Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbereich

Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbereich

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Di 28. Jul 2015, 05:21

"Keith Richards' Drogengeständnis
Am Morgen 'nen Joint und der Tag ist dein Freund!
Keith Richards (71) erzählte jetzt in einem Interview mit dem Magazin „Mojo“, wie sein morgendliches Ritual aussieht: Dünn, weiß – und mit ordentlich Gras drin!

„Ich rauche regelmäßig einen Guten-Morgen-Joint. Typisch kalifornisch. Eine der angenehmsten Sachen überhaupt, ist eine Landkarte von Amerika anzusehen, die immer grüner und grüner wird.“ "


http://www.bild.de/unterhaltung/musik/k ... .bild.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Di 28. Jul 2015, 12:41

"Sängerin Joss Stone macht jetzt Reggae

Marihuana, warmes Guinness und Jamaika brachten Joss Stone in die Stimmung für ihr Album "Water For Your Soul". Außerdem ließ sie sich von Bob Marleys Sohn inspirieren.
...
Gemeinsam mit Bob Marleys Sohn Damian schlug sie die Nächte um die Ohren. "Ich habe Reggae schon immer sehr geliebt und Damian gab mir das nötige Selbstbewusstsein, um diese Tür auch für mich persönlich zu öffnen", erklärt Stone. "Es ist, wie jeden Tag eine Party zu feiern - mit warmem Guinness und einer sehr großen Menge Gras." «Sensimilla», hierzulande besser bekannt als Marihuana, widmete die Britin sogar einen eigenen Song. "


http://www.augsburger-allgemeine.de/pan ... 60102.html


warmes Guinness ... oh Graus
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Fr 31. Jul 2015, 12:38

"Disturbed veröffentlichen Pro-Marihuana-Song 'Fire It Up'
DISTURBED veröffentlichen mit dem Lyric-Video zu 'Fire It Up' eine Ode an den Marihuana-Konsum. Der Song stammt von dem "Immortalized"-Album, das am 21. August erscheinen wird. Fronter David Draiman gab kürzlich in einem Interview bekannt, dass er 95 Prozent der Musik im berauschten Zustand komponiert: "Sobald ich eine Basis-Idee für einen Song in meinem Kopf habe, rauche ich Marihuana. Das hilft mir mich zu entspannen und ich sehe die Möglichkeiten der Rhythmen und Melodien vor meinen Augen. Es hilft mir alles etwas deutlicher wahrzunehmen.""


http://www.rockhard.de/news/newsarchiv/ ... it-up.html

https://www.youtube.com/watch?v=Jct3HKRYU2A

Endlich mal kein Reggae ;)
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mi 5. Aug 2015, 16:43

"Ian Gillan von Deep Purple
Bayern ist seine spirituelle Heimat
...
Ich habe meinen ersten Joint mit 38 geraucht. War großartig, nebenbei. "


http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 2343d.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Do 6. Aug 2015, 14:47

"Der brasilianische Schauspieler Wagner Moura fordert eine Freigabe von Drogen. "Drogen sollten legalisiert werden, da insbesondere in Lateinamerika weit mehr Personen im Drogenkrieg ums Leben kommen als an einer Überdosis sterben", sagte Moura im Interview mit dem Business-Lifestyle-Magazin 'Business Punk'. "In meinen Augen ist Drogensucht ein Gesundheitsproblem, darum sollte Geld investiert werden, um Abhängige medizinisch zu behandeln."

Das Thema Drogen spielt für Moura aktuell beruflich eine große Rolle. In der am 28. August bei Netflix startenden Serie "Narcos" spielt der Brasilianer den legendären kolumbianischen Drogen-Boss Pablo Escobar."


http://www.hannover-zeitung.net/aktuell ... ert-werden
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Fr 7. Aug 2015, 08:05

"Drei Freunde auf lässiger Ochsentour
Die Mitglieder der Neusser Band "The Tips" wollen nur von ihrer Musik, einem Reggae-Rock-Sound, leben. Dafür treten sie überall dort auf, wo sie gebucht werden. Mehr als 70 Mal im Jahr. Viele Freunde unterstützen sie dabei.
...
Viele ihrer Texte drehen sich um Marihuana, auch der Bandname kommt nicht von ungefähr."


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neu ... -1.5294184
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am So 23. Aug 2015, 06:17

"Kristen Stewart dreht gute Joints
"Ich kann einen wirklich guten Joint drehen. Ich habe das gelernt, als ich in sehr jungen Jahren an einem Filmset war. Ein Typ zeigte mir, wie man das macht. Deshalb wurde ich engagiert.""


http://www.loomee-tv.de/2015/08/kristen ... te-joints/
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Fr 28. Aug 2015, 14:00

"Culcha Candela „Wir übernehmen die Weltherrschaft“
...
"Lass ma einen bauen" handelt von Cannabiskonsum. Sind Sie für die Legalisierung von Cannabis?

Don Cali: Für die Entkriminalisierung. So viele Jugendliche machen Erfahrung mit Cannabis, was weit weniger schlimm als Alkohol oder Nikotin ist. Aber diese Leute werden einfach kriminalisiert. Es wird ein falsches Bild vermittelt. Man muss in unserer Gesellschaft ehrlich und gerecht sein, und nicht manche Dinge verharmlosen und andere verteufeln.
"


http://www.focus.de/kultur/musik/culcha ... 09548.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am So 30. Aug 2015, 10:04

"Bryant suspendiert: Die Pittsburgh Steelers müssen, sollte der bereits eingelegte Einspruch keinen Erfolg haben, für die ersten vier Spiele der Regular Season auf Recevier Martavis Bryant verzichten.
...
Weil er Berichten zufolge bei mehreren Marihuana-Tests aufgefallen war, wird dem wohl zumindest vorerst ein Riegel vorgeschoben."


http://www.spox.com/de/sport/ussport/nf ... tzung.html

Hm, irgendwas passt da nicht. Cannabis soll doch träge, lethargisch, seiner Umwelt gleichgültig gegenüber machen. Alles Eigenschaften, die einem Teamspieler gar nicht gut zu Gute kommen.
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mo 31. Aug 2015, 12:39

"MTV VMAs: Popstars propagieren Marihuana
Miley Cyrus lässt den Joint kreisen, Kanye West kifft, möchte aber US-Präsident werden - groteskes Entertainment bei den MTV Video Awards."


http://www.laut.de/News/MTV-VMAs-Popsta ... 2015-11691
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am So 6. Sep 2015, 10:57

"Wiz Khalifa: Mama brachte ihn zu Marihuana"

http://www.fan-lexikon.de/musik/news/wi ... 94889.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Di 15. Sep 2015, 16:18

"Miley Cyrus: Wochenend-Joint? Na logo!
Skandalnudel Miley Cyrus hat ihr Wochenende auf ihre ganz eigene Art und Weise gestaltet. Die Sängerin und Schauspielerin postete am Samstag (12.09.) ein Selfie, das sie in der Badewanne zeigt.
Auf der Rand der Wanne liegt ein dicker Schmöker, daneben steht ihre Mieze Lilo und Fräulein Cyrus hat einen dicken Joint im Mundwinkel."


http://www.showbiz.de/stars/miley-cyrus ... 27754.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mi 16. Sep 2015, 06:18

"Promi-Bestattungen
Wenn Stars sich ins Jenseits kiffen lassen
Auch Prominente kommen einmal in den Himmel. Doch, wen wunderts, für viele kommt eine normale Abdankung nicht in Frage. .
Stars verbringen oft ein Leben im Exzess. Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass ihre Bestattung ebenso speziell wie ihre Existenz ablaufen soll. Ein gutes Beispiel dafür ist Keith Richards. Der Rolling-Stones-Gitarrist wünscht sich von seinen Töchtern, sie mögen doch seine Asche schnupfen. Er habe dasselbe auch schon mit den kremierten Überresten seines Vaters gemacht, berichtet der britische «Guardian».
...
Die Mutter des amerikanischen Rappers Tupac, der 1996 erschossen wurde, verzichtete laut Justluxe.com auf eine öffentliche Beerdigung – aus Angst vor Übergriffen auf seine Gangmitglieder. Stattdessen mixten die Outlawz, so der Name der Gang, seine Asche in einen Joint – und erwiesen ihrem Homie eine letzte, wenn auch bekiffte Ehre. "


http://www.20min.ch/people/internationa ... n-14433670


Grusel Bild
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mi 16. Sep 2015, 11:02

"Joseph Gordon-Levitt: Cannabis ist nicht so schlimm
Schauspieler Joseph Gordon-Levitt kifft gerne und würde sich wünschen, dass Marihuana nicht so streng gesehen werden würde.
...
Bei Dreharbeiten hält sich Joseph von Cannabis allerdings fern, versicherte er. Dennoch raucht er hin und wieder mit Kollegen abseits des Sets. So auch mit Regisseur Oliver Stone (69), für dessen neuen Film 'Snowden' er vor der Kamera stand. "Mit Oliver war es richtig schön, weil wir die meiste Zeit über in dieser anstrengenden Arbeitssituation waren. Wenn wir dann kifften, kifften wir einfach und sahen uns ein paar Filme an", gab Joseph Gordon-Levitt preis."


http://www.bluewin.ch/de/entertainment/ ... chlim.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Doc_A am Fr 30. Okt 2015, 20:44

http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/ ... 68778.html

Interview mit Mathieu Carrière.

"
WOCHENBLATT: Wobei können Sie am besten entspannen?
Carrière: Wenn ich in der WG einen schlechten Film mit einem guten Joint sehe. Ich kämpfe für eine Legalisierung von Cannabis. Es ist neben Aspirin das beste Heilmittel."

Der letzte Satz ist diskussionswürdig. Die jährliche Zahl der Aspirin-Toten liegt in D im niedrigen vierstelligen Bereich. (Die exakten Zahlen sind unbekannt. Möglicherweise will das niemand so genau wissen?)
:shock:
Doc_A
 
Beiträge: 710

Registriert:
So 31. Aug 2014, 10:21


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mo 9. Nov 2015, 06:16

"Kelly Osbourne genießt es noch immer, Alkohol zu trinken. Zwar sollte sie sämtlichen Drogen inzwischen abgeschworen haben, dennoch genehmigt sich gelegentlich Drinks.
Die 31-jährige Moderatorin, die bereits sieben Drogen- und Alkoholentzüge hinter sich hat, betonte nun, dass sie zwar keine Lust mehr auf Betäubungsmittel habe, sie jedoch kein Problem darin sehe, sich einen gelegentlichen Schluck zu gönnen. „Ich würde mich selbst nie als clean bezeichnen und ich bin in keinem Behandlungsprogramm. Ich genehmige mir gelegentlich einen Drink, aber ich bin jetzt glücklich ohne Drogen“, erklärte sie im Interview mit dem ‚Closer‘-Magazin."


http://www.klatsch-tratsch.de/2015/11/0 ... eck/258193
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Do 12. Nov 2015, 12:59

"Justin Bieber lässt sich nicht mit Joint erwischen
Justin Bieber hat den Eltern seiner Fans versichert, dass er ein gutes Vorbild sein möchte.
Deshalb wird der Sänger - auch wenn er zugibt, auf Marihuana zu stehen - sich nicht mit einem Joint erwischen lassen. Gegenüber dem "i-D Magazine" erklärte der 21-Jährige: "Es gibt nun einmal Menschen, die denken, dass das nicht gut ist. Und wenn sie diese Meinung haben, ist das in Ordnung, dann werde ich mein Bestes tun, den Menschen nicht dieses Bild zu vermitteln. ...


http://www.fan-lexikon.de/musik/news/ju ... 98517.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mo 16. Nov 2015, 05:37

"Heute Abend in ZDF-Schmonzette „Ein Sommer in Barcelona“
Schauspielerin Sabine Postel fordert Hanf-Freigabe
Dass Sabine Postel (61) am Sonntagabend über unsere Bildschirme flimmert, ist nichts Ungewöhnliches. Die „Tatort“-Kommissarin spielt an diesem Sonntag aber nicht im ARD-Krimi, sondern im ZDF die Hauptrolle. Im Herzkino-Film „Ein Sommer in Barcelona“ (20.15 Uhr) schlüpft sie in die Rolle einer älteren Frau, die gerne mal zum Joint greift. Sie selbst kiffte auch – mochte die Wirkung nicht. Trotzdem fordert sie vehement eine Hanf-Freigabe.
...
Man solle den Bürgern ruhig mehr Eigenverantwortung zu trauen, appelliert Postel. „Unser eigentliches Problem sind Ecstasy und diese ganzen Pillen. Chemische Drogen. Damit blasen sich die Leute das Hirn weg, weil sie gar nicht wissen was sie zu sich nehmen. Die sollte man bekämpfen, nicht die natürlichen Drogen. Wer eine rauchen will, der soll eine rauchen. Ich finde das nicht schlimm. Momentan werden nur Menschen kriminalisiert, die nicht kriminell sind.“"


http://www.express.de/promi-show/heute- ... 19522.html

Bitte mehr solche Stimmen aus Künstlerkreisen, gerade von Schauspielern, Musikern etc., die eher im "Mainstream" tätig sind !
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Mi 18. Nov 2015, 17:37

Der/die Nächste


"Rihanna wird Profi-Dealer mit eigener "MaRihanna"-Kollektion!
Rihanna will 2016 eine eigene Marihuana-Marke mit verschiedenen Grassorten herausbringen. Der Name: MaRihanna! Wenn man mal Rihannas Instagram-Account durchguckt, verwundert es eigentlich, dass es die nicht schon längst gibt."


http://top.de/news/8SCS-rihanna-profi-d ... kollektion
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Nachrichten rund um Dope, Hasch und Co. im Boulevardbere

Beitragvon Sabine am Do 19. Nov 2015, 07:46

"Zugleich gestand er ein, dass er «kiffe», wenn er schreibt. «In diesem Zustand könnte ich in einem Raum mit hundert Leuten sein und trotzdem konzentriert weiterschreiben.» Zwar habe er das Kiffen ziemlich reduziert, «zum Schreiben brauche ich es aber definitiv»."

http://www.volksfreund.de/nachrichten/r ... 26,4370713
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste