Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - "Wann kommt die Cannabis-Legalisierung ?"

"Wann kommt die Cannabis-Legalisierung ?"



"Wann kommt die Cannabis-Legalisierung ?"

Beitragvon Sabine am Mo 23. Nov 2015, 14:04

"Ob im Tee, als Keks, als Joint oder im Bong - Cannabis gehört für Viele zum Alltag. Doch Konsumenten müssen weiter mit strafrechtlicher Verfolgung rechnen, und die Zeit für eine Legalisierung scheint noch nicht reif.

Sobald ein Kunde im „Gartencenter Udopea“ bei Hüseyin Beypinar-Ehlerding das Wort Cannabis oder Hanfpflanze in den Mund nimmt, ist das Verkaufsgespräch meist schon zu Ende. „Ich verkaufe Rauchutensilien und Pflanzenbedarf. Damit kann man rauchen und pflanzen, was man will“, erklärt der 49-jährige Bremer. Der Kunde, der offen nach Produkten zum Cannabiskonsum oder Hanfpflanzenanbau fragt, wird im „Head- und Growshop“ im Bremer Szene-Stadtteil „Das Viertel“ abgewiesen. Alles andere wäre Beihilfe zum Drogenkonsum und strafbar."


http://www.kreiszeitung.de/lokales/brem ... 90675.html
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7303

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Zurück zu Legalisieren - Wie soll das aussehen?

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste