Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"



Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Martin Mainz am Mo 16. Okt 2017, 13:31

Fünfzig Kilogramm Cannabis mit DHL geliefert

https://hanfjournal.de/2017/10/15/fuenf ... geliefert/

"Im April 2017 setzten sich griechische Beamte mit dem deutschen Zoll in Verbindung, da drei Pakete voller Marihuana am Flughafen in Athen sichergestellt werden konnten. Eine Empfängeradresse in Bielefeld versprach Kontakt zu den Initiatoren der dubiosen Versandaktion herstellen lassen zu können, weshalb sich die Behörden verabredeten, die Ware der genannten Person zu überbringen.
...
Ein Beamter des Zollamtes Hannover tarnte sich zu diesem Zweck als gelb gekleideter Postdienstleister und übergab die Pakete, deren Inhalt selbstverständlich zuvor mit Füllstoff ausgetauscht wurde, dem verdächtigten Empfänger"
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1468

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Oberfranken: Spürhunde finden mehrere Kilo Haschisch

Beitragvon HabAuchNeMeinung am Di 24. Okt 2017, 19:51

Hmmm, Fernbusse sind dafür wohl nicht wirklich geeignet...

Der Zoll kontrolliert zwei Fernbusse in der Nähe von Hof - und wird fündig: Die Drogenspürhunde schlagen an und finden eine größere Menge Haschisch.

http://www.infranken.de/regional/hof/oberfranken-spuerhunde-finden-mehrere-kilo-haschisch-in-fernbussen;art155656,2980960
HabAuchNeMeinung
 
Beiträge: 202

Registriert:
So 1. Jun 2014, 01:17


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon HabAuchNeMeinung am Di 31. Okt 2017, 16:28

FULDA: Drogenbunker im Waldgebiet
Rauschgift zum Straßenverkaufspreis von fast 50.000 Euro sichergestellt
...
Bei der aufwändigen Durchsuchung des Waldstücks konnten die Beamten in mehreren Bunkern etwa 200 Gramm Heroin, über 170 Gramm Kokain, fast zwei Kilogramm Marihuana und mehr als 400 Gramm Haschisch sicherstellen.
...

https://osthessen-news.de/n11573643/rauschgift-zum-strassenverkaufspreis-von-fast-50-000-euro-sichergestellt.html
HabAuchNeMeinung
 
Beiträge: 202

Registriert:
So 1. Jun 2014, 01:17


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Di 7. Nov 2017, 05:09

Berlin

"Zoll stellt 2.600 Cannabispflanzen sicher

In den Nachmittagsstunden des vergangenen Freitag konnten Beamte der Zollfahndung Berlin-Brandenburg eine deutsch-türkische Cannabisbande festnehmen und über 2.600 Cannabispflanzen sowie über 1 kg verkaufsfähiges Cannabis sicherstellen. Die 28 bis 33 Jahre alten mutmaßlichen Tatverdächtigten, sollen an drei Standorten in Berlin nacheinander drei versteckte Cannabisplantagen professionell eingerichtet und betrieben haben, teilte das Zollfahndungsamt am Montag mit.
...
Die größte Plantage mit 1.300 Pflanzen fanden die Zollfahnder, im Rahmen der Durchsuchungsmaßnahmen, in den Kellerräumen einer alten Autowerkstadt in Britz. Hier sollen die Pflanzen bereits 55 cm groß gewesen sein. In den beiden anderen Plantagen am Wannsee und Schöneberg waren die Pflanzen noch deutlich kleiner. Zum jetzigen Zeitpunkt gehen die Ermittler von einem Marktwert der zu erwartenden Ernte von ca. 700.000 bis 800.000 Euro aus. Bei dem nun erfolgten Zugriff am Freitag wurden die Ermittler tatkräftig von den Kollegen der Landespolizei Berlin, der Bundespolizei und des Hauptzollamtes Potsdam unterstützt. Insgesamt waren etwa 150 Kräfte im Einsatz."


https://sek-einsatz.de/zoll-themen/zoll ... cher/20425
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Di 21. Nov 2017, 04:45

Es weihnachtet sehr oder "Kling (Haustür)Glöckchen kling" auf die heftige Art

"Es hätte so schön werden können! Illegale Weihnachtsgeschenke vorbereitet

Im Rahmen von Ermittlungen war es nun der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft Bamberg möglich bei zwei Personen Marihuana im einstelligen Kilobereich sicherzustellen. Die Drogen waren offensichtlich auch als Weihnachtsgeschenke gedacht.
...
Während der Durchsuchung geriet ein ebenfalls in der betreffenden Wohnung befindlicher, 59-jähriger Mann ins Visier der Ermittler. Bei ihm fanden die Drogenfahnder letztlich auch noch Rauschmittel.

Der Mann hatte Marihuana im mittleren zweistelligen Grammbereich in kleinen Gläsern portioniert und nach eigenen Angaben für Weihnachten als Präsente vorbereitet.

Weiterhin hatte er eine Flasche mit etwa fünf Litern Marihuanabowle angesetzt. Auch hier war die Beschlagnahme des Betäubungsmittels die unmittelbare Folge."


http://www.franken-tageblatt.de/herolds ... itet-45369

Ob man bei der Bamberger Polizei mal wegen dem Bowle-Rezept nachfragen sollte ... duck und weg ... ;)
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Mi 22. Nov 2017, 05:21

"Haben Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft gedealt?

Zwei ehemalige Mitarbeiter der Kieler Staatsanwaltschaft stehen seit gestern wegen Drogenhandels und Bestechlichkeit vor dem Landgericht. Sie sollen Drogen aus der Asservatenkammer entwendet und diese verkauft haben. Die beiden Angeklagten sitzen seit Mai in Untersuchungshaft.

Die Mitarbeiter der Asservatenkammer waren bei der Kieler Staatsanwaltschaft für die amtliche Verwahrung und Vernichtung sichergestellter Betäubungsmittel zuständig. Über drei Jahre hinweg sollen der Beamte (61) und der Angestellte (63) nebenbei einen schwunghaften Handel mit jenen Drogen getrieben haben, die die Polizei zuvor den Dealern mühsam abgeknöpft hatte: Laut Anklage verkauften sie kiloweise Marihuana, Kokain und Heroin weiter. Gestern begann ihr Strafprozess vor dem Kieler Landgericht."


http://www.ln-online.de/Nachrichten/Nor ... ft-gedealt


Mühsam ... :lol:
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Fr 24. Nov 2017, 13:43

"Georg Ramm: "Ich stehe zu meiner Meinung"

Der Fund einer Hanf-Plantage in Oederquart in Nordkehdingen sorgte im August für viel Gesprächsstoff im Landkreis.
...
Die Geschichte war auch deshalb eine besondere, weil einer der Beschuldigten im WOCHENBLATT extrem offensiv mit den Anschuldigungen umging. Georg Ramm, ehemaliger ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter des Landkreises Stade, gab zu, eine Straftat begangen zu haben, sie aber nicht zu bereuen.
...
Der Missbrauch von Cannabis liege - wie beim Alkohol - in der individuellen Anwendung, so Ramm damals. Heute sagt er: „Ich stehe nach wie vor zu meiner Meinung. Ich habe viele positive Rückmeldungen erhalten.“ Hanf-Konsum sei nichts seltenes. "


http://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/ ... 01033.html
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Fr 1. Dez 2017, 05:12

Entwicklungshilfe, die leider nicht legal ist :

"Polizei findet 640 Hanf-Pflanzen im Auto eines Niederländers

Beamte der Bundespolizei Kleve haben am Mittwoch auf der A3 einen Niederländer kontrolliert. In seinem Wagen fanden sie fünf Kisten mit 640 Hanf-Stecklingen."


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/emm ... -1.7236570
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon HabAuchNeMeinung am Fr 1. Dez 2017, 17:11

Bei einer Durchsuchung in Kelkheim stoßen Ermittler auf hunderte von Hanfpflanzen und rund sieben Kilo abgepacktes Marihuana.
...
eine professionelle Marihuanazucht aufgezogen, in denen die Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien durch eingezogene Holzwände getrennt wurden. Die Täter hatten eine aufwendige Licht- und Belüftungsanlage installiert.

Zum Abtransport der 1500 Marihuanapflanzen und des Equipments musste die hessische Bereitschaftspolizei mit zwei Containern aushelfen.
....

http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/kelkheim-ermittler-finden-riesige-marihuana-plantage-a-1398669
HabAuchNeMeinung
 
Beiträge: 202

Registriert:
So 1. Jun 2014, 01:17


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Duck am Fr 1. Dez 2017, 19:58

Naga nun kann er sich ja für ne med cannabis zucht bewerben :lol:
Polizei und lka können ja bestätigen dass er was kann :roll:
Duck
 
Beiträge: 1012

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Speedy-BW am Fr 1. Dez 2017, 20:25

Wenn die auch noch die passende Sorte haben, dann hätten wir hier sicherlich Abnehmer, wo bisher noch Selbstzahler sind :mrgreen: :mrgreen:
Ich bin ich und das ist gut so :P
Speedy-BW
 
Beiträge: 135

Registriert:
Mo 8. Mai 2017, 12:20

Wohnort:
Ravensburg

Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon HabAuchNeMeinung am Sa 2. Dez 2017, 18:27

München: Mann versucht 15 Kilo Marihuana auf Flug zu schmuggeln

15 Kilogramm Marihuana hat der Münchner Flughafenzoll im Gepäck eines Passagiers gefunden.
Es droht ihm eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr.
...
http://www.infranken.de/ueberregional/muenchen-mann-schmuggelt-15-kilo-marihuana-auf-flug;art55462,3055923


Ich denke so günstig wird er nicht wegkommen, schon gar nicht in Bayern.

§ 30 Straftaten
(1) Mit Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren wird bestraft, wer
....
4.
Betäubungsmittel in nicht geringer Menge unerlaubt einführt.
(2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren.
https://www.gesetze-im-internet.de/btmg_1981/__30.html


Wüsste nicht wie ein Anwalt da einen "minder schweren Fall" draus machen will.
HabAuchNeMeinung
 
Beiträge: 202

Registriert:
So 1. Jun 2014, 01:17


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Mi 13. Dez 2017, 07:45

"Bayerisches LKA klärt spektakulären Rauschgiftfall auf

Fünf Tonnen Haschisch und Marihuana, mehr als eine Million Euro Bargeld, 20 Kilo Silber, dazu Autos und Boote: Das bayerische Landeskriminalamt (LKA) hat in Kooperation mit den Strafverfolgungsbehörden in Spanien, Frankreich, Italien und Österreich den größten Rauschgiftfall in seiner Geschichte aufgeklärt.

Im Zentrum steht nach Angaben eines LKA-Sprechers ein deutscher Schreinermeister, der in Spanien lebte und gute Kontakte zur italienischen Mafia hatte. Der Mann und mehr als zehn weitere Verdächtige, unter ihnen noch andere Deutsche, wurden festgenommen. Sie sitzen in U-Haft.
...
In jahrelanger Ermittlungsarbeit entdeckten sie dann ein weitverzweigtes Netz aus Marihuana- und Haschischplantagen und dazu Rauschgifttransporteuren und -abnehmern, das außer nach Italien, Frankreich, Österreich und Deutschland bis in das afrikanische Marokko reichte.
...
Weitere Details des Falls "El Maestro" wollen LKA-Präsident Robert Heimberger, die zuständige Oberstaatsanwältin Simone Kiemel und weitere Vertreter der Ermittlungsbehörden an diesem Freitag bekannt geben."


http://www.sueddeutsche.de/bayern/droge ... -1.3788684
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Fr 15. Dez 2017, 08:18

Pressekonferenz am 15.12.2017 um 12:30 :


"Wir übertragen morgen live die Pressekonferenz zu unserem bisher größten geklärten Rauschgiftfall:

In Zusammenarbeit mit Spanien, Frankreich, Italien und Österreich gelang uns der Schlag gegen einen ganz großen Drahtzieher im internationalen Drogenhandel – einen deutschen Schreinermeister in Spanien."


https://de-de.facebook.com/bayerischesl ... 97/?type=3
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Sa 16. Dez 2017, 08:21

Hier die Pressekonferenz

""El Maestro" - größter geklärter Rauschgiftfall in unserer Geschichte!

Ein deutschen Schreinermeisters ist Drahtzieher im internationalen Rauschfgifthandel. Die Details haben unsere Kollegen in der heutigen Pressekonferenz bekannt gegeben.
Der Leiter unseres Sachgebiets Chemie erklärte zudem, warum Cannabis keine harmlose Droge ist.

Timeline:
01:45 Statement Herr Heimberger
06:00 Informationen zu Cannabis von Dr. Uhl
11:00 Schilderung des Falls durch Herrn Beyser
32:00 Ausführungen von OStAin Kiemel
Pressemitteilung: http://t1p.de/jf65"


https://de-de.facebook.com/bayerischesl ... 187181647/
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Sabine am Di 19. Dez 2017, 05:50

"Hauptbahnhof: Mann trägt sieben Kilo Drogen mit sich rum

Der Münchner Polizei geht am Hauptbahnhof ein Mann mit einer erheblichen Menge Drogen ins Netz. Der sichergestellte Stoff hat einen hohen fünfstelligen Wert.

Es dürfte einer der größten Drogenfunde der letzten Jahre am Hauptbahnhof gewesen sein. Sechs Platten Haschisch und mehrere Päckchen Marihuana – insgesamt sieben Kilo hatte ein Reisender in seinem Gepäck nach München geschmuggelt.
...
Michael Uhl, Chemie-Experte im LKA, warnte davor, die Wirkung von Cannabis zu unterschätzen. Die Droge könne Psychosen und andere Schäden auslösen - auch wegen der immer höheren Qualität der Drogen. Der THC-Gehalt habe vor 30 Jahren bei etwa einem Prozent gelegen. "


http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... 06d65.html


Vor 30 Jahren 1 % THC-Gehalt :lol:

Sorry, was für ein Unsinn. Damit hätte man damals (meine Erinnerung reicht sogar 45 Jahre zurück) schon kaum jemanden hinterm Ofen hervor gelockt.
Sabine
 
Beiträge: 7663

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 08:15


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Hanfkraut am Di 19. Dez 2017, 10:08

Aua.....
Ich glaube vor 12000 Jahre war schon mehr drin!
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten
Hanfkraut
 
Beiträge: 412

Registriert:
Mo 22. Dez 2014, 14:07


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon Martin Mainz am Di 19. Dez 2017, 11:37

Polizei entdeckt riesige Cannabis-Plantage in Bremen

http://www.bento.de/today/bremen-polize ... e-1948633/

Die Bremer Polizei hat eine riesige Cannabis-Plantage im Keller einer Lagerhalle entdeckt. Es seien rund 6700 Pflanzen gefunden worden, teilte die Polizei mit. Damit ist die Plantage die größte, die je in Bremen entdeckt worden ist.

Mit ihren separaten Lager-, Pflanz- und Aufenthaltsräumen habe sie einer "industriellen landwirtschaftlichen Produktionsstätte" geglichen, sagte eine Polizeisprecherin. Drei Männer im Alter zwischen 35 und 50 Jahren wurden festgenommen, einer kam in Untersuchungshaft.
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1468

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon littleganja am Di 19. Dez 2017, 11:50

Martin Mainz hat geschrieben:Es seien rund 6700 Pflanzen gefunden worden, teilte die Polizei mit.


Ab 1000 Pflanzen spricht man von einer Profi Anlage, ich wollte nicht in der Haut des Betreibers stecken. Ich frage mich wo haben die den Strom herbekommen??? Vermutlich war das der Grund??? Nur das Aluminiumwerk in der Nachbarschaft hatte einen höheren Verbrauch :lol:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
littleganja
 
Beiträge: 2277

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Sammlung "Anbau und Besitz nicht geringer Mengen"

Beitragvon HabAuchNeMeinung am Di 19. Dez 2017, 13:59

Polizei nimmt Drogenkurier mit sieben Kilo Rauschgift fest
...
Und so stieg der Schüler mit seinem Gepäck am Donnerstag gegen 22.20 Uhr aus dem ICE 1009 aus und lief am Bahnsteig von Gleis 20 einer Fahndungs- und Kontrollgruppe der Polizei in die Arme. Die Beamten hatten das richtige Gespür und filzten den 23-Jährigen. In seinem Gepäck fanden sie mehrere Haschischplatten. "Insgesamt handelt es sich um circa sechs Kilo Haschisch und um ein Kilo Marihuana", bilanzierte Polizeisprecher Benjamin Castro Tellez am Montag.
...

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/hauptbahnhof-polizei-nimmt-drogenkurier-mit-sieben-kilo-rauschgift-fest-1.3796967
HabAuchNeMeinung
 
Beiträge: 202

Registriert:
So 1. Jun 2014, 01:17


VorherigeNächste

Zurück zu Deutsche Artikel

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste