Die Suche ergab 28 Treffer

von teddykgb
Do 19. Nov 2020, 17:35
Forum: Deutsche Artikel
Thema: Sammlung Niederlande
Antworten: 27
Zugriffe: 10009

Re: Sammlung Niederlande

Merkwürdig und glaube ich nicht. Limburg hat doch sogar den Weedpass angeschafft da dürfen doch Ausländer wieder normal rein.
von teddykgb
Fr 30. Okt 2020, 20:09
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Das würde mich interessieren ob das wirklich klappt
von teddykgb
So 11. Okt 2020, 10:12
Forum: Deutsche Artikel
Thema: Sammlung Schweiz
Antworten: 361
Zugriffe: 234564

Re: Sammlung Schweiz

Natürlich will einer zuletzt kommen. Deutschland nämlich
von teddykgb
Mo 7. Sep 2020, 10:34
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

https://www.anwalt.de/rechtstipps/unter-drogeneinfluss-ein-fahrzeug-gefuehrt-welche-strafe-erwartet-mich_081141.html Wie jetzt die Definition von Ausfallerscheinung ist kann ich nicht sagen. Auf jeden Fall ist cannabis im Straßenverkehr eine OWi und keine Straftat. Ich hatte 7ng aktiv und auch das w...
von teddykgb
So 6. Sep 2020, 19:42
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Mit Rezept mit nem Joint erwischt
Antworten: 1
Zugriffe: 696

Re: Mit Rezept mit nem Joint erwischt

Dann kann dir der Führerschein abgenommen werden.
Zu 2. Keine Ahnung aber gut möglich.
von teddykgb
So 6. Sep 2020, 19:40
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Wir reden doch über Führerschein hier. Und wenn man unter Cannabis Einfluss erwischt wird ist das eine OWi. Bei Ausfallerscheinung eine Straftat.
von teddykgb
Fr 4. Sep 2020, 13:59
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Cookie hat geschrieben: Do 3. Sep 2020, 14:08 Wenn Du ein Bußgeldbescheid wegen einer "Ordnungswidrigkeit" bekommen hast, dann hat das entweder nichts mit dem Konsum zu tun oder Du hast "schweinemäßig" Glück gehabt. Aber bzgl. der Eintragung ins Polizeiregister hat das keine Bewandtnis.
Warum? Ohne Ausfallerscheinung ist es immer eine OWi.
von teddykgb
Mo 17. Aug 2020, 10:54
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Ist doch beim 1. Vergehen 500 Euro plus Nebenkosten.
von teddykgb
Do 13. Aug 2020, 12:02
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Da könnte auch Probierkonsum bei rausspringen bei den Werten. Aber warum 1200 Euro Strafe? 2. Vergehen?

Warum kein Einspruch eingelegt gegen den Bußgeldbescheid?
von teddykgb
Di 11. Aug 2020, 16:05
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Es war auch ein Gutachter beim 2. Termin vor Gericht. Der hat gesagt das ich in den 8 Stunden vor der Kontrolle konsumiert habe und das mir kein dauerkonsum nachzuweisen wäre.

Hab jeden Tag gekifft und der letzte joint war 18 Stunden her.
von teddykgb
Di 11. Aug 2020, 16:02
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Jetzt hab ich verstanden. Du bist gegen die Ordnungswidrigkeit vorgegangen. Genau korrekt wir haben sie über ein Jahr hinausgezögert. Deshalb gab es keine MPU das stand auch so in dem Schreiben der Führerscheinstelle. Ich musste sogar nur 300 Strafe zahlen und den Bluttest hat sogar meine Rechtssch...
von teddykgb
Di 11. Aug 2020, 09:25
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

NRW und ja OLG Hamm hat dann die Rechtsbeschwerde abgelehnt.

Werden Ordnungswidrigkeiten vor Verwaltungsgerichten geklärt? Glaube du beziehst dich auf die Führerscheinstelle die war da noch garnicht eingeschaltet.
von teddykgb
Sa 8. Aug 2020, 22:52
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)
Antworten: 510
Zugriffe: 176790

Re: Cannabis und Führerschein (ohne Rezept)

Ich hatte 7ng aktiv und 65 passiv. Musste keine MPU machen nur nach über einem Jahr innerhalb von 20 Tagen Blut und Urintest beim Gesundheitsamt machen. Führerschein hab ich zwischenzeitlich 1 Monat abgegeben und wieder bekommen. Hab den Fall mit meinem Anwalt bis vors OLG gebracht. Ich weiß ist nic...
von teddykgb
Do 4. Jun 2020, 10:28
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..
Antworten: 10
Zugriffe: 4183

Re: Meine Nachbarn haben mich in der Polizei gemeldet..

Das kann ich nicht glauben. Die würden das niemals zurück lassen.
von teddykgb
Fr 8. Mai 2020, 11:18
Forum: Aktionsvorschläge und Tips
Thema: DHV-Justizkampagne 2019
Antworten: 139
Zugriffe: 33859

Re: Präzedenzfall möglich

Wtf wie kann man soviel Kiffen :o
von teddykgb
Do 7. Mai 2020, 11:40
Forum: Deutsche Artikel
Thema: Sammlung Neuseeland
Antworten: 38
Zugriffe: 9198

Re: Volksentscheid in Neuseeland

Genau richtig. Ist alles drin was wichtig ist. Die Maßnahmen für den Jugendschutz finde ich sehr gut.
von teddykgb
Mi 6. Mai 2020, 15:55
Forum: Aktionsvorschläge und Tips
Thema: DHV-Justizkampagne 2019
Antworten: 139
Zugriffe: 33859

Re: Präzedenzfall möglich

Erzähl mal mehr,bitte.
von teddykgb
Mi 6. Mai 2020, 10:22
Forum: Baden-Württemberg
Thema: DHV-Ortsgruppe Freiburg im Breisgau
Antworten: 62
Zugriffe: 26998

Re: DHV-Ortsgruppe Freiburg im Breisgau

Direkt abgeschmettert von der Richterin. :(

Zur erweiterten Suche