Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Gras Gestreckt

Gras Gestreckt

schreibt Artikel für die DHV-Seite und helft uns bei Übersetzungen


Gras Gestreckt

Beitragvon Natascha_sarg am Sa 30. Aug 2014, 16:39

Hallo,
mir ist letzte Woche Samstag was schreckliches passiert.
Es geht um den 18 ten Geburtstag meiner Cousine und wir hatten ne Bong und ein bisschen Gras
und so. Wir hatten ein bisschen gefeiert, und dann einen Kopf geraucht.
Auf einmal bin ich umgekippt, und wurde bewusstlos und bin dann am nächsten morgen im Krankenhaus aufgewacht und die Ärzte erzählten mir, dass ich die Nacht am Herzen operiert worden bin.Wir gehen alle davon aus, dass das Gras gestreckt worden ist mit brix. Dies kann schwere gesundheitliche Schäden nach sich ziehen. Ich darf jetzt erstmal nichts mehr trinken, nichts rauchen, keine Zigarette und nichts. Das ist eine ziehmliche Einschränkung, die man nartürlich überleben kann, aber trotzdem ist das nicht in Ordnung. Ich will nur darauf aufmerksam machen, dass man nichts rauchen soll, wo man nicht weiß wo es her kommt. Und an alle die ihr Zeug mit so einem scheiß strecken. Lasst es, ihr könntet Menschenleben aufs Spiel setzten.
Vielen Dank.
Natascha_sarg
 
Beiträge: 2

Registriert:
Sa 30. Aug 2014, 16:20


Re: Gras Gestreckt

Beitragvon Mörnest am So 23. Nov 2014, 10:58

Von so einer Wirkung habe ich noch nie gehört. Ich hoffe dir geht es wieder gut.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 13:09

Wohnort:
Berlin

Re: Gras Gestreckt

Beitragvon bushdoctor am So 23. Nov 2014, 11:20

Natascha_sarg hat geschrieben:Ich will nur darauf aufmerksam machen, dass man nichts rauchen soll, wo man nicht weiß wo es her kommt.

Amen!

Gute Besserung!
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2200

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm


Zurück zu Artikel schreiben & Übersetzungen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron