Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Veranstaltung organisieren

Veranstaltung organisieren

Tips und Ideen für Aktionen vor Ort


Veranstaltung organisieren

Beitragvon Georg Wurth am Do 9. Feb 2012, 14:58

In den meisten Fällen wird das wohl eine Diskussionsrunde sein.
Sucht euch Partner vor Ort, z.B. Parteien oder Shops, um die Sache zu promoten.
Wen kann man dazu einladen, welche Fragestellungen sind sinnvoll, wie sind eure Erfahrungen?
Georg Wurth
 
Beiträge: 371

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:57


Re: Veranstaltung organisieren

Beitragvon Florian Rister am Di 14. Feb 2012, 00:23

Near Dark sponsort 200€ für jeden, der eine Veranstaltung zum GMM Anfang Mai macht, ich glaube es ist auch egal ob Demo oder was anderes, hauptsache die kommen auf den Flyer
Florian Rister
 
Beiträge: 2800

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: Veranstaltung organisieren

Beitragvon Bom am Di 14. Feb 2012, 10:54

Seeeehhhrrr wichtig:

http://cannabiskultour.de/

!!!
...Bald wieder aktiv, hoffentlich!

12.6.13
Benutzeravatar
Bom
 
Beiträge: 259

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 18:39

Wohnort:
Oldenburg

Finanzierungsangebot von Near Dark

Beitragvon Georg Wurth am Di 28. Feb 2012, 11:54

Hier eine Info der Firma Near Dark, ein Finanzierungsangebot für Gruppen, die eine Veranstaltung zum Global Marijuana March organisieren wollen:


-------- Original-Nachricht --------

An alle "Global Marijuana March 2012" Organisatoren,
https://www.facebook.com/groups/315634251794911/

als Supporter von "Grassroots activism" bietet Near Dark jeder Stadt, die einen "Global Marijuana March 2012" organisiert, einen einmaligen Zuschuss von 200 Euro für Poster, Flyer, etc.

Als Gegenleistung solltet Ihr uns als Sponsor, mit unserem 'Black-Leaf'-Logo und Internetseite, auf dem erstellen Material erwähnen.

Um den Zuschuss zu erhalten, benötigen wir eine Kopie der Rechnung, sowie eure Kontodaten, der Bank, auf welche wir den Zuschuss überweisen sollen.

Bei Interesse, könnt Ihr euch mit uns über demo@neardark.de
<mailto:demo@neardark.de> in Verbindung setzen.

Gruß

NearDark GmbH
www.neardark.de <http://www.neardark.de>
Georg Wurth
 
Beiträge: 371

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:57


Re: Veranstaltung organisieren

Beitragvon cheech300 am Sa 9. Feb 2013, 20:00

nur zur info, wollte near dark unter demo@neardark.de mehrfach anfragen schicken, hat nie geklappt. an info ging sie durch und ich hoffe sie melden sich bei mir. ;)
thank you for smoking
three right middle
Mr. Nice/Howard Marks
cheech300
 
Beiträge: 69

Registriert:
Mi 9. Jan 2013, 12:41

Wohnort:
Stuttgart

Re: Veranstaltung organisieren

Beitragvon DennisEF am Mo 29. Feb 2016, 00:57

Hier unsere Vorlage zu einer Demo mit Kundgebung:





Ablaufplan zur Demo mit Kundgebung am 07.05.2016.

Sehr geehrte Frau ......,

hier wie besprochen ein Ablaufplan der Demo mit Kundgebung am 07.05.2016 von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Wir demonstrieren an diesem Tag für die Legalisierung von Cannabis. Das Motto lautet „Zeiten ändern sich“.

Wir werden am Willy-Brandt-Platz gegen 14:00 Uhr mit einem Pkw (3,5 T) und einem Beschallungswagen (7,5 T) eintreffen und unsere Helfer einweisen und briefen. Nach einer kurzen Ansprache und die Mitteilung der Regeln und Gesetze, an alle Demonstranten, werden wir den Demo-Zug gegen 14:45 Uhr beginnen. Angeführt vom Beschallungswagen wird sich der Demo-Zug über die Bürgermeister-Wagner-Straße auf den Juri-Gagarin-Ring in Richtung Krämpferstraße bewegen. An der Krämpferstraße werden wir den Demo Zug, nach links, auf den Anger leiten und gegen 15:15 Uhr, auf dem Angerkreuz, eine circa einstündige Zwischenkundgebung abhalten. Gegen 16:15 Uhr setzen wir den Demo-Zug in Richtung Staatskanzlei/Regierungsstraße fort. Am Ende der Regierungsstraße biegen wir links, in Richtung Karl-Marx-Platz, auf den angrenzenden Juri-Gagarin-Ring ein. Direkt an der Bahnhofstraße lenken wir den Demo-Zug nach rechts, in Richtung Hauptbahnhof, und enden direkt wieder am Ausgangspunkt, dem Willy-Brandt-Platz. Die ungefähre Ankunftszeit wird 17:00 Uhr betragen. Bei der anschließenden Abschlusskundgebung werden Politiker, Demonstranten und Künstler die Chance erhalten ihre Meinung kund zu geben. Gegen 18:30 Uhr werden wir die Kundgebung langsam auflösen und den Willy-Brandt-Platz um 19:00 Uhr geräumt haben.

Auf dem Beschallungswagen werden eine Beschallungsanlage mit zwei Mikrofonen angeschlossen sein, die von einem Notstromerzeuger versorgt werden. Der Pkw wird den Demo-Zug zur Absicherung am Ende des Zuges begleiten. Wir werden alle Richtlinien und Vorgaben einhalten. Im kommenden Kooperationsgespräch sind wir gerne bereit noch offene Fragen zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Dennis Müller - Deutscher Hanf Verband- ORTSGRUPPE Erfurt
"Erfurt macht was!"

"Thüringen, das grüne Herz Deutschlands"


http://www.facebook.com/dhvortsgruppeerfurt
http://www.greenrush.de
DennisEF
 
Beiträge: 101

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt


Zurück zu Aktionsvorschläge und Tips

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste