Deutscher Hanf Verband • Thema anzeigen - Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Hilfsangebote rund um den DHV Webauftritt.


Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon PotPope am So 29. Mai 2016, 01:04

Hi liebe Hanffreunde,

mir ist beim recherchieren aufgefallen das der Deutsche Hanfverband gar nicht in der Liste der Berliner Unternehmen auf der Seite berlin.de steht.

Die Basis-Eintragung scheint kostenlos zu sein.

Glaub es wäre, wenn es wirklich kostenlos ist, gut wenn man das nachholt.
Wäre kostenlose Werbung auf gleich mehreren teils gut besuchten Berliner Internetseiten.

Seht selbst:
http://www.berlin.de/wir-ueber-uns/mediadaten/berlinfinder/

Da der "Strahl"-Faktor sich eher nur auf Berlin bezieht, könnte/sollte man dies auch für die Ortsverbände in ihren Städten in Betracht ziehen.
PotPope
 
Beiträge: 45

Registriert:
Fr 19. Feb 2016, 00:20


Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon Mörnest am Sa 4. Jun 2016, 19:03

PotPope hat geschrieben:Hi liebe Hanffreunde,

mir ist beim recherchieren aufgefallen das der Deutsche Hanfverband gar nicht in der Liste der Berliner Unternehmen auf der Seite berlin.de steht.

Die Basis-Eintragung scheint kostenlos zu sein.

Glaub es wäre, wenn es wirklich kostenlos ist, gut wenn man das nachholt.
Wäre kostenlose Werbung auf gleich mehreren teils gut besuchten Berliner Internetseiten.

Seht selbst:
http://www.berlin.de/wir-ueber-uns/mediadaten/berlinfinder/

Da der "Strahl"-Faktor sich eher nur auf Berlin bezieht, könnte/sollte man dies auch für die Ortsverbände in ihren Städten in Betracht ziehen.

Coole Idee, schreib doch mal eine Mail an den DHV. Im Forum geht so ne gute Idee auch mal Unter.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 13:09

Wohnort:
Berlin

Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon Marc(Praktikant) am Mo 6. Jun 2016, 12:06

Wir haben kein Interesse an Laufkundschaft, daher tragen wir uns nicht in die vielen Branchenführer ein.
Marc(Praktikant)
 
Beiträge: 7

Registriert:
Mo 6. Jun 2016, 12:01


Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon Mörnest am Mo 6. Jun 2016, 14:41

Marc(Praktikant) hat geschrieben:Wir haben kein Interesse an Laufkundschaft, daher tragen wir uns nicht in die vielen Branchenführer ein.

Hast du dir das mal angeschaut? Es geht nicht um Laufkundschaft, sondern um auf berlin.de mit einem Imagefilm für Cannabis zum Beispiel zu " werben" also unterschwellig b.z.w. den DHV. Damit es wieder ein Stück weit in die Mitte der Gesellschaft kommt. Finde ich ein bisschen kurzsichtig, Marc.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 13:09

Wohnort:
Berlin

Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon Wasteland am Mo 6. Jun 2016, 14:50

Genau das gleiche dachte ich auch als ich Marc's Antwort gelesen habe.Sollte man nicht jedes Medium und jede Plattform nutzen um Aufmerksamkeit für die "gemeinsame Sache" zu erzielen?Würde gern das Wort "Überheblich" vermeiden aber genau den Nachgeschmack hinterlässt diese Aussage.Das passt nicht wirklich gut zu "uns".
Ein Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift:Menschheit,du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu!

Charles Bukowski
Wasteland
 
Beiträge: 51

Registriert:
Fr 27. Mai 2016, 19:26


Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon Mörnest am Mo 6. Jun 2016, 15:09

Ich glaube Marc meint das nicht überheblich, ich habe ihn kennen gelernt, auch wenn du Marc jetzt nicht weißt wer ich bin, frag Floh, von daher glaube ich es ist ein im Stress schnell geantwortetes ohne nach zu denken.
Ich steh dazu, ich finde die Idee immer noch super, kostenlose Imagewerbung auf vielen ebnen, sogar in einer Tageszeitung, die sagen wir mal, nicht gerade pro Hanf ist.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D
Mörnest
 
Beiträge: 756

Registriert:
Fr 24. Feb 2012, 13:09

Wohnort:
Berlin

Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon Wasteland am Mo 6. Jun 2016, 15:32

Ich finde es auch ne gute Idee.Dachte ich gleich als ich den ersten Anstoss dazu gelesen habe.Auf die Möglichkeit muss man ja auch erstmal kommen daher dachte ich das die Idee sofort begeistert aufgegriffen wird.Vlt empfinde ich Marc's Antwort deswegen auch so schroff.Will ihm da sicherlich nichts unterstellen und verbuche es auch lieber unter "unbeabsichtigt".
Ein Grabstein für den ganzen Schlamassel und darauf gehört die Inschrift:Menschheit,du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu!

Charles Bukowski
Wasteland
 
Beiträge: 51

Registriert:
Fr 27. Mai 2016, 19:26


Re: Unternehmens-Eintragung auf berlin.de

Beitragvon PotPope am Di 7. Jun 2016, 16:55

Ich find es gut das Marc seine Sorgen diesbezüglich mit uns teilt. :)

Schließlich hat er ja auch nicht ganz unrecht. Zu viel Laufkundschaft würde die Kapazitäten des DHV sprengen.
Aber ich persönlich schätze das Risiko geringer als das positive des Werbepotentiales.
Sollte man gut abwägen.
Ist im Fall berlin.de halt nicht nur nen Branchenbuch sondern auch ne angeschlossene Zeitung und Onlinemagazin und so.

Hab deinen Rat befolgt Mörnest und die Idee mal direkt, mit Verweis auf diesen Thread, gemailt.
Mal schauen was unsere DHV Front dazu sagt^^

Hab die Antwort schon bekommen, sorry hab des praktikant überlesn.
Der DHV hat kein Interesse an der Idee.
PotPope
 
Beiträge: 45

Registriert:
Fr 19. Feb 2016, 00:20



Zurück zu Der DHV im Netz

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste