Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

wie ihr den DHV sonst noch so unterstützen könnt


Welchen Slogan sollten wir auf den Kontaktkarten und Aufklebern verwenden?

Hanffreunde! Wehrt Euch!
18
78%
Hanffreunde! Macht mit!
5
22%
 
Abstimmungen insgesamt : 23

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon MrShitBuddy am Do 25. Apr 2013, 18:41

Perfekt!
Sieht super aus! :)
"Ich will gar nicht Drogen legalisieren. Ich will die Freiheit legalisieren.
Und da gehört Drogen legalisieren dazu!" [Hans Söllner]

www.reggae-paradise.de
MrShitBuddy
 
Beiträge: 89

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:20

Wohnort:
Bayern

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Baumbart79 am Do 25. Apr 2013, 20:34

alles in allem sehr klasse entwürfe. und alle zielen mit mehr oder weniger "straightness" den leuten zu sagen wo es hingeht und dass es so nicht weitergeht. sehr geil :!:

weiter so... :mrgreen:
it's not a war on drugs, it's a war on personal freedom. - Bill Hicks
Benutzeravatar
Baumbart79
 
Beiträge: 654

Registriert:
Mi 24. Apr 2013, 10:57

Wohnort:
666 BA-WÜ 666

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Georg Wurth am Do 25. Apr 2013, 23:41

oh, das mit der anderen URL-Version hatte ich irgendwie gar nicht mitgeschnitten. Das www. halte ich auch für unnötig. Ich finde glaube ich trotzdem die Version mit der kleineren Schrift irgendwie gefälliger für´s Auge. Macht aber nix, wenn euch die Version 6 gefällt, nemen wir die! Auf geht´s.
Georg Wurth
 
Beiträge: 371

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 16:57


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon His Master's Voice am Fr 26. Apr 2013, 13:09

So ich habe Georgs Anmerkung noch mit eingearbeitet und den unteren Textblock durch Anpassung der Schriftgrößen und Laufweiten nochmal etwas aufgelockert. War insgesamt n Tick zu "monolithisch". Ich denke ist jetzt besser zu lesen.
Gut gesehen Georg.

Und das ist dann die Final, wie sie jetzt zum Druck rausgegangen ist.

.
Dateianhänge
DHV Kontaktkarte als Aufkleber_v2_rot-gelb-gruen-final_druckversion.jpg
Final
DHV Kontaktkarte als Aufkleber_v2_rot-gelb-gruen-final_druckversion.jpg (229.65 KiB) 7744-mal betrachtet
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
His Master's Voice
 
Beiträge: 619

Registriert:
Do 1. Mär 2012, 17:09


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Georg Wurth am Fr 26. Apr 2013, 15:31

Alles klar, habe gerade 20.000 Stück bestellt.
Georg Wurth
 
Beiträge: 371

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 16:57


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Dopeworld am Fr 26. Apr 2013, 15:42

von mir (und uns allen) ein großes DANKE an "His Master's Voice" :!:
D O P E W O R L D
Dopeworld
 
Beiträge: 342

Registriert:
So 20. Jan 2013, 03:04


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon cansym am Do 1. Mai 2014, 23:54

Wie wärs mit einem Aufkleber, auf dem nur das DHV-Logo ist und rechts davon oder darunter schön groß "www.hanfverband.de" steht?
Vielleicht so wie das Logo hier im Forum auf der Startseite links oben, nur das darunter fett "hanfverband.de" steht.
Die "cannabis normal"-Aufkleber find ich zwar super, aber die Internetadresse rechts unten etwas klein.
Also ich meine ein Aufkleber, auf dem man auch aus weiter Entfernung die Internetadresse erkennt, z.B. aus dem Auto heraus.
cansym
 
Beiträge: 68

Registriert:
Do 20. Mär 2014, 21:01


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon DrGonzo am Fr 2. Mai 2014, 12:41

ich bin mir nicht sicher, aber der threath ist über ein jahr alt. ich glaube das thema ist abgeschlossen und der dhv hat aufkleber produziert (siehe di letzten posts).
oder bist du dafür neue aufkleber zu produzieren mit einem neuen motiv?
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 18:42


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon chris_HD am Di 25. Nov 2014, 21:05

ein spätes feedback zum Aufkleber/zur Kontaktkarte von einem Aktivisten aus unserer Rhein-Neckar-Gruppe,
welches ich hier weitergebe und zur Diskussion stelle, weil mich Eure Meinung dazu interessiert:

"Die Faust ist ein (linkes) Klassenkampf-Symbol, von welcher konservative (oder politisch eher rechts engestellte) Menschen potentiell abgeschreckt werden.
Ein solches Symbol dient der Legalisierung nicht in optimaler Weise.
Das Einsetzen für die Hanf-Legalisierung soll am besten politisch neutral erfolgen."

Noch ein Anmerkung dazu von meiner Seite:
Mit ist schon klar, dass sich die Sympathisant*innen für Hanf-Legalisierung eher im linken als im rechten Spektrum finden.
chris_HD
 
Beiträge: 327

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 20:21

Wohnort:
Heidelberg

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Mörnest am Di 25. Nov 2014, 22:12

Also ich kann nur sagen, dass dieser Aufkleber der beliebteste hier in meiner Umgebung ist, soweit ich es beurteilen kann, sind die meisten der Ortsgruppe Berlin der Ansicht, das es ein super Motiv ist. Wer da was Linkes sehen will oder der Ansicht ist es würde Gewalt bedeuten, hat es irgendwie nicht verstanden. Aber ich glaube, die Farben und das Hanfblatt ist Genial. Hauptsache ist doch, Leute kleben die Dinger und andere Besuchen deswegen die Homepage.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 14:09

Wohnort:
Berlin

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon chris_HD am Do 27. Nov 2014, 19:08

Danke, Mörnest, für Deine Meinung; ich stimmte Dir zu.
Ich gebe mal den Wortlaut des Faust-Kritikers wider, mit der Bitte um weitere Kommentare:

"Mindestens genauso kritisch sehe ich das Angebot von Flyern mit der Faust, einem eindeutig klassenkämpferisch bezogenen Symbol.
Müssen/ wollen wir denn überzeugte Klassenkämpfer für Toleranz gegenüber unserer Sache gewinnen?
Die einzige heute vertretbare Faust- Symbolik ist eine gegen Nazis/ Neonazis gerichtete Mobilisierung.
Dies trifft aber in unserem Kontext nicht zu, vielmehr hat es eine spaltende Funktion auf bürgerlich gesinnte Leute. Diese schreckt es ab, sich überhaupt näher mit uns einzulassen. Sie können sehr leicht auf die Idee kommen, Drogenliberalisierung sei nur eine Art verdeckter Klassenkampf mit anderen Mitteln."

Ergänzung:
Entscheidend ist, dass wir doch die Mitte der Gesellschaft erreichen wollen, um mehrheitsfähig zu werden.

Die letzte Umfrage hat eider gezeigt, dass wir von Entkriminalisierung (meinetwegen bei völliger Straffreiheit, also ohne jedes Ordnungsgeld) recht weit weg sind.
chris_HD
 
Beiträge: 327

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 20:21

Wohnort:
Heidelberg

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Sabine am Do 27. Nov 2014, 19:53

Diese Faust ist für mich! (auch) eindeutig klassenkämpferisch besetzt und weckt Erinnerungen an die 60/70ziger Jahre. In dieser Zeit bin ich in Berlin/Charlottenburg aufgewachsen, konnte diverse Demos vor unserer Wohnung vorbei ziehen sehen, weiss noch, wie nach Anschlägen eine Atmosphäre der Angst herrschte.
In Verbindung mit dem Wort Cannabis bzw. Hasch weckt dies Assoziationen bei mir = https://de.wikipedia.org/wiki/Zentralra ... chrebellen

Dürfte vielleicht nicht wenigen älteren Berlinern ähnlich gehen.

Beim Shopbesuchen hab ich diese Faust gesehen, aber Artikel mit der Faust werde ich definitiv nicht bestellen.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7367

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon DrGonzo am Do 27. Nov 2014, 20:00

chris_HD hat geschrieben:Entscheidend ist, dass wir doch die Mitte der Gesellschaft erreichen wollen, um mehrheitsfähig zu werden.

Die letzte Umfrage hat eider gezeigt, dass wir von Entkriminalisierung (meinetwegen bei völliger Straffreiheit, also ohne jedes Ordnungsgeld) recht weit weg sind.


Meine Meinung:
Mit Stickern die "wild" verklebt werde wird man nie die Mitte der Gesellschaft erreichen können. Das ist für mich fast unabhängig vom Motiv.
Sticker haben für ich ein negatives Image innerhalb der Mitte der Gesellschaft. Bei einigen Subkulturen sind Sticker dafür aber sehr beliebt. Bei diesen schadet die Faust auch meist nicht.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 18:42


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon bushdoctor am Do 27. Nov 2014, 20:02

Man kann in das "Faustsymbol" alles reininterpretieren, was man möchte...

Diese "Faust"-Diskussion ist uralt und hier nochmal nachzulesen:
viewtopic.php?f=8&t=396&start=300#p10307

Meine Meinung dazu hat sich seit Februar 2013 nicht geändert:
Es geht bei diesem Motiv m.E. um das "Etablieren einer Marke". Durch das Logo "Hanfblatt mit Faust" wird unterschwellig auch genau die richtige Botschaft vermittelt: Ja, es geht um Widerstand!
Widerstand gegen ein irrsinniges, menschenverachtendes Prohibitionssystem!

Auch wenn es vielleicht auf anhieb nicht jedem gefällt, so bleibt doch der Eindruck zurück, "ups, da regt sich Widerstand..." Offiziell macht dann mancher noch auf "Peace" und "geht ja gar nicht!", aber über die Zeit, wenn WIR mehr werden, dann wird UNS dieses Logo an die Grundzüge unserer "Bewegung" erinnern.

Für mich steht halt das Hanfblatt mit Faust als wirklich starkes Symbol absolut im Vordergrund!
Zuletzt geändert von bushdoctor am Do 27. Nov 2014, 20:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2240

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 16:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Sabine am Do 27. Nov 2014, 20:07

Falscher Link, bushdoc...
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7367

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon bushdoctor am Do 27. Nov 2014, 20:09

Aurora hat geschrieben:Falscher Link, bushdoc...

Link korrigiert:
viewtopic.php?f=8&t=396&start=300#p10307
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2240

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 16:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Sabine am Do 27. Nov 2014, 20:11

Merci :)

bzw. so falsch war der nicht, es erschien halt ganz oben das "Antworten"Textfeld und erst wenn man runterscrollte, konnte man die Diskussion sehen.
" ... Aber jeder solle das Recht haben, dass es bezahlt werde, wenn es helfe." Zitat v. Frau Mortler https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... ntscheidet
Sabine
 
Beiträge: 7367

Registriert:
Fr 18. Apr 2014, 09:15


Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon chris_HD am Do 27. Nov 2014, 20:14

danke für den link auf die alte Diskussion und danke, bushdoctor, für Deine nochmalige Meinung!
chris_HD
 
Beiträge: 327

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 20:21

Wohnort:
Heidelberg

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon Mörnest am Sa 29. Nov 2014, 01:03

DrGonzo hat geschrieben:
chris_HD hat geschrieben:Entscheidend ist, dass wir doch die Mitte der Gesellschaft erreichen wollen, um mehrheitsfähig zu werden.

Die letzte Umfrage hat eider gezeigt, dass wir von Entkriminalisierung (meinetwegen bei völliger Straffreiheit, also ohne jedes Ordnungsgeld) recht weit weg sind.


Meine Meinung:
Mit Stickern die "wild" verklebt werde wird man nie die Mitte der Gesellschaft erreichen können. Das ist für mich fast unabhängig vom Motiv.
Sticker haben für ich ein negatives Image innerhalb der Mitte der Gesellschaft. Bei einigen Subkulturen sind Sticker dafür aber sehr beliebt. Bei diesen schadet die Faust auch meist nicht.

Und was ist so falsch daran Subkulturen anzusprechen? Gut dann sind halt ein paar Rasta als Sponsoren an Bord, von mir aus Punks, HipHoper und wer sonst noch denkt das kiffen ein Lebensgefühl ist, das zu ihrer Subkultur gehört. Die sollen ja nicht vor dem Bundestag sprechen.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 14:09

Wohnort:
Berlin

Re: Kontaktkarte/Aufkleber Slogan/Inhalt Änderung?

Beitragvon DrGonzo am Sa 29. Nov 2014, 17:15

Nichts ist daran falsch Subkulturen anzusprechen! :lol: (Ich verdiene mein Geld mit/in einer Subkultur.)

Was ich damit sagen will ist, dass es dem Rasta, HipHopper, Punks wahrscheinlich total egal ist ob da jetzt eine Faust oder eine Hand drauf ist. Aber die "Mitte der Gesellschaft" besteht nicht aus Subkulturen und kann mit (wildem) stickern nicht erreicht werden.
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 695

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 18:42


VorherigeNächste

Zurück zu DHV Support

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste