Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - "Run 4,1 Millionen Euro Förderung für Dämmplatten aus Hanf"

"Run 4,1 Millionen Euro Förderung für Dämmplatten aus Hanf"



"Run 4,1 Millionen Euro Förderung für Dämmplatten aus Hanf"

Beitragvon Sabine am Di 1. Nov 2016, 17:52

"Ein Unternehmen aus Anhalt-Bitterfeld will Hanffasern zu Dämmplatten verarbeiten und erhält dafür eine millionenschwere Förderung. Das Projekt der Canatur Innova GmbH aus Sandersdorf-Brehna werde mit 4,1 Millionen Euro unterstützt, teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Dienstag in Berlin mit. Der nachwachsende Rohstoff Hanf verfügt über gute Dämmeigenschaften. Die herkömmliche Verarbeitung erlaubt aber noch keine rentable Nutzung für diese Zwecke."

http://www.t-online.de/regionales/id_79 ... -hanf.html

Hm, leider kann ich nichts genaueres über diese Firma heraus finden, nur irgendwelche Handelsregisterienträge, Bonitätseinträge etc. Haben aber scheinbar gute Beziehungen in dementsprechende Kreise.

Zumal es ja nicht die erste Firma in Deutschland ist, die Hanf-Dämmplatten herstellt. Warum bekommen die nun eine Fördung von 4,1 Millionen Euro? :?
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7165

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Zurück zu Cannabis als Nutzpflanze

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast