Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Lissabon 24.-26.10. "Lisbon Addictions 2017"

Lissabon 24.-26.10. "Lisbon Addictions 2017"

Alle Themen, die sonst nirgendwo hingehören könnt ihr hier diskutieren.


Lissabon 24.-26.10. "Lisbon Addictions 2017"

Beitragvon Sabine am Sa 21. Okt 2017, 17:51

"93 Millionen Europäer haben bereits illegale Drogen konsumiert

In Lissabon treffen sich kommende Woche Experten zu den Themen Drogenkonsum und Sucht. Vorgestellt wird auch ein Leitfaden für gesundheits- und sozialpolitische Maßnahmen.

Der Missbrauch von legal erhältlichen oder illegalen Drogen – vom Alkohol bis zum Heroin – ist ein weltweites Phänomen, aller Altersgruppen und aller sozialen Schichten. Mehr als 93 Millionen Europäer haben bereits einmal in ihrem Leben ("Lebenszeitprävalenz") illegale Drogen konsumiert. 23,5 Millionen EU-Bürger (15 bis 64 Jahre; sieben Prozent dieser Altersklasse) haben im vorangegangenen Jahr zumindest einmal Cannabis verwendet.
...
Das Geschäft mit den illegalen Drogen ist riesig: Für 2013 wurde der Gesamtmarkt in Europa auf 24 Milliarden Euro geschätzt. Davon machte der Umsatz mit Cannabisprodukten allein rund 9,3 Milliarden Euro aus.
...
Mit den vielfältigen Aspekten von "Abhängigkeit" und Suchtgiftkonsum setzt sich kommende Woche die Konferenz "Lisbon Addictions 2017" in der portugiesischen Hauptstadt auseinander. Sie ist die bisher zweite derartige Konferenz über "Suchtverhalten und Abhängigkeit" in der portugiesischen Hauptstadt. Wesentlich beteiligt daran ist auch die Europäische Drogenbeobachtungsstelle (EMCDDA) in Lissabon. Rund 1.200 Experten werden daran teilnehmen."


http://derstandard.at/2000066375340/93- ... konsumiert

http://www.lisbonaddictions.eu/lisbon-addictions-2017
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste