Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - "Neustart In.fused/Ein Lifestyle-Magazin rund um Cannabis"

"Neustart In.fused/Ein Lifestyle-Magazin rund um Cannabis"

Tips und Ideen für Aktionen vor Ort


"Neustart In.fused/Ein Lifestyle-Magazin rund um Cannabis"

Beitragvon Sabine am Do 27. Apr 2017, 10:48

"Aus Berlin kommt "Infused", neue Zeitschrift rund um Cannabis - für gesundheitsbewusste Leser. Was die Redaktion bei Sens Media plant.

Mit "Infused" liegt am 18. Mai erstmals ein "Cannabis-Lifestyle-Magazin" am Kiosk. Die neue Zeitschrift thematisiert alle zwei Monate zum Copypreis von 4,20 Euro die besondere grüne Pflanze, die als medizinisches Cannabis seit Kurzem von der Krankenkasse übernommen wird.

Hinter dem Titel steht das Berliner Medien-Unternehmen Sens Media. Es verzichtet bei "Infused" auf altbackene Kiffer-Tipps und präsentiert den Printneustart vielmehr als "Gesundheits- und Lifestyle-Magazin mit hochwertigem Content" für eine "erwachsenere gesundheitsbewusste Zielgruppe". Mit Lifestyle-Themen rund um Hanf will das Team Cannabis aus der Nische holen."


https://www.wuv.de/medien/ein_lifestyle ... m_cannabis

http://infused.sens-media.com/
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6921

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: "Neustart In.fused/Ein Lifestyle-Magazin rund um Cannabi

Beitragvon Sabine am Do 1. Jun 2017, 18:52

"Als Bröselunterlage brauchbar

„in.fused“, das Magazin für „Gesundheit, Lifestyle, Cannabis“, will Gras als Genussmittel legalisieren. Das steht in so gut wie jedem Artikel.

Der Bahnhofskiosk – unendliche Weiten: Knapp 1.600 Publikumszeitschriften schwappen regelmäßig in die Regale. In loser Folge und streng nach dem Zufallsprinzip stößt das taz-Medienressort in Parallelwelten vor, die manche menschliche Wesen regelmäßig aufsuchen, auf der Suche nach genau der Zeitschrift, die ihrem Leben den ganz speziellen Sinn gibt. Heute: in.fused, das Magazin für „Gesundheit, Lifestyle, Cannabis“

Wie schaut’s aus?
...
Was steht drin?
...
Wer liest es?
...
Wer macht es?
...
Warum kauft man es (k)ein zweites Mal?"


http://www.taz.de/!5417170/
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6921

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: "Neustart In.fused/Ein Lifestyle-Magazin rund um Cannabi

Beitragvon Ganjadream am Mo 26. Jun 2017, 20:10

Hallo zusammmen

Ich habe eine Ausgabe ergattern können, habe diese auch in drei bis vier Stunden durch geackert. Wollte einfach mal wissen, was das für Inhalte sind.

Das ist vielleicht eher was für Leute, die ein wenig intellektuell sind, nur gelegentlich kiffen oder die durchwachsenen Zeiten schon hinter sich haben.

Man muss nicht studiert haben, um es zu lesen. Aber es ist jetzt weder für den Dauerstoner, Guerillagrower oder Patienten sondern eher für denjenigen interessant, der ein klein wenig aus der Ferne das geschehen beobachtet. Halt auch Leute, die es vor 20 Jahren selber nicht gelesen hätten.

Also war schon ok für mich aber jetzt nicht, dass ich da jede Ausgabe von haben muss.
Ganjadream
 
Beiträge: 285

Registriert:
Do 16. Feb 2012, 11:57



Zurück zu Aktionsvorschläge und Tips

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast