Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - "Die Nützlichkeit von Hanf"

"Die Nützlichkeit von Hanf"



"Die Nützlichkeit von Hanf"

Beitragvon Sabine am Do 21. Jan 2016, 06:47

" Hanf ist als Nutzpflanze leider in Deutschland verpönt. Zu viele Leute glauben, dass ihr Nutzen nur als Vorwand gilt, um die Pflanze für den Rausch anzubauen. Das ist leider sehr traurig, denn ihr medizinischer Nutzen alleine könnte hierzulande schon vielen Menschen gesundheitlich helfen.

Aus Hanf kann man eben vieles erstellen: Textilien, Rauschmittel und CBD Öl, zum Beispiel, das gegen viele Symptome bei schweren Erkrankungen hilft.
...
Hanf wird in vielen Ländern heute noch mit der Hand geerntet. Auch in den Industrieländern hat es durch ein historisches Verbot von Hanf eine immense Verzögerung bei dem technologischen Fortschritt diesbezüglich gegeben."


http://www.lr-online.de/tipps-und-trend ... 64,5360313

Es braucht mehr solcher Artikel im ganzen Land. Danke an der unbekannten Schreiber.
Sabine
 
Beiträge: 7546

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: "Die Nützlichkeit von Hanf"

Beitragvon Ganjadream am Fr 5. Feb 2016, 19:00

He,

Auch mit Hanf können Giftstoffe und Radioaktivität aus dem Boden entfernt werden! Das nennt sich dann Phytosanierung und teils können die Pflanzen sogar noch genutzt werden oder sind nach dem Verbrennen mit wenig Raum deponierbar!
Ganjadream
 
Beiträge: 300

Registriert:
Do 16. Feb 2012, 11:57



Zurück zu Cannabis als Nutzpflanze

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast