Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik



Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon steko am Mo 17. Nov 2014, 23:33

Hallo allerseits,

ich möchte hier gerne eine Übersicht von deutschsprachigen(!) YT-Kanälen (wenn möglich keine einzelnen Beiträge/Videos von "irgendwelchen Kanälen) zur hauptsächlichen Drogen-Politik, -Weiterbildung, -Informationsgewinnung, allgmeine D.-Informationen, -Kultur usw. starten.

Gut für die Liste, zwecks schneller Übersicht, wären meiner Meinung nach:
1. Name des Kanals
2. Link zu YT
3. die bei YT angegebene Kanalinfo.


Los gehts:

---

DeutscherHanfverband

https://www.youtube.com/channel/UCNJxn7 ... PsnD91yf9Q

Kanalinfo:

Der DHV strebt eine legale, verbraucherfreundliche Marktregelung für das Genussmittel Cannabis an - von der Produktion über den Verkauf unter klaren Jugendschutzauflagen bis zum Eigenanbau. Die Diskriminierung und Verfolgung von Cannabiskonsumenten wollen wir beenden. Außerdem geht es uns um die Förderung des Rohstoffs Hanf in seinen verschiedenen Erscheinungsformen und bessere Bedingungen für die Nutzung von Cannabis als Medizin.

---

exzessiv.TV - das Magazin

https://www.youtube.com/channel/UC22LwN ... 7469lh6qZQ

Kanalinfo:

Von Hanfnutzern für Hanfnutzer! Cannabis-TV der Extraklasse. Wir zeigen wie man Cannabis-Produkte in der Küche verwenden kann, wie Grower anbauen , was die Staatsmacht für böse Sachen mit uns macht, welchen Nutzen Cannabis als Medizin bringen kann und vieles mehr.

ps. Diese Seite soll niemanden dazu ermutigen, illegale Drogen zu konsumieren oder zu propagieren, sie dient lediglich der informativen Weiterbildung.


---

Drug Education Agency

https://www.youtube.com/channel/UCFmLi6 ... ZOFngNR9tQ

Kanalinfo:

Die Drug Education Agency (DEA) ist eine multimediale psychonautische Akademie. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Menschheit mit wahrheitsgetreuen, zuverlässigen und inspirativen Informationen zu psychoaktiven Substanzen, Pflanzen und Pilzen sowie zu den interdisziplinären psychoaktiven Wissenschaften zu versorgen.

Die DEA fördert einen psychoaktiven Lifestyle, der mit dem reflektierten Umgang mit Psychoaktiva einhergeht. Im Verbund mit anderen antiprohibitionistischen Institutionen und Organisationen setzt die DEA dem Irrsinn des weltweiten 'War on Drugs' einen auf der Vernunft basierenden Gegenpol entgegen.


---

Grüne Hilfe Netzwerk e.V.

https://www.youtube.com/user/gruenehilfe

Kanalinfo:

Der Grüne Hilfe Netzwerk e.V. ist ein Organ bundesweiter Pro-Hanf Gruppen, welcher 1994 auf Initiative der Cannabis-Bundeskonferenz entstanden ist.

"Sie haben das Recht, die Aussage zu verweigern."

Wir verstehen uns als Kontakt- und Informationsbörse sowie Hilfe zur Selbsthilfe zu den Themen Cannabis und Recht, Cannabis als Medizin und Gefangenenbetreuung.


---

EintagsFliegen TV

https://www.youtube.com/channel/UCYsTBQ ... fkv1r19KMQ

Kanalinfo:

Hanfaktivismus & bischen HipHop

---

Steffen Geyer

https://www.youtube.com/channel/UCR7sJu ... 7guPX7cYgw

Kanalinfo:

In meinen Videos geht es um Drogenkonsumenten... genauer gesagt, um die Politik, das Recht, die Kultur sowie das Leben der Nutzer berauschender Substanzen. Meine "Tagesräusche" informieren über die europäische Legalisierungsbewegung, suchtpolitische Aktionen oder geben Rechtstipps für den Kontakt mit der Polizei.

Steffen Geyer (a.k.a. UsualRedAnt) wohnt in Berlin. Ich beschäftigte mich seit 1998 intensiv mit Drogenpolitik. Insbesondere die alte Kultur-, Rausch-, Medizinal- und Nutzpflanze Cannabis Sativa L. hat es mir angetan. Nicht zuletzt durch einen Auftritt in der ARD-Sendung "Menschen bei Maischberger" im Mai 2007 wurde ich, auch über die Grenzen der Hanfszene hinaus, als Befürworter der Legalisierung berauschender Substanzen bekannt.

Aktuell arbeite ich im Hanf Museum Berlin, schreibe Artikel, produziere Videos und Podcasts, organisiere die Hanfparade 2013 (die am 10. August unter dem Motto "Meine Wahl - Hanf legal!" in Berlin stattfinden wird) und und und...


---

Alles Gute und lieben Gruß!
Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. [Mark Twain]
DHV Sponsor aus Vernunft ... warum DU nicht?
steko
 
Beiträge: 554

Registriert:
So 12. Jan 2014, 11:59

Wohnort:
Bayern

Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Deew am Di 18. Nov 2014, 00:31

OPEN MIND
http://www.youtube.com/user/OpenMind3000
Kanalinfo: Das hier ist ein Kanal für alle, die das Thema Drogen interessant finden.


Eigene Beschreibung: Mischung aus Drogenaufklärung, Tripberichte, Unterhaltung und Comedy mit Drogenbezug
Benutzeravatar
Deew
 
Beiträge: 195

Registriert:
Mi 23. Jan 2013, 09:50

Wohnort:
Wuppertal

Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Sabine am So 3. Jan 2016, 09:11

"Stuermer Cannabis Show und Aufklärung"

https://www.youtube.com/user/MrStuermer94

Bin zuerst über dieses Video gestolpert, den Titel hielt ich zuerst für eine Verarschung

"Kiffen schlecht für Sport und Muskelaufbau?"

https://www.youtube.com/watch?v=6hLbTxaIDf0

Die Clips scheinen nach einem ersten flüchtigen Durchschauen aber durchaus seriös zu sein.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7049

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Sabine am Fr 4. Nov 2016, 08:07

Hier ein östereichischer Kanal

https://www.youtube.com/user/TheBlunTV
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7049

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Ganjadream am Mo 14. Nov 2016, 13:36

Hallo und Sorry, hatte den Eingangspost nicht gelesen, jetzt die Korrektur

Hanf Magazin


https://www.youtube.com/hanf-magazin/


Das Hanf Magazin trägt dazu bei, dass das Image von Hanf wieder besser wird!

http://www.hanf-magazin.com

Das Online-Magazin hanf-magazin.com setzt sich zum Ziel, durch Informationen zur Normalisierung des öffentlichen Bildes der Cannabispflanze beizutragen, damit diese möglichst schnell wieder einen legalen Stellenwert wie vor dem Verbot einnehmen kann und zudem zur Pflanze wird, mit der ein Green Deal und eine bessere Versorgung von Patienten in aller Welt gelingen kann.
Zuletzt geändert von Ganjadream am Mi 15. Mär 2017, 00:02, insgesamt 2-mal geändert.
Ganjadream
 
Beiträge: 297

Registriert:
Do 16. Feb 2012, 12:57


Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Sabine am Do 1. Dez 2016, 07:28

Medienprojekt PSI-TV

"Was ist PSI-TV

PSI-TV ist ein freies Video–Projekt zur Dokumentation und Berichterstattung von Veranstaltungen zum Themenkreis Drogen: Vorträge, Forschung, Ausstellungen, Kunst, Konferenzen, Partys, Demonstrationen etc. + Eigenproduktionen wie Interviews und Themenspecials.

Drei Kriterien sind uns besonders wichtig:

1. unkommerziell

Alle Produktionen werden unter dieser License veröffentlicht: http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/2.0/de/

2. unabhängig

Wir wollen bei der Umsetzung allein unserem Gewissen verantwortlich sein! Strafrechtlich relevante Inhalte wie Konsumaufforderungen etc werden wir jedoch nicht verbreiten.

3. psychedelisch

Wir widmen uns ausschliesslich diesem riesigen Themenkreis."


http://www.psi-tv.de/

https://www.youtube.com/user/Medienproj ... V/featured
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7049

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Mörnest am Fr 10. Mär 2017, 18:32

Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 14:09

Wohnort:
Berlin

Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon budking am Fr 17. Mär 2017, 23:05

openmind geht ja mal gar nicht klar, finde sowas gehört verboten. dort geht es überwiegend um harte drogen + kaufanleitungen :evil:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
budking
 
Beiträge: 4

Registriert:
Fr 17. Mär 2017, 22:48


Re: Sammlung: Youtube Kanäle über Drogenpolitik

Beitragvon Mörnest am Sa 25. Mär 2017, 11:28

budking hat geschrieben:openmind geht ja mal gar nicht klar, finde sowas gehört verboten. dort geht es überwiegend um harte drogen + kaufanleitungen :evil:


Ich finde Open Mind nicht schlecht. Ja er beleuchtet auch andere Drogen. Na und? Vor 10 Jahren haben die meißten zu Cannabis Rauschgift gesagt und die Strafen sind gleich hoch. Die gefährlichkeit einer Substanz bedeutet doch nicht das man sie nicht kennen sollte oder, und das macht Simon Ruane mittlerweile, klärt er über die Gefährlichkeit von zum Beispiel Heroim auf. Wäre dir lieber du würdest nicht gewahrnt und irgend so ein Skrupelloses Arschloch gibt dir Heroin? Ich habe es erlebt wie vor etwa 20 Jahren in München Neuperlach eben so ein dreckiges Arschloch einen knapp 19 Jahrigen eine Alufolie mit Heroin darauf gab, mit den Worten das sei nicht gefährlich, man würde nur durch spritzen abhängig. Davor nannte er den Ausdruck für diese Droge die am telefon als cide genutzt wurde und behauptete es wäre kein Heroin. Hättenich nicht eingegriffen und den Jungen Mann aufgeklärt, wäre er genauso ein Opfer des Heroins geworden wie ich selber damals. Ende der 80iger, anfang der 90 iger gab es eine große Heroinschwemme, genauso wie es derzeit in vielen Großen Städten der Fall ist.
Nicht die Substanzen sind schuld, sondern der Unkontrollierte Umgang damit.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 14:09

Wohnort:
Berlin


Zurück zu Deutsche Videos

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste