Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Hier könnt ihr Ideen, Vorschläge, Kritik oder Lob zum DHV und zu diesem Forum anbringen.


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Seedwarrior am Fr 11. Jan 2013, 11:47

Ich hätte das Forum fast nicht gefunden, vermutlich bin ich nicht der einzigste Blinde, mein Verbesserungsvorschlag wäre daher, intensiv Werbung für Forum zu betreiben und dieses auch auf der Hauptseite des DHV´s deutlicher hervorheben.
Seedwarrior
 
Beiträge: 7

Registriert:
Do 10. Jan 2013, 15:51


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Mario Hana am Do 28. Feb 2013, 22:36

Das Unterforum "Cannabis beim Zukunftsdialog von Merkel" muss umbenannt werden, zb in "aktuell laufende Aktionen". Dazu kommt nochmal ein Unterforum "Archiv", wo die beendeten Aktionen reingeschoben werden.

Gerade der Zeitungskommentierthread, Brief an Ramsauer, der Bilderstellungsthread und Posterthread müssen dann dorthin verschoben werden. Abgeordnetenwatch Thread ist auch ein Kandidat für dort hinein.

In diesem Forum dürfen dann nur Admins Threads erstellen bzw hin verschieben, damit dort nicht gleich jeder postet. Antworten darf natürlich jedes Mitglied.

Das bietet v.a. Übersichtlichkeit, ein Kollege von mir hat sich heute registriert und dieser Punkt ist direkt aufgefallen.
Ist ja keine große Sache, das durchzuführen.
"Die herrschende Meinung ist immer die Meinung der Herrschenden." (Karl Marx)


DHV-Supporter ;-)
Mario Hana
 
Beiträge: 296

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:24


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon mr wayne2 am Di 29. Okt 2013, 19:51

Hallo,
könnt ihr bitte beim Medienarchiv noch andere Sprachen hinzufügen ?
Zum Beispiel russisch. Also (positive) russische Artikel und Videos über Hanf. Von mir aus auch Rubriken ''türkisch'' und ''arabisch''. Damit man noch mehr Leute erreichen und überzeugen kann.
mr wayne2
 
Beiträge: 115

Registriert:
Di 17. Sep 2013, 13:33


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Florian Rister am Mi 30. Okt 2013, 16:20

mr wayne2 hat geschrieben:Hallo,
könnt ihr bitte beim Medienarchiv noch andere Sprachen hinzufügen ?
Zum Beispiel russisch. Also (positive) russische Artikel und Videos über Hanf. Von mir aus auch Rubriken ''türkisch'' und ''arabisch''. Damit man noch mehr Leute erreichen und überzeugen kann.


Könnte man durchaus drüber nachdenken. Zumindestens erstmal Spanisch und Französisch, Russisch ist ja doch noch sehr exotisch. vielleicht könnte man auch erstmal eine Rubrik "anderssprachige Artikel" machen und wenn dann wirklich viele einer bestimmten Sprache gepostet werden machen wir dafür ne eigene Rubrik... :?:
Florian Rister
 
Beiträge: 2759

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 16:43

Wohnort:
Berlin

Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon mr wayne2 am Do 31. Okt 2013, 23:44

Auf russisch bin ich gekommen, weil in Deutschland ja viele Russlanddeutsche bzw. Russen mit deutschen Wurzeln wohnen. Das Gleiche bei Türken und Araber - also historisch gesehen nicht das Gleiche, sondern, dass viele hier in Deutschland ihre Heimat haben.
Spanier und Franzosen sind da ja vergleichsweise wenig vertreten.

Wobei ich natürlich nichts dagegen hätte auch Spanisch und Französisch zu nehmen. Nur würde es weniger Leute in Deutschland erreichen. Oder halt Rubrik ''anderssprachige Artikel''
mr wayne2
 
Beiträge: 115

Registriert:
Di 17. Sep 2013, 13:33


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon drölfelftel am Mo 4. Nov 2013, 14:41

Wäre für Bewertungsbuttons ( Daumen hoch Daumen Runter) oder eine 1-5 Sterne Wertung damit User das nötige Feedback zu den Beiträgen geben können. :D
drölfelftel
 
Beiträge: 5

Registriert:
Mo 4. Nov 2013, 14:09


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon cansym am Fr 11. Apr 2014, 23:50

Hallo DHV-Team,

könnte man auf der Startseite des Forum ein Button machen, wo man direkt zu den neuesten Beiträgen kommt ( aufgelistet in zeitlicher Reihenfolge, neueste zuerst ). Unabhängig vom Thema. Auch wenn man nicht eingeloggt ist.

Das wäre spitze :D

Gruß
cansym
cansym
 
Beiträge: 68

Registriert:
Do 20. Mär 2014, 21:01


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Florian Rister am Sa 12. Apr 2014, 16:27

cansym hat geschrieben:Hallo DHV-Team,

könnte man auf der Startseite des Forum ein Button machen, wo man direkt zu den neuesten Beiträgen kommt ( aufgelistet in zeitlicher Reihenfolge, neueste zuerst ). Unabhängig vom Thema. Auch wenn man nicht eingeloggt ist.

Das wäre spitze :D

Gruß
cansym


Also wenn man eingeloggt ist muss man oben links auf "Themen" und dann auf "Aktive Themen"

Wenn man nicht eingeloggt ist, geht das nicht. Ob es technisch umsetzbar ist weiß ich nicht.
Florian Rister
 
Beiträge: 2759

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 16:43

Wohnort:
Berlin

Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon steko am Sa 12. Apr 2014, 22:49

Mich stört, dass die Links zu externen Seiten im gleichen Fenster/Tab geöffnet werden (Ja ich weiss mit Rechtsklick->neuer Tab...).
Ich finde es viel besser wenn externe Links in einem neuen Tab geöffnet werden. Interne Verweise sind wie gehabt in Ordnung.

Das Problem: Damit werden die Leute von dieser Seite wieder weg geleitet und müssen erst wieder *umständlich* zurück navigieren oder lassens im schlimmsten Fall gleich ganz bleiben. Das ist für den geübten Surfer zwar kein Problem - aber denkt bitte an alle andern, die evtl. hier vorbeischauen um sich zu informieren!

Gruss


Edt: Korrektur
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. [Mark Twain]
DHV Sponsor aus Vernunft ... warum DU nicht?
steko
 
Beiträge: 554

Registriert:
So 12. Jan 2014, 11:59

Wohnort:
Bayern

Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon cansym am Do 1. Mai 2014, 18:37

könnte man es einrichten, dass die Suchfunktion auch für Besucher freigeschaltet ist?
cansym
 
Beiträge: 68

Registriert:
Do 20. Mär 2014, 21:01


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Florian Rister am So 4. Mai 2014, 17:36

cansym hat geschrieben:könnte man es einrichten, dass die Suchfunktion auch für Besucher freigeschaltet ist?


Könnte problematisch sein wenn Bots massenhaft Anfragen stellen. Nordel, was denkst du?
Florian Rister
 
Beiträge: 2759

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 16:43

Wohnort:
Berlin

Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Dopeworld am Mi 27. Aug 2014, 15:25

Wäre es möglich für das Forum nen HTTPS Login einzurichten? Ich finde das sollte heutzutage Standard sein. Also dann z.B. 'https://forum.hanfverband.de' anstatt 'http://hanfverband.de/forum'.
Das hätte ich als Vorschlag.
D O P E W O R L D
Dopeworld
 
Beiträge: 342

Registriert:
So 20. Jan 2013, 03:04


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon JK420 am Di 9. Sep 2014, 10:29

Ich bin zwar neu hier, aber mir sind hier ein paar Sachen aufgefallen.

Zum einen werden die Beiträge hier zwar oft aufgerufen, aber es wird kaum darauf geantwortet. Das lässt schließen, dass diese Themen die Menschen die dies öffnen und lesen nicht betrifft oder nicht Interessiert. Klar nimmt man manche Themen nur als Information war, aber selbst bei Diskussionen ist diese "Quote" sehr niedrig.

Desweiteren sind von vielen Millionen die für eine Legalisierung sind (oder seien sollte) knapp 2.200 hier angemeldet.
Das zeugt auch davon wie viele sich aktuell nicht für eine aktive, öffentliche Legalisierung einsetzen... :cry:

Um mehr Menschen anzusprechen, sollte man (meiner Meinung nach) das Themen-Gebiet ein wenig erweitern. Hier im Forum geht es ja rund um die Legalisierung. Es gibt zwar den Bereich "Sonstiges", nur denke ich auch das da viele Informationen nicht ankommen weil dort alles zur ansprache kommt.
Somit wäre mein Vorschlag dieses auch in Unterforen einzuteilen.
Aktuell gibt es keinen Bereich wo man über tägliche Sachen (die natürlich mit marihuana zu tun haben) schreiben kann? Z.B. was ist eure lieblingsbong, wie Raucht ihr am liebsten, was macht ihr im "Chill-Zustand" am liebsten etc.?
So könnte man ggf. neue Mitglieder bekommen und diese werden sich bedingt durch das Forum von selbst mit der Legalisierung beschäftigen.
Ich will nochmal betonen das ich weiß das es hier nur um die Legalisierung geht. Aber um das ziel der Legalisierung zu erreichen sollte man auch möglichst viele Menschen ansprechen.
JK420
 
Beiträge: 72

Registriert:
Sa 6. Sep 2014, 11:56


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Doc_A am Di 9. Sep 2014, 14:26

JK420 hat geschrieben:
Aktuell gibt es keinen Bereich wo man über tägliche Sachen (die natürlich mit marihuana zu tun haben) schreiben kann? Z.B. was ist eure lieblingsbong, wie Raucht ihr am liebsten, was macht ihr im "Chill-Zustand" am liebsten etc.?
So könnte man ggf. neue Mitglieder bekommen und diese werden sich bedingt durch das Forum von selbst mit der Legalisierung beschäftigen.
Ich will nochmal betonen das ich weiß das es hier nur um die Legalisierung geht. Aber um das ziel der Legalisierung zu erreichen sollte man auch möglichst viele Menschen ansprechen.


Fände ich nicht so gut. Es gibt genügend Foren im INet, in denen sich die Kiddies austoben können. Dieses Forum hier unterscheidet sich wohltuend von anderen...
:shock:
Doc_A
 
Beiträge: 690

Registriert:
So 31. Aug 2014, 11:21


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Gerd50 am Di 9. Sep 2014, 23:19

JK420 schrieb:

Zum einen werden die Beiträge hier zwar oft aufgerufen, aber es wird kaum darauf geantwortet. Das lässt schließen, dass diese Themen die Menschen die dies öffnen und lesen nicht betrifft oder nicht Interessiert


Als ich dem Forum betrat, gab es ca. 370 registrierte Mitglieder. Etwa 30 Leute lasen
neue Beiträge. Heute haben wir 2200 Mitglieder, doch an der Zahl der Lesenden hat sich nicht
viel geändert. Das irritiert mich mehr, als wenige Antworten in Diskussionen, die sich in diesem
Forum erfreulicherweise auf das Wesentliche (meistens) beschränken ;)

Konsumformen und was macht man mit THC im Blut sind ausgeschlossen worden, um die
Komponente Drogenpolitik nicht zu verwässern. Bitte habe Verständnis dafür. Ein politisches
Interesse wird bei Leuten, die gerne über Konsum quatschen, nur in wiederholten Gesprächen
Auge in Auge zu wecken sein.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 02:01


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon JK420 am Do 11. Sep 2014, 08:31

Doc_A schrieb:
Fände ich nicht so gut. Es gibt genügend Foren im INet, in denen sich die Kiddies austoben können. Dieses Forum hier unterscheidet sich wohltuend von anderen...

Danke für den Hinweis. Das hätte ich fast vergessen. Klar gibt es andere Foren für die "Kiddies". Aber das bringt ja genau 3 "Probleme" mit sich.
1) große Boards wie Hanfburg und opencannabis sind down. Dann habe ich mit google noch 2,3 kleinere Foren gefunden. Aber keines was direkt über den austausch von Erfahrungen diente.
2) Wenn die "Kiddies" in anderen Foren sind, werden Sie da mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit nicht in dem Maße wie hier mit der Legalisierung "konfrontiert".
3) Gehören auch die "Kiddies" zu der Community. Wobei Kiddies so ab­wer­tend klingt :roll: . Schließlich können auch diese sich für die Legalisierung einsetzen. Nur dazu müssen Sie mit dem Thema konfrontiert werden und viele Informationen bekommen.
Denn wenn ich mir so manch Kiffer (ohne jemanden Nahe zu treten) aus meinen Dorf angucke, sind dass die besten Beispiele warum Marihuana illigal bleiben sollte. Und dieses Bild des arbeitslosen, null-bock-auf-nichts Kiffer ist gerade bei älteren Menschen im Kopf. Und das ist für die Legalisierung nicht gerade von Vorteil.

Und was haben wir zu verlieren, wenn dafür einfach ein Unterforum unter Sonstiges erstellt wird?

@Gerd50
Ich finde das auch sehr vorbildlich das hier wenige "Sinnlos-Kommentare" vorhanden sind. Aber du kannst nicht abstreiten, dass die Beteiligung höher sein könnte :D
JK420
 
Beiträge: 72

Registriert:
Sa 6. Sep 2014, 11:56


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Doc_A am Do 11. Sep 2014, 11:00

Erstmal 'sorry' für die kleine Provokation von mir.

Ich betrachte das DHV-Forum als seriöse Plattform für den Austausch von Gedanken in Richtung Legalisierung/Regulierung von Hanf.

Du hast es in deinem 3. Punkt ja schon selbst gesagt. Ich empfinde es als kontraproduktiv für die Arbeit des DHV, wenn hier Spezialisten darüber diskutieren, mit welchem Gerät man sich am besten die Rübe wegschiessen kann. (nicht, daß es falsch verstanden wird, ich bin den Meinung, daß jeder das Recht dazu hat und halte eine waschechte Cannabis-Sucht für relativ(!) harmlos, wenn auch nicht erstrebenswert)

Die von dir angesprochenen Leutchen kennen den DHV (Millionärswahl etc.) und kennen die Groß-Demos zum Thema (Hanfparade, GMM etc.). Ich bezweifle, daß man durch Erweiterung der Foren Leute mobilisieren kann, die nicht sowieso schon gewillt sind, etwas weiter über den eigenen Tellerrand zu schauen.

Meine Meinung.
:shock:
Doc_A
 
Beiträge: 690

Registriert:
So 31. Aug 2014, 11:21


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon JK420 am Do 11. Sep 2014, 12:35

:lol: Das war doch keine Provokatoin von dir :lol:

Ich gebe dir zu 100% Recht, dass das DHV-Forum als seriöse Plattform zur Legalisierung/ Regulierung dient und das soll auch weiterhin so bleiben. :!:
Viele "kennen" zwar den Deutschen Hanf Verband. Aber was der macht wissen in meinen Umfeld nicht so viele. Wenn ich nur DHV erwähne weiß eigentlich kaum einer Bescheid. Aber das sind halt alles Erfahrungen aus meinen Umfeld in Brandenburg im Elbe-Elster Kreis. Hier gibt es viele solcher Spezialisten ( :lol: die Bezeichnung trifft es echt perfekt). In einer größeren Stadt/ Gemeinde ist das bestimmt andern. Aber ich denke in ländlichen Regionen wird das wohl oft so sein. Hier würden mich mal eure Erfahrungen interessieren.

Aber ich denke das wir auch diese Spezialisten brauchen.
Ich habe im Bereich "Vor Ort" unter Brandenburg ein Post geschrieben, warum sich meiner Meinung nach nicht mehr Menschen aktiv im öffentlichen Bereich/ Leben an die Legalisierung beteiligen.Siehe hier.
Diese Ängste haben diese Spezialisten meiner Erfahrung nach nicht, da eh alle Wissen dass die gerne mal eine(n) Rauchen.
Wegen dem Bekanntheitsgrad des DHV`s. Bei Pro7 kamm jetzt eine Quiz-Sendung namens Himmel und Hölle. Darunter war auch Renè. Das Video habe ich hier bei Pro7 in der Mediathek gefunden. Richtig interessant wird es ab 6.30min. Nach seinen Aussagen nach war er schon für die Legalisierung. Trotzdem wusste er die Frage nicht, wer die 1.000.000€ gewonnen hat... Obwohl da ja für den DHV bzw. für George ein Meilenstein war.
Für Menschen wie uns, die sich mit dem Thema beschäftigen und aktiv einsetzen (wollen) ist der DHV schon lange ein Begriff auch vor dem Gewinn der Million.
Aber ganz ehrlich. "Viele" wollen doch einfach nur Chillen. Und das so, dass es nicht langweilig wird. Also das Sie auch mal verschiedene Sachen ausprobieren. Es soll dabei nicht darum gehen "was wie stark reinhaut"... sondern eher um Erfahrungen auszutauschen.
Ich habe z.b. erst relativ spät die aktiv-kohle-filter (zum eindrehen) für mich entdeckt. Habe mich damals so geärgert, dass ich das nicht schon 4 Jahre eher erfahren habe^^ (Ich darf garnicht mehr an die Tips denken :D )
Auch würde mich interessieren, aus welchen Beweggründen jemand die und die Bong/Pfeife oder was auch immer hat.
Dabei soll es trotzdem Sachlich und vor allem mit Niveau zugehen. Und so könnte man den ein oder anderen als Mitglied gewinnen. Allein schon, wenn diese nach Erfahrungsberichten zu Ihrer bspw. Bong suchen. Dann würde ja das DHV-Forum relativ weit oben bei google kommen. Und so könnte man meiner Meinung nach das Forum bekannter machen
JK420
 
Beiträge: 72

Registriert:
Sa 6. Sep 2014, 11:56


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon JK420 am Mi 24. Sep 2014, 08:36

Nachdem meine erste Idee wohl nicht so gut ankam, kam mir gerade eine neue Idee :lol:

Ich habe jetzt des öfteren schon Beiträge von Leuten hier gelesen die ich richtig klasse fand. Aber ich will dann nicht immer "finde ich klasse" oder "ich gebe dir zu 100% Recht" darunter schreiben, da das nicht zum eigentlichen Thema passt und somit nur "unnütz" gespamt wird.

In 2 anderen Foren wo ich bin, wurde dafür ein "gefallt mir" Button erstellt. Somit kann jeder der will "gefällt mir" zu einen bestimmten Beitrag klicken.

Auf der anderen Seite bekommt der "Schreiber" bzw. "Verfasser" des Beitrages auch mit, wenn jemanden das gefällt.

Es bleibt noch abzuklären ob das Anonym oder Öffentlich ist.
Im Facebook ist es eher öffentlich, da jeder sehen kann, wem der Beitrag alles gefällt.
Man kann es aber auch so gestalten das man nur sieht wie viele es Gefällt und kein Name da steht.
Wisst ihr wie ich das meine?^^
JK420
 
Beiträge: 72

Registriert:
Sa 6. Sep 2014, 11:56


Re: Verbesserungsvorschläge für das DHV-Forum

Beitragvon Florian Rister am Mi 24. Sep 2014, 11:48

Ja, einen "gefällt mir" oder "danke" Button fände ich auch gut.

Eine Erweiterung der Themenbereiche wäre wenn, dann im Bereich Medizin möglich. Da könnte man dann auch über Konsum etc. sprechen, das führt aber eben zu vielen Problemen, wenn die Menschen sich dann real treffen sollen um Aktionen zu machen. Das ist ja eines der Primärziele dieses Forums, Menschen zu realen Treffen zu bewegen. Und das geht für viele nicht mehr so gut, wenn sie sich hier massiv über ihre Konsumvorlieben oder gar konkrete Straftaten ausgelassen haben.
Florian Rister
 
Beiträge: 2759

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 16:43

Wohnort:
Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Über den DHV und das Forum

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste