Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Hier könnt ihr Ideen, Vorschläge, Kritik oder Lob zum DHV und zu diesem Forum anbringen.


Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon overturn am Sa 9. Jul 2016, 00:05

Ich würde beide Seiten zur Nachsicht aufrufen und möchte gerne unsere liebe "Forenfee" Aurora (aber auch unseren lieben Mörnest) in ihrer Meinung bekräftigen und zugleich als "Stimme der Vernunft" bezeichnen ,)
"Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has."
Benutzeravatar
overturn
 
Beiträge: 827

Registriert:
Di 14. Feb 2012, 04:46

Wohnort:
NRW

Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon Wasteland am Sa 9. Jul 2016, 09:35

ay_caramba hat geschrieben:Liebe Mariana,

genau so und nicht anders, solltet ihr die Ortsgruppenbildung handhaben. Das wisst ihr zwar, aber ich wollte es nur noch mal gesagt haben.

Wasteland, ich finde du benimmst dich daneben und wärst längst an der Reihe gewesen das mal zuzugeben.
Eine Gruppe kann man nicht alleine sein, das schließt sich einfach aus.



Das sehe ich aber sehr anders mein lieber,ist mir allerdings auch nicht allzu wichtig wie du das siehst.Was du da von dir gibst hat doch sehr was von nem Wasserträger der den DHV leuten nach dem Mund redet.In dem Fred gehts um Kritik und die darf ich äußern.Wenn nicht hier wo sonst?Außerdem sind wir ja nicht mehr allein sondern haben Mitstreiter gefunden,nur sehen die die Situation genauso wie ich und möchten sich lieber frei engagieren und das werden wir auch tun.Für die gemeinsame Sache,also bleiben die Ziele dieselben,nur der Rahmen wird halt nen anderer.
Bei Aurora genauso wie Overturn kann ich mich nur für die aufmunternden und auch verständnisvollen Worte bedanken,so muss nen Umgang mit Leuten aussehen die dieselbe Schlacht schlagen!
Ein Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift:Menschheit,du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu!

Charles Bukowski
Wasteland
 
Beiträge: 51

Registriert:
Fr 27. Mai 2016, 20:26


Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon Mörnest am Fr 15. Jul 2016, 09:05

Wasteland hat geschrieben:
ay_caramba hat geschrieben:Liebe Mariana,

genau so und nicht anders, solltet ihr die Ortsgruppenbildung handhaben. Das wisst ihr zwar, aber ich wollte es nur noch mal gesagt haben.

Wasteland, ich finde du benimmst dich daneben und wärst längst an der Reihe gewesen das mal zuzugeben.
Eine Gruppe kann man nicht alleine sein, das schließt sich einfach aus.



Das sehe ich aber sehr anders mein lieber,ist mir allerdings auch nicht allzu wichtig wie du das siehst.Was du da von dir gibst hat doch sehr was von nem Wasserträger der den DHV leuten nach dem Mund redet.In dem Fred gehts um Kritik und die darf ich äußern.Wenn nicht hier wo sonst?Außerdem sind wir ja nicht mehr allein sondern haben Mitstreiter gefunden,nur sehen die die Situation genauso wie ich und möchten sich lieber frei engagieren und das werden wir auch tun.Für die gemeinsame Sache,also bleiben die Ziele dieselben,nur der Rahmen wird halt nen anderer.
Bei Aurora genauso wie Overturn kann ich mich nur für die aufmunternden und auch verständnisvollen Worte bedanken,so muss nen Umgang mit Leuten aussehen die dieselbe Schlacht schlagen!

Langsam reicht es Wasteland, es muss sich niemand von dir beschimpfen lassen. Wir sind also Wasserträger, weist du was? xxxx ... Am besten wird es sein wenn du ohne uns deinen Weg weiter gehst und dich bei den Spinnern einreihst die denken nur sie wüssten DEN einzigen Weg. xxx echt hey, da will man helfen und wird beleidigt. Niemand wartet nur auf dich, trotzdem wünsche ich dir erfolg, das Ziel bleibt ja gleich.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 14:09

Wohnort:
Berlin

Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon ay_caramba am Fr 15. Jul 2016, 09:29

Moin Mörnest,

Don't feed the troll! ;)
Und dem DHV würde ich auch Tanklasterweise das Wasser bringen, wenn's denn hilft. :lol:
ay_caramba
 
Beiträge: 63

Registriert:
Sa 24. Mai 2014, 09:20


Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon Ruhr-Pot am Fr 15. Jul 2016, 10:02

Nach all dem Gelesenen, plädiere ich auch dafür den "Kollegen" zu ignorieren - bringt nix.
Im Gegenteil: Jede gut gemeinte Antwort bietet ihm eine Bühne sein patziges/beleidigendes/ignorantes Geschwurbel zu präsentieren!
Ruhr-Pot
 
Beiträge: 42

Registriert:
Di 5. Apr 2016, 23:53


Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon Sabine am Fr 15. Jul 2016, 14:25

Ich möchte beide Seiten um der gemeinsamen Sache willen dazu aufrufen, sich in der Wortwahl zu mässigen.
Die ärgsten "Ausrutscher" habe ich geixxt.

Wiki meint zum Wasserträger :

"Der Ausdruck Wasserträger bezeichnet eine Person, welche Anderen notwendige Routinearbeiten abnimmt, sie damit unter Umständen erheblich entlastet und womöglich entscheidend zu deren Erfolg beiträgt."
;)
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7368

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Klare Vorgabe für Ortsgruppengründungen

Beitragvon Wasteland am Sa 16. Jul 2016, 04:16

Wow,schon interessant..wer sich in seiner Kritik keinen verbalen Entgleisungen hingibt wird angegriffen und abgekanzelt,wer es tut wird unterstützt und hofiert.Wenn das die Form ist in der sich hier miteinander auseinander gesetzt wird hab ich eindeutig die richtige Entscheidung getroffen!Werde das jetzt ausweiten und diesem "Forum" in Zukunft fernbleiben.Reflektiert mal wie ihr mit den Leuten so umgeht,mir wäre das wirklich peinlich an eurer Stelle.
Ein Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift:Menschheit,du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu!

Charles Bukowski
Wasteland
 
Beiträge: 51

Registriert:
Fr 27. Mai 2016, 20:26


Vorherige

Zurück zu Über den DHV und das Forum

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast