Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Wahlen in Frankreich Mai 2017/Cannabis als Thema

Wahlen in Frankreich Mai 2017/Cannabis als Thema



Wahlen in Frankreich Mai 2017/Cannabis als Thema

Beitragvon Sabine am Mi 15. Mär 2017, 18:01

Die Legalisierung ist auch in Frankreich bei den Wahlen ein heiß diskutiertes Thema.

Viel dazu findet man im deutschsprachigen Raum nicht, habe aber einen Artikel gefunden, der die Position von 3 Kandidaten darstellt.

http://www.cnewsmatin.fr/france/2017-03 ... ron-744259

Macron : Entkriminalisierung, aber keine Legalisierung

Fillon : es soll alles beim alten bleiben

Melenchon : Legalisieren, damit Aufklärungs-Kampagnen verfangen

Le Pen wurde nicht erwähnt, aber man kann es sich denken.

Hoffe, google hat mir jetzt keinen Quatsch übersetzt.
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Wahlen in Frankreich Mai 2017/Cannabis als Thema

Beitragvon Sabine am Sa 8. Apr 2017, 04:36

"Vier von fünf Präsidentschaftskandidaten in Frankreich stimmen für Cannabis

Kurswechsel in der Drogenpolitik nur von Marine Le Pen abgelehnt.

Frankreich verfolgt seit 1970 Cannabiskonsumenten verhältnismäßig hart. Ein Jahr Haft und 3750 € Euro Zahlung können drohen, wird man in Frankreich beim Kiffen erwischt. Obwohl die Franzosen unter diesen Regeln zu einem der Europameister des Marihuanakonsums heranwuchsen, war das Thema lange Zeit mit vielen Tabus behaftet. Zur jetzigen Präsidentschaftswahl hat sich das Hanfblatt aber überraschend heftig gewendet: Vier von fünf Präsidentschaftskandidaten in Frankreich stimmen für Cannabis."


https://hanfjournal.de/2017/04/07/vier- ... -cannabis/
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Wahlen in Frankreich Mai 2017/Cannabis als Thema

Beitragvon Sabine am Mo 29. Mai 2017, 15:28

"Kiffen: Gesetzeslage ändert sich bald

In Frankreich will die Regierung die Nutzung von Cannabis lockern. Bis zum Ende des Jahres soll auf den Konsum von Marihuana keine Gefängnisstrafe mehr stehen.

Die Gesetzesänderung ist ein wichtiges Wahlversprechen des neuen Präsidenten Emmanuel Macron. "


http://de.euronews.com/2017/05/28/kiffe ... -sich-bald

Und welche Strafen erwarten Konsumenten jetzt dann? Eine Entkriminalisierung ist ja nicht vorgesehen.
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Wahlen in Frankreich Mai 2017/Cannabis als Thema

Beitragvon Sabine am Sa 28. Okt 2017, 16:42

Hat jemand schon gehört/gelesen, was sich seit meiner zuletzt verlinkten Meldung getan hat? Wird das dann so schizophren wie in Deutschland laufen?

Hier zeigt sich Macron ja relativ locker und aufgeschlossen. Und ja, er hat scheibar mehrmals! inhaliert! :mrgreen:

"Frankreichs Präsident hat Geruch von Cannabis in der Nase
...
Den Geruch von Cannabis erkennt auch Frankreichs Staatsoberhaupt noch prompt: „Einige unter euch rauchen aber nicht nur Zigarette“, sagte Emmanuel Macron bei einem Zusammentreffen mit Jugendlichen im Überseegebiet Französisch-Guyana am Freitagabend. „Ich habe immer noch einen Riecher dafür.“
...
Eine Ermahnung gab es aber gleich dazu: „Das wird euch nicht dabei helfen, gut in der Schule zu sein“, sagte der Präsident. „Das müsst ihr den Jüngeren sagen.“"


http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 13f36.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15



Zurück zu Englische Artikel

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste