Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Zeitungsartikel kommentieren

Zeitungsartikel kommentieren

Medien und Politiker anschreiben


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Di 19. Nov 2013, 12:29

Ja, dass stimmt schon primäre Aufgabe des FB-Accounts vom DHV sollte es nicht sein seine Verfolger dazu aufzurufen zu kommentieren. Dazu ist der DHV zu viel selbst Dienstleister und kann so was eigentlich nicht verlangen. Ebenso wären wahrscheinlich einige von diesen aufrufen schnell genervt. Schließlich redet es ins Gewissen, dass man mal den Hinter hochkriegen soll. Das kann man mal machen, aber auf Dauer würde es bei mir eher konterproduktiv wirken.

Ich weiss nicht ob ein FB Kanal für solche eine Kommentierfunktion geeignet ist. Denn auch hier stellt sich wieder die Frage. Wer soll diesen administrieren?
Die Kommentare-Aufforderungen sollte ja im Optimalfall in Echtzeit in den Kanal übertragen werden. D.h. es nützt nichts einen Aufruf zur Kommentarabgabe zu verfassen, wenn der Artikel schon mehrere Tage alt ist. Jeglicher Beteiligter müsste hier schnell reagieren. Die Probleme haben wir hier im Form aber auch. Bleibt die Frage, wer macht´s?
Ich kann unterstützen, aber ich bin zeitlich flexibel und möchte es auch bleiben.
Einen „Peter Müller Account“ halte ich für Kontraproduktiv. Ein schwarzes Schaf und alles ist hin. Ebenso würde die Presse auf sowas (verständlicher weise) nicht gut reagieren. Ich habe mittlerweile mit Registrierungen so gut wie kein Problem mehr. Meistens dauern diese auch keine drei Minuten bei mir. BTW: Nur bei einigen Portalen kann ich mich nicht registrieren. Aber das sind interne Probleme bei mir.
Max hatte auch mal so ein Projekt „Gegenöffentlichkeit schaffen“ was mit Mailinglisten arbeiten sollte. Das hat aber soweit ich weiss auch nie so richtig funktioniert…oder ich habe es einfach nicht verstanden.

Soo…dass ist es erstmal was ich per brainstorming so denke.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Florian Rister am Di 19. Nov 2013, 16:40

Das Projekt das Max immer propagiert hat, ist eine Mailingliste die quasi das macht was wir hier im Forum machen, nur das zusätzlich auch noch die geschriebenen Leserbriefe gleich rumgeschickt und auf der Seite veröffentlicht werden sollen. Ich weiß nicht wie stark das momentan genutzt wird, ich selber war nie so ein großer Freund von Email Verteilern.
http://www.mapinc.org/mapde/informiertsein.htm#listen

Was Facebook angeht: Willkommen Gerd, und Asche auf mein Haupt das ich dich quasi überredet habe. Aber du wirst Spaß haben :) Schreib dir ne PN
Florian Rister
 
Beiträge: 2803

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Di 19. Nov 2013, 18:29

Gerd wird FB Admin von einer neuen "News"-Seite?! :-) @Gerd:Ich helfe dir gerne!
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Di 19. Nov 2013, 18:36

Danke Gonzo, deine Hilfe werde ich brauchen im viel bunten Neuland :D
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Florian Rister am Di 19. Nov 2013, 18:48

https://www.facebook.com/HanfInDenMedien

Sie ist geboren. Ich lagere die Debatte über diese neue Seite mal aus, dann können hier weiter Artikel gepostet werden.

Hier wird diskutiert viewtopic.php?f=52&t=1505
Florian Rister
 
Beiträge: 2803

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Mi 20. Nov 2013, 11:30

http://www.ksta.de/koeln/drogen--suchtp ... FAULT.html

Die Stadt Köln will nicht an der Suchtprävention für Schüler sparen. Die Erkenntnis, das Prävention
alleine nicht ausreicht, um Drogen auf Schulhöfen zu verhindern, kommt in den meisten
Politikerköpfen bisher nicht an.

Zum kommentieren des Artikels, ist eine Registrierung auf der web Seite oder fb Account erforderlich.



http://www.merkur-online.de/lokales/dac ... cmp=defrss

Konsumentenjagd muss beendet werden.

Kann als Gast kommentiert werden.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Do 21. Nov 2013, 11:05

http://www.weser-kurier.de/region/verde ... 14981.html

Ein ärgerlicher Fall, der jedem in Deutschland passieren kann, der am Vortag vor einer Autofahrt
Hanf konsumiert hat.

Reg. erforderlich


http://www.donaukurier.de/lokales/hilpo ... 5688#anker

Drohender Führerscheinverlust wegen Hanfkonsum und ein paar verkaufter Gramm.

Reg. erforderlich
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Suche Vertretung

Beitragvon DrGonzo am Do 21. Nov 2013, 19:53

Ich würde mich gerne einem anderen Projekt widmen, was hier auch schon im Forum angesprochen wurde aber nie vollendet.
Wenn mir jemand (der jetzt noch keine Kommentare schreibt) hier bzw. auf der FB Seite regelmäßig Kommentare unter die Artikel schreibt gibt es im kommendem Jahr vielleicht ein paar neue Videos.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Fr 22. Nov 2013, 12:21

Nachdem ich mir fb seit 2 Tagen einverleibe, hatte ich darauf gehofft, dich als Co-Admin
auf Hanf in den Medien

https://www.facebook.com/HanfInDenMedien?ref=hl

falls du einen Account hast, gewinnen zu können Gonzo ;)


Ohne Reg. kann hier kommentiert werden:

http://primavera24.de/nachrichten/beim- ... ment-12671

Ein Joint wurde einem Hanffreund zum Verhängnis.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Fr 22. Nov 2013, 18:48

@Gerd: PN an dich ist raus.

Ich hätte versucht die Videos in deutsch zu vertonen.
https://www.youtube.com/watch?v=7H8Cz9woC2A
https://www.youtube.com/watch?v=qkY728ICsT4
https://www.youtube.com/watch?v=kWd6agd25j0
Hab ich noch nie gemacht, aber ich hätte es mal probiert.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Fr 22. Nov 2013, 18:55

Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Di 26. Nov 2013, 15:50

Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Di 26. Nov 2013, 19:44

Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Di 26. Nov 2013, 22:30

nh24de habe ich veröffentlicht. Zur RP fällt mir auch nichts ein.

Ich habe drei, vier Tage gebraucht, um mir ein bischen Grundroutine anzueignen Gonzo.
Lassen wir uns Zeit, der Winter wird noch lang ;)
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Di 26. Nov 2013, 23:13

Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Mi 27. Nov 2013, 08:44

http://www.badische-zeitung.de/nachrich ... 694565.htm
mit registrierung
oliver schulz hat vorgelegt :lol:
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon bushdoctor am Mi 27. Nov 2013, 10:07

@Gonzo und @Gerd:
Ich finde es super, dass ihr das in die Hand genommen habt und weiter am Ball bleiben wollt!
Selber werde ich mich kommentarmäßig einbringen, wo immer ich kann. Mein "Einsatzgebiet" ist aber eher der Süden. Auf der "Augsburger Allgemeinen" liegt mein Hauptaugenmerk und dort bin ich mittlerweile auch nicht mehr allein... Viele der dortigen "Trolle" haben schon aufgegeben, mit mir im Forum zu diskutieren, so dass meine Kommentare nun meist die einzigen unter einem Artikel bleiben... ab und zu kommt noch die ein oder andere Bestätigung eines anderen Users ;-)

Wir werden über Facebook mehr Leute erreichen, aber die Quote von Mitstreitern wird sich nur marginal erhöhen. Es werden aber u.U. SEHR VIELE sein, falls das Thema einer Zeitungsmeldung es gerade zuläßt. Ich bin gespannt, wie sich das Ganze weiter entwickeln wird.

Daumen hoch, Jungs! :mrgreen:
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2269

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Mi 27. Nov 2013, 10:55

Ich wollte dich schon fragen was mit der Augsburger ist Bushdoctor. Die erscheint in
meiner Suche nur selten. Bitte unbedingt hier posten, wenn es da was zum
kommentieren gibt ;)
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon Gerd50 am Mi 27. Nov 2013, 12:13

http://www.zvw.de/inhalt.coffeshop-in-k ... 9546a.html

Kommentieren ohne Registrierung.


Derselbe Artikel in einer anderen Zeitung.

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 9546a.html

Registrierung oder fb Account erforderlich.
Ich glaube an alles. Außer an Menschen.
Benutzeravatar
Gerd50
 
Beiträge: 1807

Registriert:
Di 6. Mär 2012, 01:01


Re: Zeitungsartikel kommentieren

Beitragvon DrGonzo am Mi 27. Nov 2013, 18:26

mit Registrierung:
http://www.nwzonline.de/bremerhaven/pol ... fhome.html
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 9546a.html
http://www.hna.de/lokales/northeim/26-j ... 42819.html


ohne Registrierung:
http://www.klatsch-tratsch.de/2013/11/2 ... ten/185956
http://www.02elf.net/rechtswesen/aachen ... llt-294679
http://www.ad-hoc-news.de/polizeidirekt ... s/33121867

aus zeitmangel möchte ich jetzt noch einen fb-beitrag schreiben, aber. kommentieren kann ich aber leider nichts mehr. schon das filtern der masse an artikel ist für mich recht aufwendig. :?
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


VorherigeNächste

Zurück zu Raise your Voice!

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast