Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!



Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon Tom 131313 am So 31. Dez 2017, 22:01

Hab die letzten Tage so überlegt und musste echt lachen.
In Deutschland ist es legal an zwei Tagen im Jahr Schwarzpulfer zu kaufen aber Hanf darf man nicht legal kaufen. Gestern wurden schon zwei verletzte Kinder ins Krankenhaus gebracht wegen legal gekauften Feuerwerkskörper. Da verging mir dann leider das Lachen
Wünsche allen nen guten Rutsch und aufpassen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tom 131313
 
Beiträge: 9

Registriert:
Di 17. Okt 2017, 20:17


Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon littleganja am Mo 1. Jan 2018, 02:07

Naja aber 100% verboten ist Cannabis auch nicht mehr und Cannabis kennt auch in der medizinischen Legalität keine Altersgrenze. Feuerwerkskörper sind meist ab 18 Jahren und daher zumindest in der Theorie nicht für Kinder.

Nachtrag: 2 Tode durch Feuerwerkskörper in Brandenburg, Böller sind definitiv gefährlicher wie Cannabis :roll:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1069

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon Tom 131313 am Mo 1. Jan 2018, 13:59

Das meinte ich damit. Ich will nicht wissen wie viele Verletzte es „nur“ gibt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tom 131313
 
Beiträge: 9

Registriert:
Di 17. Okt 2017, 20:17


Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon littleganja am Mo 1. Jan 2018, 14:26

Es gibt jedes Jahr sogar tote! Aber solche Beispiele kannst du mit vielen Stoffen die Legal sind machen, ich habe z.b. mal gehört das ca. 30.000 US Bürger jedes Jahr durch die Nebenwirkungen von Aspirin sterben, da Aspirin bei Dauerkonsum die Magenschleimhaut bzw Wand auflösen kann.

Mich stören die Nebenwirkungen der Böller bezogen auf den Menschen nicht so, mir tun die Tiere & Natur leid die unter dem Scheiß leiden.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1069

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon Hanfkraut am Mo 1. Jan 2018, 18:39

Mir auch!
Jedes Jahr muss der Tierarzt das ponny meiner frau sedieren, damit sie nicht ganz so schreckhaft ist. Ansonsten würde sie dann ausbüxen! Das wäre fatal!
Natürlich bleiben wir auf die Kosten sitzen!

Mein kosäng ist beim Rettungsdienst tätig!
Silvester hatt er fast immer schicht!
Verletzung durch knallkörper unter Einfluss von Alkohol ist dann das Tages Geschäft!
Viele werden dann noch frech weil sie den Alkohol nicht vertragen!

Komischerweise gibt es fast nie Probleme mit cannabis Konsumenten!

Aber dafür schon minderjährige mit Alkohol Vergiftung!

Aber der Staat schützt uns vor gefährlichen Drogen?
Laut seiner Aussage! :mrgreen:
Also die drogen will ich auch mal testen! Villeicht glaube ich das dann ja auch! ......
..... Gut das ich kein Alkohol brauche.
Verstehe auch nicht warum soviel Menschen auf so eine miserablen Droge überhaupt abfahren.
Zumal es da absolut derbe Nebenwirkungen gibt und bei überdosis der sensemann nicht weit weg ist.
---- einfach nur dumm ----
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten
Hanfkraut
 
Beiträge: 291

Registriert:
Mo 22. Dez 2014, 14:07


Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon Eduard am Do 18. Jan 2018, 00:41

Mir ist es auch bisschen suspekt.. ich meine es ist ja auch bewiesen das Hanföl zum Beispiel bei Cholesterin Problemen helfen soll, natürlich keine große Menge aber wenn es zum Beispiel vom Arzt verschrieben ist, dann muss es wohl auch einen Zweck haben, oder ?

Aber wie ich gehört habe, soll es auch schon Therapien mit dem Hanf geben.
Eduard
 
Beiträge: 8

Registriert:
Sa 6. Jan 2018, 19:23


Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon littleganja am Do 18. Jan 2018, 11:20

Eduard hat geschrieben:Mir ist es auch bisschen suspekt.. ich meine es ist ja auch bewiesen das Hanföl zum Beispiel bei Cholesterin Problemen helfen soll, natürlich keine große Menge aber wenn es zum Beispiel vom Arzt verschrieben ist, dann muss es wohl auch einen Zweck haben, oder ?

Aber wie ich gehört habe, soll es auch schon Therapien mit dem Hanf geben.



Hanföl gibt es in fast jedem Bioladen bei uns steht es sogar im EDEKA, von daher braucht man zumindest für das keine Arzt. CBD gibt es auch zu hauf im Internet bei Amazon z.b. alles ohne Rezept und Arzt. Aktuell wird nur noch das THC wie TNT behandelt :shock:

Wenn die Welt logisch wäre hätten Religionen keinen Platz.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1069

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Schwarzpulfer ist legal Hanf nicht!!

Beitragvon Cheerleader am Do 18. Jan 2018, 14:24

littleganja hat geschrieben:
Wenn die Welt logisch wäre hätten Religionen keinen Platz.





.... aber aber ...... Genau das ist es doch, das Opium fürs Volk .....

Diese kirchlichen Heuchler ..... wird Zeit für die nächste Dosis .... ich schreib mich schon wieder in Rage .... verlixt noch eins ....
Cheerleader
 
Beiträge: 29

Registriert:
Mi 3. Jan 2018, 10:33

Wohnort:
Saarland


Zurück zu Aktuelles

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste