Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!



Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon weedy4 am Mo 25. Apr 2016, 16:33

Die ARD Serie Lindenstrasse (seit über 30 Jahren immer sonntags auf ARD, 18:50 Uhr) greift das Thema
"Cannabis als Medizin" auf!
Ab Juni scheint es loszugehen, siehe Vorschau auf http://18Uhr40.de

Ich hoffe, das Thema wurde gut recherchiert und aufgearbeitet! Aber auf jeden Fall wird wieder einmal die breite Masse mit dem Thema erreicht!
weedy4
 
Beiträge: 28

Registriert:
Fr 17. Jan 2014, 21:26


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Mo 25. Apr 2016, 16:49

Hi weedy4!

Puuh, schon ewig nicht mehr die "Blindenstrafe" gesehen ;)
und gekifft wird da ja schon seit Jahrzehnten ... :lol:

Aber mit der Terminankündigung liegst Du etwas daneben, es soll ab dem 29.5. thematisiert werden :

"1581. Ende und Anfang (29.05.2016)
... Hans geht es immer schlechter. Seine Parkisonkrankheit lässt ihn nicht schlafen. Da macht ihm Carsten einen Vorschlag, den Hans interessant, Anna hingegen unmöglich findet …"


"1582. Hanf Beimer (05.06.2016)
Hans hat dank Cannabis zum ersten Mal eine Nacht durchgeschlafen. Da er es aber von niemandem verschrieben bekommt, versucht er sogar sein Glück bei Dealern im Park - ohne Erfolg. Anna ist entsetzt."


http://18uhr40.de/textvorschau/tvorschau.cgi


Das Sahnehäubchen wäre, wenn sich Hans Beimer in seiner Verzweiflung an den DHV wendet, um Adressen von Ärzten, die eine Ausnahmegenehmigung mit ihm erstellen, zu erfahren oder Drama,Drama, er erwischt wurde und jetzt Rechtsberatung vom DHV benötigt.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon weedy4 am Mo 25. Apr 2016, 19:12

:))
Danke für Deine ausführliche Ergänzung und Korrektur!
weedy4
 
Beiträge: 28

Registriert:
Fr 17. Jan 2014, 21:26


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Di 31. Mai 2016, 08:55

Falls jemanden die Kommentare der Zuschauer interessieren, der kann ja mal hier reinschauen :

https://www.facebook.com/Lindenstrasse/ ... 77/?type=3

http://www.listraforum.de/smf/index.php?topic=3862.0

- Hans Beimer bekommt den Cannabis-Tip von dem Arzt Carsten Flöter, ab Minute 8:31

- Anna Beimer flippt deswegen ab 19:30 aus

- Cliffhanger ab 27:28

http://www1.wdr.de/daserste/lindenstras ... g-100.html
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Sa 4. Jun 2016, 06:17

" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon weedy4 am So 5. Jun 2016, 20:45

Zuletzt geändert von weedy4 am So 5. Jun 2016, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
weedy4
 
Beiträge: 28

Registriert:
Fr 17. Jan 2014, 21:26


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon weedy4 am So 5. Jun 2016, 20:46

Ich habs geschaut und finde die Aufbereitung bisher ganz gelungen. Hanf Beimer konsumiert sogar mit Vaporizer ;) Bin gespannt wie das weitergeht.
Allerdings hab ich auch schon ne kritische Stimme gehört,so quasi das die Lindenstrasse immer verrückter würde...
Tja,ist halt noch ein langer Weg bis die breite Masse der Bevölkerung aufgeklärt ist bzw. überhaupt erstmal offen für das Thema...
weedy4
 
Beiträge: 28

Registriert:
Fr 17. Jan 2014, 21:26


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Mo 13. Jun 2016, 07:10

Bei Anna fällt der Groschen in Folge 1583

http://www1.wdr.de/daserste/lindenstras ... r-100.html

Minute 14:40

Minute 18:00

Bin mal gespannt, wer wann die Beimers verpfeifen wird ... und das wird kommen, schließlich muss es ja spannnend bleiben.

Edit :

Hmm, jetzt müßte es noch jemand schaffen, das Lindenstrassenteam davon zu überzeugen, das im Abspann statt dem knatternden Moped die DHV-Hanf-Rischka durchs Bild fährt ;)
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon bad guy am Mo 13. Jun 2016, 10:53

Irgendwann kommt Marlene und rettet den Tag. Und es heißt die CSU hat sich für Medizinhanf stark gemacht.
Hoffentlich nicht.
bad guy
 
Beiträge: 86

Registriert:
Di 21. Jul 2015, 09:27


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Mörnest am Do 16. Jun 2016, 13:17

Ich bin mir absolut sicher das es sich hierbei um ein Mosaikstückchen handelt, des großen und ganzen, " Wir klären das Volk über Cannabis als Medizin auf, und warum es hier eine änderung im Gesetz braucht. ". Ich begrüße es ausserordentlich, weil sich Tamte Hlde und Onkel Gustav, neben Herrn Hilderim und Frau Yussuf endlich darüber unterhalten können, schließlich kennt sogut wie jeder jemanden der oder die davon profitierren wird. Von daher, bitte sehr gerne kritische stimmen ich bitte nur darum das sich auch jedeR traut hier klar stellung zu beziehen, die Zeit dafür ist überreif.
Zuletzt geändert von Mörnest am Mo 3. Okt 2016, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 13:09

Wohnort:
Berlin

Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Mo 15. Aug 2016, 14:57

Folge 1595 am 11.09.

"Hans hat sich entschlossen, heimlich Cannabis an weitere Parkinsonkranke als Medikament anzubieten, gegen eine kleine "Spende". Anna kommt aber nicht darüber hinweg, dass die ganze Aktion illegal ist. Andererseits könnten sie sich nun endlich einige Dinge leisten, auf die sie bislang verzichten mussten. Kann Hans sie überzeugen?"

Das hört sich nicht gut an bzgl. des weiteren Verlaufes ....
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Di 6. Sep 2016, 05:40

Folge 1594

"Anna und Hans sind über ihre große Hanf-Ausbeute leicht irritiert. Hans freut sich, dass er mehr als genug selbst angebaute 'Medizin' zur Linderung seiner Parkinson-Symptome hat. Aber Anna wird klar, dass sie sich mehr als strafbar machen, wenn sie die ganze Ernte behalten. Da entscheidet sich Anna nachts zu einem großen Schritt."

Die betreffenden Szenen :

ab 4:58, 13:15, 25:30, 27:27
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Mo 19. Sep 2016, 06:47

Folge 1595

Hans bezeichnet sich als "biologischer Hilfsmittellieferant" und Anna möchte es endlich aus dem Haus haben. Da scheinen sich in der Selbsthilfegruppe neue Absatzwege aufzutun. Das Cafe Bayer wird wohl der neue "Drogenumschlagplatz" :lol:

ab 00:51, 08:10, 14:11, 17:05, 23:11,

Sprüche :mrgreen:

"Wie machen sie das gleich, mit einem Vibrator? Das verstehe ich nicht."

"Was soll ich mich in meinem Alter noch mit Schmerzen quälen, das was mir bleibt, will ich geniessen."

"Hast Du wieder vaporisiert, oder was?"



Folge 1596

Anna und Hans können durch die neue Einnahmequelle ihrem Sohn endlich adäquate Kleidung für die Ausbildung kaufen, ohne sich durch staatliche Hilfen durchquälen zu müssen.
Hans bekommt Stress mit Anna wegen einer Kundenliste. Die ersten Dankesmails trudeln ein und das "Geschäft" beginnt zu florieren.
Nach die Hausverwalterin/Hausbesitzerin? Frau Dressler die Nebenkostenabrechnung vorbeigebracht hat und auf den "komischen" Geruch aufmerksam wurde, quälen Hans Selbstzweifel wegen dem Verkauf. Jedes Klingeln läßt Anna und Hans zusammenfahren.

01:58, 04:05, 06:02, 11:22, 15:28, 20:15, 24:46,

Spruch :

"Herr Beimer, ihre Medizin ist die Wucht in Tüten :-). ... Gott segne Sie"



Bin mal gespannt, wann unsere Drogenbeauftragte, Ärzte und Apotheker zu meckern anfangen. So von wegen "unverantwortliche Propaganda für Eigenanbau, Handel und Selbstmedikation, kein geprüfter Wirkstoffgehalt, Eindruck schaffen, das Cannabis harmlos ist und die Signalwirkung auf Kinder." Zumal die Lindenstrasse ja eine Familiensendung ist.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am So 25. Sep 2016, 05:28

"In der Folge 1582 "Hanf Beimer" versucht der an Morbus Parkinson erkrankte Hans Beimer seine Leiden mit Cannabis zu lindern, was ihm auch gelingt. Da er jedoch das Cannabis nicht verschrieben bekommt und auch nicht selbst anbauen darf, gerät er fast in die Beschaffungskriminalität, als er versucht das Cannabis auf dem Schwarzmarkt zu erwerben. Die äußerst gut recherchierte und realitätsnahe Darstellung wurde von vielen Gegnern der Cannabis-Kriminalisierung wie dem Deutschen Hanfverband sehr positiv aufgenommen.[5]"

https://de.wikipedia.org/wiki/Lindenstra%C3%9Fe :P
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon overturn am So 25. Sep 2016, 22:08

Liebe Aurora,

vielen Dank für die Zusammenfassungen. Es klingt (beängstigend?) unterhaltsam!
"Never doubt that a small group of thoughtful, committed citizens can change the world. Indeed, it is the only thing that ever has."
Benutzeravatar
overturn
 
Beiträge: 820

Registriert:
Di 14. Feb 2012, 03:46

Wohnort:
NRW

Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Mi 28. Sep 2016, 07:28

Die nächsten 6 Wochen wird es es wohl ruhig bleiben in Sachen Cannabis, zumindest zeigen Trailer und Vorschauen keine weitere Entwicklung.
Warten die Drehbuchschreiber die abschließende Beratung im Bundestag am 10.11. ab?

Wär ja nichts neues in der Lindenstrasse, das aktuelle Entwicklungen relativ zeitnah umgesetzt werden.

http://www.fernsehserien.de/lindenstras ... r-vorschau
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Fr 16. Dez 2016, 09:25

Nach monatelanger Ruhe in Sachen Cannabis geht es ab 2017 weiter. Hans bekommt eine Magen-Darm-Grippe und die Medikamente, die er dagegen einsetzen muß, setzen seine herkömmlichen Medis gegen Parkinson schachmatt. Dadurch wird er fast bewegungsunfähig und kann nur durch eine spezielle Bewegungstherapie, bei welcher die Krankenkasse die Kosten nicht übernimmt, mobilisiert werden.

Anna ist am Überlegen, das Geld, welches durch den Cannabisverkauf reinkommt, für die Therapie zu verwenden und beginnt zu dealen. Jetzt ist Hans entsetzt, da ihr, falls sie erwischt wird, durch die Bewährung eine Gefängnisstrafe droht.

http://www.fernsehserien.de/lindenstras ... r-vorschau
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Fr 20. Jan 2017, 16:25

"Medizinalhanf
...
Unerwarteter Besuch: Eben als Hans seine tägliche Ration Hanf konsumiert, überrascht ihn ausgerechnet Helga. Und sie ist geschockt: Nimmt ihr Ex etwa illegale Drogen? Hans gerät in Erklärungsnot. "


http://www.fernsehserien.de/lindenstras ... r-vorschau

Tja, da überholt die Realität die Fiction :mrgreen: Muss jetzt diese Folge umgeschrieben werden, weil Hans demnächst mit einem Rezept in die Apotheke marschiert?

Obwohl, die geschockte Reaktion von Helga dürfte sich demnächst evtl. in einigen Familien wiederholen, wenn sich jetzt Kranke ganz offen für Cannabis als Medizin entscheiden.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Fr 17. Feb 2017, 06:39

"High in der "Lindenstraße": Mutter Beimer kifft!
...
Entspannt sitzt "Mutter Beimer" neben „Anna Ziegler“ auf einem Sofa, zieht an ihrem Vaporisator – und fängt an zu husten. Auf dem Tisch vor ihr: Ein kleines Tütchen mit einem Hanf-Symbol. „Jetzt habt ihr uns erwischt. Beim Vaporisieren!“, ruft die sonst eher regelkonforme „Mutter Beimer“ und beginnt zu lachen.
...
„Als ‚Mutter‘ Beimer Anna besucht, beschließen die beiden Damen, das Zeug mal auszuprobieren und haben viel Spaß dabei!“

Und wie viel, ist im Video zu sehen! Allerdings war beim Dreh kein Marihuana in dem Vaporisator, sondern lediglich Pfefferminze. Scheint, als hätte das Kraut trotzdem Wirkung gezeigt!"


http://www.tvmovie.de/news/high-der-lin ... ifft-92318

Video ab 3:30


https://de-de.facebook.com/Lindenstrass ... 77/?type=3
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Lindenstrasse greift Cannabis als Medizin auf!

Beitragvon Sabine am Sa 18. Feb 2017, 06:04

Kleiner Trailer bzw. wie Helga Hans beim Dampfen erwischt

https://de-de.facebook.com/Lindenstrass ... 070169077/

Zitat Helga "Ich informiere mich" und zwar am besten beim DHV! :P

Psst, kann ein FB-User den DHV-Link bei den Kommentaren reinsetzen? ;) Frei nach nach dem Motto "Hier wird Ihnen geholfen". Dürfte einen guten Verbreitungsgrad erreichen.



Kommentar im "Abendblatt"

"Hilfe, Mutter Beimer kifft!

Was ist in der "Lindenstraße" los? Ausgerechnet die letzte Vertreterin deutscher Spießigkeit greift zum Joint

Eigentlich hat man schon fast alles gehört, und dann kommt doch wieder eine Nachricht um die Ecke, die einen zutiefst verstört, ja schockiert. "Mutter Beimer kifft", schreibt die "Bild"-Zeitung – und hebt beinahe das Abendland, zumindest aber das Abendprogramm (sonntags, 18.50 Uhr) aus den Angeln. Ausgerechnet Mutter Beimer, dieses Sinnbild für Bodenständigkeit, Redlichkeit und Spießigkeit. Außer ihrem Spiegeleier-Tick und übertriebener Neugier konnte man ihr bisher nichts nachsagen. Jetzt watet Helga knietief im Drogensumpf der "Lindenstraße". "


http://www.abendblatt.de/nachrichten/ar ... kifft.html
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 6878

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Nächste

Zurück zu Deutsche Videos

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste