Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - "Kampagne für Politik und Debattenkultur im Internet"

"Kampagne für Politik und Debattenkultur im Internet"

Legalisierung durch Klicks


"Kampagne für Politik und Debattenkultur im Internet"

Beitragvon Sabine am Mi 13. Jul 2016, 17:52

"Mit der Internet-Kampagne „Nicht-egal“ soll von Mecklenburg-Vorpommern aus das Interesse junger Menschen an Politik gefördert werden. Vom 20. Juli an sollen zwei Werbeagenturen versuchen, junge Leute zwischen 17 und 24 Jahren über Facebook anzusprechen, wie Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider am Dienstag in Schwerin sagte. Die Werber sollen auf eine Internetseite aufmerksam machen, auf der politische Themen unter aktiver Moderation diskutiert werden sollen. Auch Abstimmungen seien geplant. Begleitend gebe es einen Blog. Als erstes Thema soll die Frage „Kiffen erlauben?“ in den Raum gestellt werden."

http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichte ... m-Internet

http://www.wir-erfolg-braucht-vielfalt.de/
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7378

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Zurück zu Online Aktionen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste