Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Videos von einem, bei dem RSO nicht gegen den Krebs half

Videos von einem, bei dem RSO nicht gegen den Krebs half



Videos von einem, bei dem RSO nicht gegen den Krebs half

Beitragvon Sabine am Mi 12. Okt 2016, 17:59

Nicht das es heißt, wir würden uns immer alles schön reden :

https://www.youtube.com/user/AIrishsurvivor/videos

Er hat seinen Hirntumor leider nicht überlebt. Habe versucht, aus den Kommentaren einiges heraus zu lesen, aber leider versagt hier wieder mal mein Englisch. Es war wohl die Rede vom falschen strain. :?

Kann jemand bitte weiterhelfen?
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6921

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Videos von einem, bei dem RSO nicht gegen den Krebs half

Beitragvon Doc_A am Mi 12. Okt 2016, 19:27

Ich habe das Video nicht angeschaut. -

Das mit von wegen "falschen strain" ist doch auch Schöngerede. Das hört sich so an, als ob der Verstorbene mit dem "richtigen Grass" geheilt worden wäre.

Ich sehe in Cannabis ein potentielles weiteres Heilmittel, das in bestimmten Fällen (Krebsart, Stadium, Physiologie, Verträglichkeit), insbesonders in Kombination mit anderen Mitteln (Chemo, Bestrahlung), bei jedem eingesetzt werden sollte, der das will. Die Heilungschancen sind bei jedem Mittel nicht überragend. Es ist dumm, Cannabis als Alternative oder Ergänzung auszuschließen.

Jeder, der selbst betroffen ist, oder Verwandte/Bekannte hat, die eine schulmedizinische Krebsbehandlung durchmach(t)en, kann sich nur an den Kopf fassen.
:shock:
Doc_A
 
Beiträge: 680

Registriert:
So 31. Aug 2014, 10:21



Zurück zu Englische Videos

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast