Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Führerschein noch in Gefahr?

Führerschein noch in Gefahr?



Führerschein noch in Gefahr?

Beitragvon TRiNX am So 18. Mär 2018, 23:24

Hallo,
ein Kumpel und ich wurden Mitte Dezember 2017 beim Rauchen erwischt. (Haben es gerochen nicht gesehen) in Baden Württemberg. Waren zu Fuß.
Mein Grinder wurde beschlagnahmt das wars. Des angerauchten Joint haben Sie nicht mitgenommen.
Es wurden keine Tests gemacht.
Haben beide etwas unterschreiben das wir keine Aussage machen.
Das polizeiliche verfahren wurde bei mir eingestellt Anfang Februar laut Paragraph 153 Abs. 1 StPO.

Jetzt zu meinen Fragen:
Bei meinem Kumpel wurde ja nichts gefunden, kommt da trotzdem noch was von der Polizei? Er hat noch nichts gehört. Hat allerdings eine Vorgeschichte wegen verkauf usw. Hatte damals auch MPU.
Sind unsere Führerscheine noch in gefahr? Wie lange dauert es bis was von der Fsst. Kommt normalerweise? Kommt mir alles ziemlich lange vor..
Sind beide noch in der Probezeit. Gibt es eine Frist bis wann die sich melden müssen? Oder sind wir jetzt dauerhaft in Gefahr daß sich die Fsst. meldet? Sind beide sauber seid damals aber würden halt beide gerne Mal wieder unseren Feierabend richtig genießen..

Zudem wollte ich Mal wissen ob die eine Haarprobe verlangen können oder kann ich von mir aus sagen ich möchte Urin abgeben?
TRiNX
 
Beiträge: 9

Registriert:
So 17. Dez 2017, 13:21


Re: Führerschein noch in Gefahr?

Beitragvon littleganja am Mo 19. Mär 2018, 00:22

Wenn kein Test gemacht wurde und der Konsum nicht zugegeben wurde, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering das da noch was kommt.

Peace
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 2299

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Führerschein noch in Gefahr?

Beitragvon TRiNX am Mo 19. Mär 2018, 17:56

littleganja hat geschrieben:Wenn kein Test gemacht wurde und der Konsum nicht zugegeben wurde, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering das da noch was kommt.

Peace


Okay danke :)
Meinst bei meinem Kumpel kommt noch was polizeilich?
TRiNX
 
Beiträge: 9

Registriert:
So 17. Dez 2017, 13:21


Re: Führerschein noch in Gefahr?

Beitragvon littleganja am Mo 19. Mär 2018, 18:30

Denke mal eher nicht aber Garantieren kann ich es natürlich nicht, ggf. dass das Verfahren falls eins eingeleitet wurde eingestellt wurde ;)
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 2299

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Führerschein noch in Gefahr?

Beitragvon Martin Mainz am Fr 23. Mär 2018, 11:19

Mehr zum Thema Führerschein viewtopic.php?f=52&t=7436&p=56766#p56766
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1473

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39



Zurück zu Repressionsfälle & Rechtsfragen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste