Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Rückstände

Rückstände



Rückstände

Beitragvon anonym1191 am Fr 16. Jun 2017, 17:39

Hallo,

was passiert wenn eine Person in BW von der Polizei mit einem Grinder erwischt wird und der Grinder eindeutige Spuren und auch Pollen im Filter enthält? Ansonsten wird aber nichts gefunden.

Diese Person hatte noch nie sonstigen Kontakt mit der Polizei. Auf was muss man sich einstellen?

Danke und grüße gehen raus!
anonym1191
 
Beiträge: 2

Registriert:
Fr 16. Jun 2017, 17:33


Re: Rückstände

Beitragvon Speedy-BW am Fr 16. Jun 2017, 18:05

Ich bin mir da sicher, das kommt sehr auf die Polizisten und evtl den Staatsanwalt an.
Ich habe da heute eine Geschichte aus Bayern mitbekommen, der jenige ist den Schein ein Jahr weg, MPU dazu.
Was sonst noch kommt ist offen....
Bayer soll da sehr streng sein.
Ich bin ich und das ist gut so :P
Speedy-BW
 
Beiträge: 83

Registriert:
Mo 8. Mai 2017, 13:20

Wohnort:
Ravensburg

Re: Rückstände

Beitragvon anonym1191 am Fr 16. Jun 2017, 18:10

Also um das noch klar zu stellen, es war draußen und nicht am Steuer :D
anonym1191
 
Beiträge: 2

Registriert:
Fr 16. Jun 2017, 17:33


Re: Rückstände

Beitragvon Speedy-BW am Fr 16. Jun 2017, 19:31

Das sagt leider gar nichts---- leider
Ich bin ich und das ist gut so :P
Speedy-BW
 
Beiträge: 83

Registriert:
Mo 8. Mai 2017, 13:20

Wohnort:
Ravensburg

Re: Rückstände

Beitragvon Martin Mainz am Fr 16. Jun 2017, 20:40

Abwarten, mehr kann man eh nicht machen. Geringe Menge, aber Führerscheinstelle könnte informiert werden.
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 661

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 19:39



Zurück zu Repressionsfälle & Rechtsfragen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste