Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Forum des IACM (cannabis-med.org)

Forum des IACM (cannabis-med.org)



Re: Forum des IACM (cannabis-med.org)

Beitragvon crappy am Do 18. Feb 2016, 04:30

Unbegreiflich hat geschrieben:Hallo »Ralf loppnow«.
Ich kenne mich in Bremen leider nicht aus.
Wie ich das verstanden habe:
Eigentlich kann dir jeder Arzt »Cannabis« verschreiben, wenn dieser das für angebracht hält.


Leider kann er das nicht. Es bedarf einer Ausnahmegenehmigung des BfArM. Es werden zwar mehr Leute mit einer solchen Genehmigung, aber Leute mit 3 Brustwarzen gibt es deutlich häufiger. Nur mal zur Verdeutlichung.
crappy
 
Beiträge: 170

Registriert:
Fr 19. Sep 2014, 02:00


Re: Forum des IACM (cannabis-med.org)

Beitragvon Cyrus am So 7. Mai 2017, 08:42

Ich finde das dortige Forum extrem frustrierend.

Ich habe dort bisher drei längere, sprachlich gut ausgearbeitete Beiträge mit Fragen (also gerade keine eigenen Thesen) eingestellt.

Kein einziger wurde freigeschaltet. Alle verschwanden ohne jede Erklärung im Nirgendwo. Diese mangelnde Transparenz und die vollkommene Ignoranz der Benutzerleistung ist ausgesprochen grenzwertig und aus meiner Sicht unprofessionell wenn man ernsthaft beabsichtigt eine gut laufende Social Media Plattform zu pflegen, die von der Kommunikation ihrer User lebt.

Ich werde dort vorläufig keinerlei Arbeit mehr investieren. Kein Wunder das das dortige Forum praktisch tot ist und die Mailingliste die Hauptkommunikationplattform darstellt. An dieser Stelle müßte dringend etwas passieren. Es ist fast schon deprimierend, jede Menge nützliche Informationen gehen so verloren und lassen sich nie wieder recherchieren...
Cyrus
 
Beiträge: 11

Registriert:
Di 14. Mär 2017, 22:05


Re: Forum des IACM (cannabis-med.org)

Beitragvon CBDManiaK am So 7. Mai 2017, 15:32

das selbe habe ich auch feststellen müssen... es lohnt kaum im iacm forum etwas zu posten.
Lieber II echte Feinde als I falschen Freund
https://www.youtube.com/channel/UCsleUW ... _as=public
Benutzeravatar
CBDManiaK
 
Beiträge: 120

Registriert:
Di 21. Mär 2017, 20:53

Wohnort:
Hannover

Re: Forum des IACM (cannabis-med.org)

Beitragvon Thuja am Sa 13. Mai 2017, 09:18

Ging mir auch so. Kaum noch heute was drin. Leider. Auch der Hr. Grotenhermen war ja da aktiv. Der hat jetzt aber sicher ganz viel zu tun ...Bücher schreiben , Anleitungen für Ärzte und Apotheker...usw.
Habe zwar bißchen was aus den alten Threads gewinnen können, aber aktuell scheint da nichts mehr los zu sein!?
Aber ihr seid doch noch da ;)
Thuja
 
Beiträge: 95

Registriert:
Fr 5. Mai 2017, 10:01


Vorherige

Zurück zu Cannabis als Medizin

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste