Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1



Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon vaporo redhalo am Do 4. Jan 2018, 10:07

Florian hat geschrieben:hab mal nen Link gefunden zum Orange, daraus geht zumindest hervor das es indica ist.....

https://www.tweedmainstreet.com/collect ... 1-91-krypt


12.1% THC, mein Bestelltes Orange soll 17.9% THC haben, kürzel der Charge habe ich noch nicht, kommt wohl erst Montag per Post dann mache ich mal ein review.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society
vaporo redhalo
 
Beiträge: 39

Registriert:
Mo 23. Okt 2017, 10:59


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Do 4. Jan 2018, 17:43

vaporo redhalo hat geschrieben:
Florian hat geschrieben:hab mal nen Link gefunden zum Orange, daraus geht zumindest hervor das es indica ist.....

https://www.tweedmainstreet.com/collect ... 1-91-krypt


12.1% THC, mein Bestelltes Orange soll 17.9% THC haben, kürzel der Charge habe ich noch nicht, kommt wohl erst Montag per Post dann mache ich mal ein review.


jo sind anscheinend noch tolerierte Schwankungen, hatte auch mal ein Bedrobinol das fast 5% mehr thc hatte lt Analysenprotokoll :shock:
Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon m0rb am Fr 5. Jan 2018, 20:19

shit. ich habe mir, in der annahme Red No.2 sei Super Lemon Haze, 40g bestellt - jetzt kam es an und es ist natürlich Lemon Skunk, d.h. es schmeckt ungefähr so, wie man glaubt ein stinmktier rieche, bzw. schmeckt es sicher auch so, beim drüberlecken. also recht eklig. ;)

wirkungstechnisch erfüllt dieses Lemon Skunk ja durchaus seinen zweck und ich bin froh überhaupt etwas aus der apotheke zu bekommen, aber ist schon doof, wo ich mich dermaßen auf Super Lemon Haze gefreut hatte. :(

edit:

puh! glück gehabt! ich hatte no. 4 im vapo, nicht wie gedacht die no.2 - oder Lemon Skunk.
Das konnte ich grade eben verköstigen und es ist bisher mein absoluter favorit! überrascht mich echt, geschmacklich kaum skunk abner eine menge limone und zitrone. sehr angenehmer hybrid, bei dem die Indica fast ganz in den hintergrund trott, aber ich denke, dass die dosis hier ausschlaggebend ist. will sagen, wenn ich noch einen ballon damit dampfe, kriege ich meinen hintern sicher auch nicht mehr hoch. ich find die sorte echt lecker!
Zuletzt geändert von m0rb am Fr 5. Jan 2018, 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
m0rb
 
Beiträge: 68

Registriert:
Mi 15. Nov 2017, 15:16

Wohnort:
Einzugsgebiet Männerheim

Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon littleganja am Fr 5. Jan 2018, 20:25

Aber besser wie nix :mrgreen:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1043

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Fr 5. Jan 2018, 20:46

schade das noch keiner Erfahrung mit Orange no1 hat :?
Naja werd es Mo evtl mal ordern
Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon littleganja am Fr 5. Jan 2018, 20:49

@Florian

Wenn du etwas Englisch kannst?!

https://www.tweedmainstreet.com/product ... range-no-1
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1043

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Fr 5. Jan 2018, 20:53

jo is aber nicht das sun grown.....dachte halt es hat schon jemand konsumiert.....
Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon littleganja am Fr 5. Jan 2018, 20:58

In Kannada hat es den Namen Sun Grow, wurde zumindest bei IACM so gesagt. Trotzdem steht da keine Sortenbezeichnung, ich vermute mal die hauen alles was etwa den THC - CBD Gehalt hat da rein?!
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1043

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Fr 5. Jan 2018, 21:00

Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon littleganja am Fr 5. Jan 2018, 21:08

Das Sun Grow wird wie der Name schon sagt vermutlich Outdoor oder Gewächshaus sein und das "normale" Orange Indoor. Sollte dann nur unterschiede in den Terpenen machen, die beim Outdoor normal besser ausgeprägter sind, da Mutterboden + Sonne + längeres Wachstum. Den Unterschied werden die bei uns vermutlich aber nicht angeben?!
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 1043

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon vaporo redhalo am Di 9. Jan 2018, 12:25

Orange No 1 ist eben eingetroffen. Ich werde es erst heute Abend testen und dann die Tage berichten wie es wirkt. Zum Geruch fällt mir als erstes erdig ein, mit frischen fruchtigen untertönen von Anis/Süßholz. Ich weiß, hört sich bekloppt an, aber das ist was mir sofort in die Nase fällt. Bin mal gespannt wie es wirkt. Hat jemand eine Idee welcher Strain sich dahinter verbirgt?

edit: Der Apotheken Sticker auf der anderen Seite der Dose sagt mir 17.9%
Dateianhänge
20180109_121210_small.jpg
20180109_121210_small.jpg (226.01 KiB) 569-mal betrachtet
20180109_121211_small.jpg
20180109_121211_small.jpg (407.71 KiB) 569-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Martin Mainz am Di 9. Jan 2018, 17:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild verkleinert und aufgeteilt für bessere Auflösung (+30 x gesehen)
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society
vaporo redhalo
 
Beiträge: 39

Registriert:
Mo 23. Okt 2017, 10:59


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Di 9. Jan 2018, 12:31

schon wieder so ne kurze Haltbarkeit :shock:
Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon vaporo redhalo am Di 9. Jan 2018, 12:36

Florian hat geschrieben:schon wieder so ne kurze Haltbarkeit :shock:


Ist mir auch eben erst aufgefallen. Dann muss ich mich aber ranhalten. Red no 4 und Red no 2 bekomme ich morgen. Weiß jemand ob sich bei der charge von red no 2 was verändert hat, oder ist es immer noch SLK?
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society
vaporo redhalo
 
Beiträge: 39

Registriert:
Mo 23. Okt 2017, 10:59


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Martin Mainz am Di 9. Jan 2018, 17:17

Das Abfülldatum steht wohl nicht drauf, nehme ich an.
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 974

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Di 9. Jan 2018, 17:33

also bei Bedrocan wird ab Abfüllung 1 jahr Haltbarkeit angegeben, denke mal das das bei Tweed ähnlich ist....hier gibts ja leider keine verfügbaren Chargenprotokolle wie bei Bedrocan.
Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon vaporo redhalo am Di 9. Jan 2018, 18:45

Martin Mainz hat geschrieben:Das Abfülldatum steht wohl nicht drauf, nehme ich an.


Apothekensticker sagt vom 08.01.2018 verwendbar bis 02/2018 :?: :?: Abfülldatum fehlt also. :!: :shock:
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society
vaporo redhalo
 
Beiträge: 39

Registriert:
Mo 23. Okt 2017, 10:59


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Florian am Di 9. Jan 2018, 22:56

Bin auf deinen Wirkbericht gespannt......wenns nicht ganz daneben ist bestell ich es diese Woche auch ;)
Florian
 
Beiträge: 346

Registriert:
Mo 5. Jun 2017, 11:44


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon vaporo redhalo am Fr 12. Jan 2018, 10:14

Habe das Orange nun ein wenig testen können. Ist für mich mich keine Sorte für den Abend und kommt von der Schmerzreduziereung nicht and Red NO 4 oder Bakerstreet ran. Wirkt bei mir Ähnlich wie Red no 2, schmerzen sind nach knap 1,5-2 stunden wieder da. Bei den "Indica" Sorten RN4 und Bstreet bin ich bei 4-5 Stunden. Dosiert habe ich es wie immer, 0.3g. Beim High sieht es natürlich anders aus wie beim RN2, geht ein wenig mehr auf den Körper aber ist jetzt kein couchlocker. Ich würde es nicht weiterempfehlen, da finde ich das RN4 bedeutend besser. Man sollte die beiden Sorten eigentlich nicht vergleichen, dafür ist das RN4 zu gut.
It is no measure of health to be well adjusted to a profoundly sick society
vaporo redhalo
 
Beiträge: 39

Registriert:
Mo 23. Okt 2017, 10:59


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon Pongo am Fr 12. Jan 2018, 15:07

SGDP beim orange No 1 steht wohl auch für sungrown? DP?
Wirkung sanft aber nicht lasch geht schön hinter die Stirn.
Gut für den Tag , nimmt das schwere entspannt aber nur leicht.
Leider wie auf dem Bild gut zu sehen sind wenige trichom Köpfe zu sehen.
Verdampft im vapo sehr schnell. Wirklich auffallend schnell.
Dateianhänge
1515765700078222863216_small.jpg
1515765700078222863216_small.jpg (273.87 KiB) 294-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Martin Mainz am Fr 12. Jan 2018, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bild verkleinert (+33 x gesehen)
Auf der Suche nach einer gut sortierten Apotheke (in Weinheim von Frankfurt 75 km entfernt)?!
Hier kann euch geholfen werden!
Wer Interesse hat, gerne per PN melden.
Pongo
 
Beiträge: 68

Registriert:
Mi 15. Nov 2017, 15:43


Re: Red NO.2 (Houndstooth) und Orange NO.1

Beitragvon DrGreenthumb am Fr 12. Jan 2018, 19:11

hmm... also zu "DP" fallen mir jetzt nur Dutch Passion und Durban Poison ein.
DrGreenthumb
 
Beiträge: 169

Registriert:
Do 18. Mai 2017, 15:53


VorherigeNächste

Zurück zu Cannabis als Medizin

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste