Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - The Economist - Debate

The Economist - Debate

Medien und Politiker anschreiben


The Economist - Debate

Beitragvon Svabo am Mi 9. Okt 2013, 19:47

Es kommt zwar verspätet, aber trotzdem ein interessanter Ansatz mit dem Thema der Legalisierung umzugehen.
Jeder kann abstimmen und seine Ansichten teilen. (Englisch)

Is cannabis more dangerous than alcohol or tobacco, both legal in most countries? Would the benefits of legalising and regulating the drug outweigh the costs? Would legalising pot boost consumption, particularly if it can be advertised and marketed? Is marijuana a "gateway" drug? What would the legalisation of cannabis mean for tobacco and cocaine use?


http://www.economist.com/debate/debates/overview/261?fsrc=scn/fb/wl/db/cl/canabis
Svabo
 
Beiträge: 31

Registriert:
Di 1. Okt 2013, 18:32


Re: The Economist - Debate

Beitragvon Mario Hana am Do 10. Okt 2013, 12:57

93% zu 7%!!!

Wow. Die USA hat es denke ich bald geschafft :-)
"Die herrschende Meinung ist immer die Meinung der Herrschenden." (Karl Marx)


DHV-Supporter ;-)
Mario Hana
 
Beiträge: 296

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 16:24


Re: The Economist - Debate

Beitragvon Florian Rister am Sa 12. Okt 2013, 13:54

Ich kann jedem empfehlen den Contra Artikel von Neil McKeganey mal zu lesen, ist halt englisch aber sehr lustig.

Eigentlich der einzig richtige Kontrapunkt ist der, das man nicht immer alles aus den USA auf andere Länder übertragen kann.
Und wenn in anderen Ländern die Bevölkerung gar keine Legalisierung fordert, dann sollten diese es seiner Meinung nach auch nicht machen....

Was ist also unsere Aufgabe? :P


Richtig: Fordern, Fordern, Fordern :D
Florian Rister
 
Beiträge: 2803

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: The Economist - Debate

Beitragvon reefer am Sa 12. Okt 2013, 21:54

nicht nur fordern - sondern bei jeder Gelegenheit erwähnen!
reefer
 
Beiträge: 16

Registriert:
Di 7. Mai 2013, 19:26


Re: AW: The Economist - Debate

Beitragvon Deew am Sa 12. Okt 2013, 22:31

Nicht nur erwähnen, sondern fordern fordern fordern ;-)

Edit (legalizOr): Werbung gelöscht. Bitte in der App deaktivieren.
Benutzeravatar
Deew
 
Beiträge: 195

Registriert:
Mi 23. Jan 2013, 08:50

Wohnort:
Wuppertal

Re: The Economist - Debate

Beitragvon Gerd50 am So 13. Okt 2013, 22:55

Wenn ich Artikel wie diesen

http://cannabisnews.com/news/27/thread27667.shtml

lese befürchte ich, das es auch in den USA noch sehr lange dauern wird, bis alles in trockenen
Tüchern ist. Erwerb, Besitz, Konsum alles legal in Colorado, doch wenn deinem Nachbarn
Hanfrauch in die Nase zieht und dem das nicht gefällt, soll der Rauch illegal sein :roll:
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01



Zurück zu Raise your Voice!

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast