Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Cannabis mit in den Urlaub nehmen

Cannabis mit in den Urlaub nehmen



Cannabis mit in den Urlaub nehmen

Beitragvon Rollingms am Mo 22. Mai 2017, 20:30

Hallo und zwar fliege ich nächsten monat in die Türkei und würde natürlich gerne meine Medikamente mit nehmen und zwar 8,8 gram bedrocan für 10 Tage habe jetzt schon ein Attest und eine ärztliche Bescheinigung über Menge und Dosierung muss ich mir jetzt eine Erlaubnis holen beim türkischen auswärtigen amt oder ähnliches???
Dateianhänge
_20170522_202818_small.JPG
_20170522_202818_small.JPG (121.68 KiB) 384-mal betrachtet
_20170522_202851_small.JPG
_20170522_202851_small.JPG (341.01 KiB) 384-mal betrachtet
Rollingms
 
Beiträge: 27

Registriert:
Fr 17. Feb 2017, 17:06

Wohnort:
Kaiserslautern

Re: Cannabis mit in den Urlaub nehmen

Beitragvon Duck am Mo 22. Mai 2017, 20:44

Ja du brauchst was vom Konsulat.
Hat deine kk genehmigt?
Wen ja welche war es?
Duck
 
Beiträge: 406

Registriert:
So 29. Jan 2017, 15:56


Re: Cannabis mit in den Urlaub nehmen

Beitragvon Rollingms am Mo 22. Mai 2017, 21:23

Nein Antrag ist noch in bearbeitung dem Brief zufolge der gekommen ist.soll ich die Sachen einfach per email an die Botschaft und nach einer Genehmigung bieten oder??
Rollingms
 
Beiträge: 27

Registriert:
Fr 17. Feb 2017, 17:06

Wohnort:
Kaiserslautern

Re: Cannabis mit in den Urlaub nehmen

Beitragvon Duck am Mo 22. Mai 2017, 21:28

Ich würde da mal anrufen und fragen was du brauchst.
Duck
 
Beiträge: 406

Registriert:
So 29. Jan 2017, 15:56



Zurück zu Aktuelles

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste