Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - 420 Germany

420 Germany

Legalisierung durch Klicks


420 Germany

Beitragvon SchlussMitKrimi am Sa 11. Mär 2017, 23:47

Hallo Community,

was haltet ihr von diesem Aufruf hier?

https://www.youtube.com/watch?v=YCXqYuOkD2s&t=2s

Wurde emotional schon lange nicht mehr so gepackt und mitgerissen wie bei diesem Video! :D

Bin eben drauf gestoßen und halte es für einen ziemlich guten Ansatz! Nach dem Motto: Warum nicht hier etwas machen, was wo anders schon zum Erfolg geführt hat.
Das Video jammert nicht nur über die derzeitige Lage, sondern gibt auch eine konkrete Handlungsempfehlung für die Betroffenen, wie sie ihre Situation verändern können.

Der Autor dieses Videos möchte nach meiner Einschätzung auf den Aspekt aufmerksam machen, dass eine Veränderung der diskriminierenden Verbotspolitik bisher am effektivsten mit einer großen Versammlung der Betroffenen und dem einhergehenden, kollektivem, "Zivilen Ungehorsam" erreicht werden kann.
Er nennt ja beispielhaft viele Städte, in denen solche Aktionen durchgeführt und nachweislich zum Erfolg geführt haben.

Irgendjemand hat in diesen Städten zu einer solchen "420-Versammlung" aufgerufen, es hat sich schließlich verbreitet und alle hatten schließlich das Gefühl, dass ALLE dabei sein werden und niemand alleine diesen "Gesetzesübertritt" begehen muss.

Mich erinnert das ehrlich gesagt an viele Bürgerrechtsbewegung (Martin L. King, Ghandi, Homosexuelle) die ihre Rechte genau durch diese friedliche Zusammenrottung und den kollektiven Gesetzesübertitt (Dem Beharren und der Ausübung ihrer Rechte) errungen haben.

Wie es der Autor andeutet, denke ich auch, dass das bei uns in Deutschland ganz genauso funktionieren und damit einen unglaublichen gesellschaftlichen Druck auf die derzeitige Gesetzeslage ausüben kann.

Vorraussetzung wäre eben nur, dass ein Aufruf wie dieser, maximal geteilt wird und möglichst jeden erreicht, den dieses Thema betrifft, sodass jeder das Gefühl bekommt, dass alle dabei sein werden.
1:40 Min lassen sich auch prima per WhatsApp versenden wenn man es sich runterlädt und aufs Handy zieht.

Was denkt ihr darüber?

Es ist zwar vom Autor sehr groß gedacht, aber wie uns die Geschichte sehr oft gelehrt hat, ist mit einer entschlossenen Gemeinschaft absolut alles möglich!

Ich werd jedenfalls alles dafür tun, dieses Video so gut ich kann zu streuen. Das kostet mich nichts und kann im schlimmsten Fall einfach nicht klappen....aber dafür vllt. im nächsten Jahr ;-)

Bitte tut all euer Möglichstest, das Video zu verbreiten.
Finde die haben auch ein cooles Logo, was man sich prima als Sticker/Flyer bestellen und an Unis verteilen kann.
Da wäre halt Eigeninitiative gefragt, aber im Leben fallen die Dinge eben nicht vom Himmel. (Außer dem Hanf) :D
SchlussMitKrimi
 
Beiträge: 2

Registriert:
Sa 11. Mär 2017, 21:10


Re: 420 Germany

Beitragvon Martin Mainz am So 12. Mär 2017, 07:30

Doppelpostings sind generell zu vermeiden. Weiter gehts hier: viewtopic.php?f=19&t=6899&p=39605
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 699

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 19:39



Zurück zu Online Aktionen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast