Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!



Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Thomas Schmidt am Mi 31. Jan 2018, 15:20

Oh kannte ich gar nicht. Sehr gut, Danke!

Woher weiß man den welcher Importeur mit 1,2,3,4,5.. gemeint ist? Gibt es dafür eine Legende?
Thomas Schmidt
 
Beiträge: 17

Registriert:
Mo 18. Dez 2017, 15:49


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Florian am Mi 31. Jan 2018, 15:24

Thomas Schmidt hat geschrieben:Oh kannte ich gar nicht. Sehr gut, Danke!

Woher weiß man den welcher Importeur mit 1,2,3,4,5.. gemeint ist? Gibt es dafür eine Legende?


wie gesagt die Legende war vor kurzem noch da, gehe davon aus da sie wieder eingepflegt wird. ;)
Florian
 
Beiträge: 394

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Thomas Schmidt am Mi 31. Jan 2018, 15:26

Florian hat geschrieben: wie gesagt die Legende war vor kurzem noch da, gehe davon aus da sie wieder eingepflegt wird. ;)


Ah sry überlesen, danke!
Thomas Schmidt
 
Beiträge: 17

Registriert:
Mo 18. Dez 2017, 15:49


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon megrim am Do 1. Feb 2018, 08:34

Laut Aussage eines Apothekers sind Lieferungen für "Bedica" von der Firma Bedrocan erst im Juli!!! 2018 wieder zu erwarten.
megrim
 
Beiträge: 44

Registriert:
Mi 19. Jul 2017, 16:45


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Schwarzwälder am Mo 5. Feb 2018, 12:28

Hallo zusammen,

Jemand aktuell den Durchblick was aktuell lieferbar ist?
Schwarzwälder
 
Beiträge: 28

Registriert:
Mi 14. Jun 2017, 20:52


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Gunter_H am Mo 5. Feb 2018, 12:41

Schwarzwälder hat geschrieben:Hallo zusammen,

Jemand aktuell den Durchblick was aktuell lieferbar ist?


Die meisten Menschen hier wenden sich erst mal an die Apotheke Ihres Vertrauens....
Ein bisschen lokal telefonieren oder die Versandapotheken ansprechen, wäre ja auch was ....

und dann gibt es auch noch nette Menschen im Forum die einen oder viele Tipps haben..... :lol:
*** seit wann sind Pflanzen illegal ? ***
Benutzeravatar
Gunter_H
 
Beiträge: 198

Registriert:
Do 10. Aug 2017, 17:18


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mo 5. Feb 2018, 13:47

Schwarzwälder hat geschrieben:Hallo zusammen,

Jemand aktuell den Durchblick was aktuell lieferbar ist?



Im Prinzip fast alles, musst halt zur richtigen Apotheke.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Jahkob am Mo 5. Feb 2018, 14:41

Außer man hat wie ich das Pech seit Oktober auf seine Lieferung aus der Apotheke zu warten (Pendanios 22-1)

Gibts da irgendwelche Neuigkeiten? Mein letzter Stand ist das die Lieferung in Bremen beim "testen" ist.....
Jahkob
 
Beiträge: 47

Registriert:
Mi 30. Aug 2017, 18:20


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mo 5. Feb 2018, 14:47

Jahkob hat geschrieben:Außer man hat wie ich das Pech seit Oktober auf seine Lieferung aus der Apotheke zu warten (Pendanios 22-1)

Gibts da irgendwelche Neuigkeiten? Mein letzter Stand ist das die Lieferung in Bremen beim "testen" ist.....


Wo wohnst du in etwa? Selbstzahler oder hast du eine Kostenübernahme?

Wenn du nicht drüber reden willst, hol dir einfach ne andere Sorte, dazu in der Apotheke deines Vertrauens nachfragen was aktuell Lieferbar ist.

Kannst mir aber auch eine Persönliche Nachricht schreiben, dann nenne ich dir eine Versandapotheke die fast alle oder zumindest mehrere Sorten hat.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Hans Dampf am Mo 5. Feb 2018, 15:45

littleganja hat geschrieben: (...)
Kannst mir aber auch eine Persönliche Nachricht schreiben, dann nenne ich dir eine Versandapotheke die fast alle oder zumindest mehrere Sorten hat.


Kennst du noch eine weitere, die nicht in meiner Liste: viewtopic.php?f=22&t=8172&p=52770&hilit=apotheken#p52770

vorhanden ist?
Förderer des DHV und des (I)ACM sowie glücklicher Cannabispatient.
Benutzeravatar
Hans Dampf
 
Beiträge: 122

Registriert:
Fr 29. Sep 2017, 11:31


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mo 5. Feb 2018, 15:58

Hans Dampf hat geschrieben:Kennst du noch eine weitere, die nicht in meiner Liste: viewtopic.php?f=22&t=8172&p=52770&hilit=apotheken#p52770
vorhanden ist?


Bei mir in der Umgebung gibt es noch gute, die verschicken aber glaube ich nicht (ausgenommen DHL Abholung Trick), dazu muss man aber vorher alles abklären. Sonst empfehle ich immer die letzte bei dir in der Liste.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Jahkob am Mo 5. Feb 2018, 17:51

@littleganja: Wohne in Bayern. Das Rezept ist im Oktober eingereicht worden. Zwischenzeitlich habe ich auch noch ein anderes Rezept bekommen (Red No. 2) was auch sehr schnell Lieferbar war.

Problem hierbei war das die Apotheke mir erklärte, das kleine Mengen sehr teuer seien (5g 105€). Also hab ich einem Bekannten bescheid gegeben und er hat sein nächstes Rezept (ebenfalls Red No. 2) bei der gleichen Apotheke wie ich abgegeben weil mir gesagt wurde das der Preis dadurch deutlich fallen würde.

Nachdem beide Rezepte abgegeben wurden, wurde ausgemacht das sich die Apotheke bei mir meldet wenn bekannt ist wann das Cannabis eintrifft und was es dann letztendlich kosten würde.

Der nächste Anruf war dann: "Ihre Medizin ist zur Abholung bereit". In der Apotheke hieß es dann für meine 10g 209€ und für die 60g meines Bekannten waren es dann knapp 1300€. Beides Privatrezepte wohlgemerkt. Wären wir beide nicht auf die Medizin angewiesen hätten wir die Annahme verweigert.

Zusätzliche Problem meinerseits: Mein Arzt ist wegen Cannabis als Medizin eh schon total angenervt und ich will den Bogen ehrlichgesagt nicht überspannen indem ich alle paar Wochen mit dem Wunsch nach einem neuen Rezept komme.

Nächster Schritt ist die Kostenübernahme. Aber dafür muss ich mir erstmal einen Arzt suchen der sich traut das auf Kasse zu verschreiben....
Jahkob
 
Beiträge: 47

Registriert:
Mi 30. Aug 2017, 18:20


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mo 5. Feb 2018, 18:06

@Jahkob

Also liegt dein Problem Primär einen Arzt zu finden der dich bei der Kostenübernahme unterstützt bzw. dir auch soviel Rezepte ausstellt wie du tatsächlich benötigst. Da kann ich dir nur den Tipp geben schau nach einem Arzt der auch Naturheilkunde und/oder Substitutionsarzt (Kassenarzt)ist, da steigen deine Chancen auf Erfolg. Weiterhin gibt es bei dir in der Nähe auch eine Selbsthilfegruppe für Patienten wie dich vom DHV.
In den Links oben von Gunter findest du verschiedene Versandapotheken mit verschiedene Preisen, am besten als Selbstzahler alle mal anrufen und nach Verfügbarkeit und Preisen fragen.

Viel Glück!
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon alpr am Mo 5. Feb 2018, 18:12

Jahkob hat geschrieben:@littleganja: Wohne in Bayern.


Wo wohnst du in Bayern?
Vielleicht kann ich dir helfen
alpr
 
Beiträge: 98

Registriert:
Di 28. Feb 2017, 13:00


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Jahkob am Mo 5. Feb 2018, 18:27

wollte den Thread jetzt nicht zu sehr off-topic topic bringen

meine generelle Frage war nur ob jemand in näherer Vergangenheit Pedanios 22-1 erhalten hat oder wie da der stand ist.

P.S.: PM`s sind raus - Danke für die Hilfe!
Jahkob
 
Beiträge: 47

Registriert:
Mi 30. Aug 2017, 18:20


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mi 7. Feb 2018, 09:44

Ich hätte noch 60 Gramm Bakerstreet in der Apotheke PLZ 64668 abzugeben, Gramm Preis ca 18€ für Selbstzahler!
Wer eine Kostenübernahme hat und angenommen Bettlägerig ist oder am Arsch der Welt wohnt 200km+ und mir vertraut?! Kann mir Rezept + Kostenübernahme + Paketfreischein schicken und ich übernehme den Botengang ;)

Einfach PN an mich :mrgreen:

P.S. Die 100.000 Klicks sind voll - eigentlich eine Schande!
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Thomas Schmidt am Mi 7. Feb 2018, 16:52

"Vom 1. Januar 2017 bis 27. Juli 2017 seien 318,5 Kilogramm Cannabis importiert worden"
https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... vier-jahre

Weiß jmd hier zufällig wie viel medizinisches Cannabis insgesamt im Jahr 2017 importiert worden ist? Lässt sich dazu irgendwo eine Angabe finden?

LG
Thomas Schmidt
 
Beiträge: 17

Registriert:
Mo 18. Dez 2017, 15:49


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mi 7. Feb 2018, 17:01

Kannst du doch selbst in etwa hochrechnen......

1,3 Kilo am Tag werden etwa verbraucht, sollte dann bis jetzt etwa 430kg bis jetzt aber eher mehr da ja mehr Patienten seit letzter Hochrechnung. Im März ( 1 Jahr Cannabis Gesetz) sind es bestimmt schon 500kg.
Zuletzt geändert von littleganja am Mi 7. Feb 2018, 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon Thomas Schmidt am Mi 7. Feb 2018, 17:15

littleganja hat geschrieben:Kannst du doch selbst in etwa hochrechnen......


Inwiefern?

Das heisst ja nicht, dass wenn im ersten Halbjahr 2017 317 kg importiert werden, es im zweiten Halbjahr genauso ist.
Thomas Schmidt
 
Beiträge: 17

Registriert:
Mo 18. Dez 2017, 15:49


Re: Cannabis in der Apotheke Ausverkauft!

Beitragvon littleganja am Mi 7. Feb 2018, 17:16

Eher mehr...
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1470

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

VorherigeNächste

Zurück zu Cannabis als Medizin

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste