Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Cannabis-Lieferdienste bei Legalisierung

Cannabis-Lieferdienste bei Legalisierung



Cannabis-Lieferdienste bei Legalisierung

Beitragvon markusdremelmann am Di 11. Aug 2015, 12:40

Hallo beisammen,

habe eben einen witzigen Artikel gefunden, bei dem es um Cannabis-Drohnen geht, die künftig kleine Dope-Pakete verschicken können: http://www.drohnen.de/6422/neuer-lieferdienst-us-startup-will-marihuana-mit-drohnen-verschicken/

Wie findet ihr das? Generell ist ja interessant zu sehen, wie die Entwicklung in den USA ist. Welche Lieferdienste fallen euch noch ein? Das erinnert mich ein wenig an die Pizzen aus Lammbock :D Man muss sich mal vorstellen, was für ein Markt allein in Sachen Lieferdiensten geboten wird...
markusdremelmann
 
Beiträge: 1

Registriert:
Di 11. Aug 2015, 12:36


Re: Cannabis-Lieferdienste bei Legalisierung

Beitragvon derder123 am Di 14. Jun 2016, 10:24

Was fuer eine Drohne benutzen die ? Muss ja schon ein groesseres Teil und auch vernuenftig versichert sein, mehr Infos dazu hier https://versichertedrohne.de/drohnen-informationen.htm.

Sascha :roll:
Zuletzt geändert von derder123 am Fr 24. Jun 2016, 04:46, insgesamt 1-mal geändert.
derder123
 
Beiträge: 1

Registriert:
Sa 4. Jun 2016, 23:18


Re: Cannabis-Lieferdienste bei Legalisierung

Beitragvon Mörnest am Do 16. Jun 2016, 16:09

Sollte eine uneingeschränkte legalisierung kommen, werde ich lieber anbauen, dann weiss ich wenigstens was ich da konsumiere und wenns mal nicht schmeckt, bin ich wenigstens selber schuld. In Deutschland wird so schnell keine Drohne eingesetzt, hier muss erstnoch alles über reguliert werden, Typisch Deutsch halt.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 14:09

Wohnort:
Berlin


Zurück zu Legalisieren - Wie soll das aussehen?

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast