Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Hochtaunuskreis

Hochtaunuskreis



Hochtaunuskreis

Beitragvon Katholizismus am So 22. Apr 2012, 01:08

Bin hier im HTK mit Flyerverteilung des DHV in meinem Ort aktiv.
"Der Mann, der der Seles in Hamburg ein Messer in den Rücken gestochen hat, ist auf Bewährung rausgekommen. Die Richter hätten ihn gerne eingesperrt, aber er hat der Seles halt kein Haschisch verkauft."
Katholizismus
 
Beiträge: 8

Registriert:
So 22. Apr 2012, 00:58

Wohnort:
Hochtaunuskreis

Aktion Flugblattverteilung an alle Haushalte

Beitragvon Katholizismus am So 16. Sep 2012, 20:28

In Arnoldshain wurde diese Woche das Flugblatt "Broschüre
Hanfführerschein" an alle Haushalte verteilt.
"Der Mann, der der Seles in Hamburg ein Messer in den Rücken gestochen hat, ist auf Bewährung rausgekommen. Die Richter hätten ihn gerne eingesperrt, aber er hat der Seles halt kein Haschisch verkauft."
Katholizismus
 
Beiträge: 8

Registriert:
So 22. Apr 2012, 00:58

Wohnort:
Hochtaunuskreis

Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon MaximilianPlenert am Mi 3. Okt 2012, 10:59

saubere sache!
MaximilianPlenert
Administrator
 
Beiträge: 514

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:26


Re: Aktion Flugblattverteilung an alle Haushalte

Beitragvon chiliheadz am Di 9. Okt 2012, 22:27

Katholizismus hat geschrieben:In Arnoldshain wurde diese Woche das Flugblatt "Broschüre
Hanfführerschein" an alle Haushalte verteilt.

"Der Mann, der der Seles in Hamburg ein Messer in den Rücken gestochen hat, ist auf Bewährung rausgekommen. Die Richter hätten ihn gerne eingesperrt, aber er hat der Seles halt kein Haschisch verkauft."

GG Er hätte statt dessen der "Guten" einen EINLAUF mit Shit machen sollen. Dann wäre sie wegen "Drogenbesitzes" auch in den Knast gewandert....GG :lol: aber Scherz beui Seite, TOLL deine Eigeninitiative! Wir hier in NRW organisieren gerade eine Outdoorfete mit Grill, aber es dauert, bis wir alle unter einen Hut bekommen... 8-)
chiliheadz
 
Beiträge: 253

Registriert:
Di 7. Aug 2012, 16:54


Katholizismus ist jetzt Altkönig

Beitragvon Altkönig am Mo 5. Nov 2012, 23:44

Bitte keine PM an Katholizismus. Der Account ist nicht mehr nutzbar, weil der Mailbetreiber geschlossen hat. Meine Log-In Daten sind wegen Computerwechsel verloren gegangen.

Daher ist jetzt katholizismus = Altkönig
Altkönig
 
Beiträge: 6

Registriert:
Mo 5. Nov 2012, 23:41


Flugbalttverteilung in Mammolshain

Beitragvon Altkönig am Mo 19. Nov 2012, 19:44

In Mammolshain findet in den nächsten Wochen eine Flugblattverteilung zum Thema "Hanfführerschein" statt.

Stille Mittleser aus der Region (HTK), können sich gerne bei mir melden.
Wer sich nicht traut in der Öffentlichkeit aufzutreten, der kann auch als stiller Spender im Hintergrund agieren.
Altkönig
 
Beiträge: 6

Registriert:
Mo 5. Nov 2012, 23:41


Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon Florian Rister am Mo 19. Nov 2012, 23:58

Hi Altkönig/Katholizismus :)

Respekt für dein Engagement, aber ich würde an deiner Stelle lieber den "Legalisieren - Warum eigentlich?" Flyer verteilen. Der Hanfführerschein ist erstens mit 10 Cent sehr teuer (1000 Stück = 100€ !!!) und zweitens richtet er sich inhaltlich eher an Konsumenten, als an Nichtkonsumenten.

Ich weiß jetzt nicht genau wo du verteilst, aber meistens bietet sich der von mir genannte Flyer besser an, die anderen kann man ja in der Tasche haben und Leuten geben bei denen man ein stärkeres Interesse bemerkt ;)

grüne Grüße und weiter so, auch wenn du erstmal alleine bist.

4.5. ist Global Marijuana March in Frankfurt, weiß nicht wie mobil du bist aber vielleicht magst sogar beim Organisieren helfen?
Florian Rister
 
Beiträge: 2855

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon Altkönig am Mi 28. Nov 2012, 14:32

Hi Grooveman,

der Vorteil des Hanfführerschein für mich ist es das er kostenlos ist.
Da ich als Einzelkämpfer in meinem Landkreis die Kosten nicht tragen kann, versuche ich die Unkosten möglichst gering zu halten.

Ich muß den 4.5 als Urlaub eintragen, da ich jeden Samstag arbeiten muß. Wollte schon die letzten beiden Jahren kommen, hat aber leider nie hingehauen.

Es wäre diesmal sehr wichtig wenn alle Headshops in Frankfurt und Umgebung oder am besten gleich in ganz Hessen mit Flyer versorgt werden würden, damit es nicht so abläuft wie letztes Jahr.

Mein Lieblingsladen wurde nicht darüber Informiert und Flyer versorgt.

Beim Elite Growshop in Frankfurt könnt ihr mal wegen der Veranstaltung nachfragen,er hatte auch ganz gute Visionen wie man so was besser machen könnte und mehr Leute auf die Straße bekommen könnt.
Altkönig
 
Beiträge: 6

Registriert:
Mo 5. Nov 2012, 23:41


Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon Florian Rister am Mi 28. Nov 2012, 15:38

Naja der Hanfführerschein ist für dich als Mitglied kostenlos, kostet aber natürlich in der Produktion Geld. Und wie gesagt, die Wirkung auf einen Hanfkritischen Menschen kannst du dir selber ausmalen... "Hanfführerschein? Bekifft fahren wollen die jetzt auch noch?"

200 "Legalisierung Warum eigentlich?" Flyer kosten dich 6€. Ist also imho vertretbar, aber ich verstehe auch Leute die wirklich an jedem Cent sparen. Naja wenn du mal nach Frankfurt kommst kriegste welche geschenkt.

Was jetzt letztes Jahr beim GMM falsch gewesen sein soll, versteh ich aber nicht. Du bist tatsächlich der erste, von dem ich Kritik höre... Aber du warst ja auch nicht da :D

Sicher wären zehntausende Leute mit vielen Wägen und unglaublich großer Werbekampagne cooler. Aber hey, es ist wie es ist.

Visionen haben ja viele, aber wirklich etwas machen wollen die wenigsten. Und solange die Arbeit auf den Schultern von wenigen Leuten liegt, geht eben nicht alles.

Elite-Growshop hatte ich auf jeden Fall per Mail angeschrieben, ich erinnere mich an den Namen. Insgesamt war das Feedback von den Shops sehr dürftig bis kaum vorhanden letztes Jahr, wir werden dieses Jahr etwas mehr mit Telefon arbeiten, weil Mails wohl doch etwas zu unpersönlich sind.

Nunja vielleicht sieht man sich ja im Mai.
Florian Rister
 
Beiträge: 2855

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon Thomas am Mi 28. Nov 2012, 18:18

Finde ich klasse wie du das machst, habe dir bereits eine PN geschickt.
Da kann ich dich sicherlich mit etwas material zum verteilen versorgen, auch wenn ich selber die Zeit nicht dafür finde. 8-)
Thomas
 
Beiträge: 79

Registriert:
Di 14. Feb 2012, 23:09


Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon Altkönig am Mi 28. Nov 2012, 18:58

@ Grooveman
na das war keine Kritik von mir, sondern kam eher aus dem Shop.

Das Phänomen von schlecht besuchten Hanfdemos haben wir in ganz Deutschland.
Wenn nur ein Viertel auf die Straße gehen würden, dann wären die Gesetze längst gelockert worden.

Es sieht so aus würde sich an der Aktion noch etwas zum positiven ändern.
Ein anderer Flyer könnte es werden.

Schaun mer mal

@ Thomas
Hab deine PM erhalten. Hab dir geantwortet und bin mal gespannt^^
Altkönig
 
Beiträge: 6

Registriert:
Mo 5. Nov 2012, 23:41


An: Thomas

Beitragvon Altkönig am Mo 17. Dez 2012, 17:02

Hallo Thomas,
leider kann man die keine PMs mehr schicken, daher habe ich es hier gepostet.

Ich möchte mich für die Spenden bedanken^^

In den nächsten Tagen beginnt die Verteilung im Hochtaunuskreis :D
-----------------
Hallo Thomas,
alles angekommen.

Danke auch für die Tips und die Feuerzeuge.

Beste Grüße
Altkönig
Altkönig
 
Beiträge: 6

Registriert:
Mo 5. Nov 2012, 23:41


Re: Hochtaunuskreis

Beitragvon MagnusiduA am So 21. Sep 2014, 20:54

komme übrigens auch aus dem HTK, und Arnoldshain ist auch nicht weit :), zur info so :)
MagnusiduA
 
Beiträge: 8

Registriert:
Mi 9. Apr 2014, 21:09



Zurück zu Hessen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast