Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mo 20. Jun 2016, 19:12

"Kiffer stiehlt Deutschland-Flagge

Seine Beute konnte ein mutmaßlicher Dieb in Meerbusch-Büderich nicht so einfach leugnen. Schließlich hatte der 25-Jährige eine fünf mal drei Meter große Deutschlandfahne unter seiner Jacke versteckt, die sich auffällig wölbte.
...
Bei der Durchsuchung des Mannes fand die Polizei einen Joint. Nun muss er sich wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten."


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/mee ... -1.6061486

Eine Deutschlandfahne klauen, also Kiffer kommen schon auf echt absurde Ideen :lol:
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mi 29. Jun 2016, 06:19

"
Lingen: Justizbehörde fordert Anwalt zur Abholung von 2,2 Kilo Marihuana auf
Staunend las der Rechtsanwalt Robert Koop aus Lingen einen Brief der Staatsanwaltschaft Osnabrück, worin er zur Abholung von 2.212 Kilogramm Marihuana aus der Aservatenkammer gebeten wurde.

Ausdrücklich wurde Koop in dem Schreiben aufgefordert, "im obigen Verfahren sind folgende Gegenstände (...) an Sie herauszugeben". Darunter eben die vorgenannte Menge an Marihuana.

Der selbst einen Blog verfassende Anwalt erzählte daraufhin von der Panne, wonach die Story dann mit unzähligen Klicks "durch die Decke knallte". Eine Angestellte bei der Osnabrücker Staatsanwaltschaft hatte nämlich beim Formularausfüllen die Listen verwechselt."


http://www.shortnews.de/id/1205345/ling ... huana-auf#
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am So 3. Jul 2016, 18:45

Guter Mann bzw. Gemeinderat! :mrgreen:

"Der Hanf bleibt drauf

Der von Unbekannten mit grünen Hanfblättern „verzierte“ und ansonsten weiße Sanitär- und Lagercontainer am Mehrgenerationenplatz in Zellingen bleibt, wie er ist.

Das hieß es bei der vergangen Zellinger Gemeinderatssitzung. Laut Bürgermeister Wieland Gsell beschloss das der Gemeinderat mehrheitlich in einer nichtöffentlichen Sitzung.
Graffiti-Angebot

Es hatte auch ein Angebot eines Graffiti-Künstlers für ein Motiv mit den auf dem Platz möglichen Sportarten – also Basketball, Skateboarding, Mountainbiking – gegeben."


http://www.mainpost.de/regional/main-sp ... 72,9276293
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Sa 16. Jul 2016, 07:23

""Der sympathischste Flughafen Berlins"

An diesem Sonnabend werden die Zukunftspläne für Tegel öffentlich diskutiert. Comiczeichner Gerhard Seyfried hat seine ganz eigenen Visionen für den Airport.

Schräge neue TXL-Welt: Im Schatten des ehemaligen Flughafen-Towers hüpfen Menschen ins Wasser des neuen Strandbades, in dem auch ein russisches U-Boot und ein Hai herumschwimmen. Über das einstige Rollfeld rauschen statt Flugzeugen Menschen in futuristischen Podcars. Und unter dem Eingangsschild „Berlin TXL“ ernten fröhlich grinsende Menschen frischen Hanf. "


http://www.tagesspiegel.de/berlin/flugh ... 82706.html

Das Mini-Hanffeld liegt schön zentral in diesem Wimmelbild :mrgreen:
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mo 18. Jul 2016, 14:05

"Bekifft? So genial reagiert die Polizei auf eine Twitter-Frage

Die Polizei nutzt in der letzten Zeit vermehrt die sozialen Netzwerke für ihre Öffentlichkeitsarbeit. Dass sie dabei den Sinn für Humor nicht verliert, beweist aktuell die Polizei aus Frankfurt.

Mit dieser Antwort hätte der Twitter-Nutzer Craftitation vermutlich nicht gerechnet. Eigentlich wollte er die Kontaktmöglichkeit der Polizei Frankfurt auf Twitter dazu nutzen, um mal ganz unverbindlich nachzufragen, was denn das Mitsichführen von 1-5 Gramm Marihuana für Jugendliche für Konsequenzen haben könnte. Blöd nur, dass ihm bei seiner Anfrage ein kleiner Rechtschreibfehler unterlaufen ist.

Statt nach "Gras" erkundigte sich der Nutzer nach "Grass".
...
Schließlich stellen die Ordnungshüter aus Frankfurt mit einem Augenzwinkern auch noch klar, dass der Konsum von Grass selbstverständlich erlaubt sei und man den Eigenbedarf selbst bestimmen könne.
...
Offen ist nur, ob der Twitter-Nutzer auf den Rat der Polizei eingegangen ist. Die Lektüre der Blechtrommel (Grass Debütroman) beispielsweise dürfte mit Sicherheit ähnlich bewusstseinserweiternd sein wie der Konsum von Marihuana."


http://www.tz.de/welt/polizei-frankfurt ... 79332.html
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mi 3. Aug 2016, 05:20

"Umsatzsteigerung auf der Straße

WER SPENDET, der will genau wissen, wofür er spendet. Diese Punks in Hannover helfen den Spendern bei ihrer Entscheidung. Und bei Essen, Bier und Kiffen sind sicher auch Sachspenden möglich."


http://www.badische-zeitung.de/panorama ... 09478.html

Vielleicht sollten wir die Aufmachung der Spendendosen an den Infoständen nochmal überdenken? ;)
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Ganjadream am Do 4. Aug 2016, 21:09

Zum Startpost: Möglicherweise wäre Hanky noch am leben, wäre es Marihuana gewesen. Hier der tiefgründige Gedankengang:


Götz Wiedmann entschuldigte sich für Falschmeldung
Ganjadream
 
Beiträge: 300

Registriert:
Do 16. Feb 2012, 12:57


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Fr 12. Aug 2016, 06:06

"Dixie-Klo voller Marijuana
...
(Die Pflanzen sind offensichtlich männliche Cannabis-Pflanzen mit sehr viel weniger THC, da hat wohl jemand seinen unbrauchbaren Ganja im Klo entsorgt.)"


http://www.nerdcore.de/2016/08/11/dixie ... marijuana/
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mo 15. Aug 2016, 03:53

Auch Österreich hat einen "Postillon" :mrgreen:

Ein paar Beispiele

"Blieb jahrelang unbemerkt: Wiener (29) findet WG-Zimmer in seiner Marihuana-Plantage"

http://dietagespresse.com/blieb-jahrela ... -plantage/

"Kompromiss am Gürtel: Drogendealer dürfen weitermachen, wenn sie Registrierkasse verwenden"

http://dietagespresse.com/kompromiss-am ... verwenden/

"Nach Amsterdam-Wochenende: HC Strache fände Cannabis-Freigabe „ur leiwand“"

http://dietagespresse.com/nach-amsterda ... r-leiwand/
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Do 18. Aug 2016, 06:47

"Zwei Typen haben eine Marihuana-Pflanze mitten in einen Festival-Moshpit gepflanzt

Manchmal passieren aber auch schräge Sachen auf Festivals, die sich durch ihre besondere Friedlichkeit, ihre ganz eigene Ästhetik und allein durch hohen Symbolwert auszeichnen. So geschehen kürzlich beim Shambhala Music Festival in Salmo, British Columbia/Kanada. Während des Sets von G Jones drängelten sich zwei engagierte Festivalbesucher und Weed-Enthusiasten ins Herz der Crowd, um einen Baum zu Pflanzen—ein Marihuana-Bäumchen um genau zu sein. Und hach, wie sie sich freuen, dass es geklappt hat. Herzallerliebst. Wir hoffen jetzt mal, dass die zierliche Pflanze nicht sofort wieder zu Brei getreten wurde, aber so wie es im Video aussieht, geht der Shambhala-Besucher ziemlich rücksichtsvoll mit Grünzeug im Moshpit um. "


http://noisey.vice.com/de/blog/zwei-typ ... -gepflanzt

Ich hätte es zwar lieber unter "Vogelfüttern" und Co. gepostet, es aber gelassen, nicht das übereifrige Beamte dies als Aufforderung zu einer Straftat ansehen.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Do 18. Aug 2016, 07:32

"Welche Gegenstände Urlauber gerne vergessen

Kuriose Fundstücke Platz 2. Marihuana

War wohl wirklich nur ein kurzer Trip – oft bleiben große Restmengen an Marihuana im Hotelzimmer zurück."


Kommentar dazu :

"Kann einiges bestätigen! Habe einige Zeit in einem Hotel als koch gearbeitet und hin und wieder den Zimmermädchen etwas geholfen. Das mit dem Gras stimmt zu 100%! Wir haben immer wieder recht große mengen davon unter betten, in Schränken und auch Safes gefunden!"

http://derstandard.at/2000042713160/Wel ... n?_slide=9

Also demnächst das Zimmer gründlich durchsuchen, vielleicht haben die Zimmermädchen ja was übersehen. ;)
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Fr 26. Aug 2016, 14:33

""Sehr geehrte Kiffer": Die lustigsten öffentlichen Aushänge aus Bayern - mit neuen Fotos"

http://www.merkur.de/leben/wohnen/muenc ... 72612.html

Bitte zum Bild Nummer 5 weiterklicken
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Di 27. Sep 2016, 17:06

"Aufblasbare Beifahrerin entpuppt sich in Kempen als Drogenversteck
...
"Auch vor den Intimzonen der Sexpuppe machten sie nicht halt ", so teilte die Polizei mit und "fanden dort ein Tütchen Marihuana"

Nahe der niederländischen Grenze kontrollierte die Polizei einen 22-jährigen Autofahrer. Auf dem Beifahrersitz war eine aufblasbare Sexpuppe, in einer Körperöffnung fand die Polizei Marihuana.
Ein 22-jähriger Gladbecker wurde von der Bundespolizei mit drei Gramm Marihuana in Kempen am Niederrhein erwischt. Das Kuriose: Er versteckte die Drogen in einer aufblasbaren Sexpuppe. Schick angezogen ist sie gewesen und im Auto pflichtgemäß angeschnallt.
... der 22-Jährige durfte mit der Sexpuppe auf dem Beifahrersitz aber weiterfahren."


http://www.derwesten.de/nrz/region/nied ... 31385.html
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mo 10. Okt 2016, 08:50

Versuche gerade, meinen Humor nicht zu verlieren, darum :

"Marlboro startet Verkauf von Marihuana Zigaretten in Apotheken deutschlandweit

Seit Anfang Oktober bietet die deutsche Philip Morris GmbH, Marihuana Zigaretten unter ihrer Hausmarke Marlboro an. „Bei stressbedingten Krankheiten, wie z.B. Burnout, können Hausärzte ihren Patienten diese beruhigenden Zigaretten verschreiben. Durch eine Gesetzesänderung werden ab dem Jahreswechsel die gesetzlichen Krankenkassen sogar die Kosten dafür übernehmen.“, so ein Sprecher der Philip Morris GmbH.
...
Allerdings wurden bei dem neuen Gesetzesvorstoß ausdrücklich beim Staat verbeamtete Arbeitnehmer von dieser Regelung ausgenommen. Ein Regierungssprecher erklärte auf Anfrage des Münchner Morgenblattes, dass dies die Produktivität in den staatlichen Institutionen zu sehr einschränken würde und man deshalb erst einmal abwarten wolle."


http://www.muenchner-morgenblatt.de/201 ... a.html?m=1
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Fr 21. Okt 2016, 10:35

"Jetzt schon an das Frühjahr denken
...
Rechtzeitig vor dem ersten Bodenfrost gilt es nun, „zu ernten, was zu ernten ist“, sagt Gärtnermeisterin Judith Hanf: ...

Hanf berichtet, dass es wieder im Trend liegt, Obst und Gemüse selbst anzubauen: ..."


http://www.ksta.de/region/oberberg-ks/b ... n-24949524

Nun denn ... ;)
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am So 23. Okt 2016, 16:11

"Test im Spezial-Anzug: So fühlt es sich an, unter Drogen zu fahren

Die Unfallzahlen unter Drogeneinfluss pendeln in der Münchner Polizeistatistik seit Jahren zwischen 60 und 38. Ein Spezial-Anzug simuliert nun das Autofahren unter Einfluss illegaler Drogen. Die tz durfte den neuen „Drug Drive Suit“ testen.
...
Mir ist flau und ich spüre, dass ich blass werde. Die Welt dreht sich in seltsam verzogenen Doppelbildern lustig um mich herum. Arme und Beine streben unabhängig voneinander in verschiedene Richtungen. Dazu zittert die rechte Hand. Der Halskragen verursacht eine Nackenblockade. Und die psychedelischen Töne aus den Kopfhörern machen es auch nicht besser. Sie verzerren vertraute Geräusche wie Motorbrummen und Stimmen in weit entfernte Akustikfetzen. Konzentration ade. Es ist, als ob sich alle Sinne verabredet hätten, gegeneinander zu arbeiten. Kann denn tatsächlich ein Mensch auf die Idee kommen, sich in diesem erbarmungswürdigen Zustand ans Steuer zu setzen?

Schon das Balancieren gerät zum Fiasko. Mit einem Fuß treffe ich noch die gerade Linie. Der andere macht, was er will. Ich bin schon froh, dass ich nicht hinfalle. Angeblich gewöhnt man sich mit der Zeit an diesen Zustand. Davon bin ich weit entfernt.
...
Die Straße tanzt vor meinen Augen. Ich sehe kurze Vierfach-Kurven blauer und rot-weißer Pylone. Welche Linie ist die richtige? Passt das Auto überhaupt da durch? Keine Ahnung. Und plötzlich kann ich mir vorstellen, wie es zu scheinbar unerklärlichen Frontalzusammenstößen kommt.
...
Ich sehe nichts, habe längst die Orientierung verloren. Keine Ahnung, wie lang und wie weit ich gefahren bin. Beim Aussteigen zittern die Knie. Der Weg zurück nimmt kein Ende. Mir ist schwindelig.
...
Sollte mich jemals jemand überreden wollen, auch nur scheinbar harmlose Drogen wie Marihuana auszuprobieren, kann ich mit dem heutigen Tage sicher sagen: Nie im Leben!"


http://www.merkur.de/auto/drug-drive-su ... 71039.html

Wenn Ihr euch nächstes Jahr einen Spaß machen wollt, schaut öfters hier mal rein https://www.vorfahrt-fuer-deine-zukunft.de/

Edit :

Wer gerne Kommentare liest, ist hier http://www.tz.de/auto/drug-drive-suit-s ... chComments richtig. Gleicher Artikel, andere Zeitung.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Do 27. Okt 2016, 18:54

"Umfrage: CETA würde enorm an Zustimmung gewinnen, wenn EU kanadische Cannabis-Standards übernehmen müsste

Das könnte die Wende im Streit um CETA bedeuten: Einer neuen Umfrage zufolge würde die Zustimmung der EU-Bevölkerung für das Freihandelsabkommen mit einem Schlag auf bisher unerreichte Werte steigen, wenn der Vertrag die Europäische Union dazu zwingen würde, beim Umgang mit Cannabis kanadische Standards zu übernehmen.

Denn was viele CETA-Kritiker hierzulande nicht bedenken: Die kanadische Regierung unter Premierminister Justin Trudeau bereitet zurzeit eine vollkommene Freigabe von Marihuana und anderen berauschenden Hanfprodukten vor. Schon jetzt wird der Besitz und Konsum dieser Rauschmittel in der Praxis nicht verfolgt."


http://www.der-postillon.com/2016/10/cetannabis.html

Achtet bitte sehr genau auf den Link !!! :lol:
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Di 15. Nov 2016, 17:58

"40 Kilo "richtig feines Zeug": Polizei stellt exzellentes Marihuana sicher

Dicker Fang! Der Augsburger Polizei gelang es am Wochenende bei einer Routinekontrolle, über 40 Kilogramm Marihuana sicherzustellen. Bei dem konfiszierten Rauschgift handelt es sich laut Polizeibericht "um richtig feines Zeug" von "höchster Qualität", mit dem man sich "ordentlich wegballern" könne.
...
"Kurz nach dem Konsum fühlt man sich auf entspannte Weise berauscht und lässt sich von den einfachsten Dingen, wie zum Beispiel einer *hehe* Stubenfliege auf der Schulter eines Kollegen, faszinieren."
...
Der sichtlich übermüdete Wosniak betonte abschließend, dass erste Meldungen, es handle sich um über 40 Kilogramm an sichergestellter Ware, stark übertrieben seien. Man habe nur etwa halb soviel gefunden."


http://www.der-postillon.com/2009/08/ex ... tellt.html
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Mi 30. Nov 2016, 20:31

"Skurile Polizeikontrolle
Kiffer putzte sich am Steuer die Zähne
...
Die Polizisten bemerkten den Mann am Dienstagvormittag. Ihnen fiel auf, dass er sich über mehrere Straßen lang mit einer elektrischen Zahnbürste die Zähne putzte – vielleicht ja, um den verdächtigen Geruch loszuwerden?
...
Den endgültigen Beweis soll eine Blutprobe liefern. Sollte diese ebenfalls positiv ausfallen, wird der Fahrer seine übertriebene Mundhygiene wahrscheinlich bereuen. "


http://www.mopo.de/umland/skurile-poliz ... e-25198394

Mit dem Kifferstempel versehen, kann man es wohl auch niemanden Recht machen! :evil:

Anstatt sich darüber zu freuen, das hier jemand seine Mundhygiene wichtig nimmt, nee, da will "Kiffer" anscheinend Verdachtsmomente beseitigen. :roll:
Inwiefern Zähneputzen vom aktuellen Verkehrsgeschehen ablenkt, bleibt natürlich noch die Frage, aber da hätte normal eine Ermahnung gelangt.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Spaß-Ecke und lustige Geschichten

Beitragvon Sabine am Do 1. Dez 2016, 08:20

"Whatsapp-Kolumne übers Kiffen

"Sag mal, kann man bei dir ... einkaufen?"

Bei manchen Freunden meldet man sich ständig. Bei anderen nur, wenn man Gras braucht.
Von ... äh ... (*) "


http://www.jetzt.de/whatsapp-kolumne/wh ... ers-kiffen
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7178

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste