Die Suche ergab 13 Treffer

von Oliko
Sa 27. Jul 2019, 09:15
Forum: Über den DHV und das Forum
Thema: Vorstellungs- und Willkommensthread
Antworten: 331
Zugriffe: 234709

Re: Vorstellungs- und Willkommensthread

Hallo zusammen, Ich bin schon länger angemeldet aber hatte mich noch nicht vorgestellt. Bin 49 Jahre und komme aus der Eifel. Ich habe Morbus Bechterew und bekomme Cannabis auf Kassenrezept. Bisher bin ich sehr zufrieden und konnte meinen Opioidverbrauch um die Hälfte reduzieren. Hoffe das ich es vi...
von Oliko
Mo 17. Dez 2018, 11:39
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: CBD. CBDA, THC - Welches Produkt empfehlenswert?
Antworten: 42
Zugriffe: 5178

Cannabispräparat

Hallo zusammen, ich habe die Genehmigung (aufgrund einer rheumatischen Erkrankung) zwecks Kostenübernahme Cannabistherapie von meiner Krankenkasse bekommen, ich bin aber nicht ganz schlau geworden was die mit dem Satz meinen: "Ihr Arzt kann aufgrund dieser Bewilligung jedoch auch ein anderes Cannabi...
von Oliko
So 11. Nov 2018, 08:36
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Kassenarzt finden - Allgemeine Tipps
Antworten: 38
Zugriffe: 23350

Re: Kassenarzt finden - Meine Tipps

Hallo zusammen, ich bin selber chronischer Schmerzpatient mit Morbus Bechterew und warte auf die Entscheidung ob die Krankenkasse die Kostenübernahme bewilligt. Mir hatte der Schmerztherapeut die Cannabis Blüten empfohlen um meinen Opioidverbrauch zu senken da diese eine entzündungshemmende Wirkung ...
von Oliko
So 4. Nov 2018, 00:38
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Erfahrung bei "morbus bechterew" (rheuma Erkrankung) ?
Antworten: 8
Zugriffe: 19735

Re: Erfahrung bei "morbus bechterew" (rheuma Erkrankung) ?

Hallo Rüdiger,

Leider weiß ich nicht ob Du noch aktiv bist da der Beitrag drei Jahre alt ist und Cannabis es nun sogar auf Rezept gibt. Habe auch Bechterew und einen Antrag auf Kostenübernahme gestellt.

Natürlich würde ich mich noch über andere Kontakte sehr freuen.

Viele Grüße
Oliver
von Oliko
Fr 2. Nov 2018, 08:26
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Wie und wer stellt den Antrag auf Kostenübernahme?
Antworten: 65
Zugriffe: 10072

Re: Wie und wer stellt den Antrag auf Kostenübernahme?

Hallo Martin, vielen Dank für die Info. Bin ja schon gespannt ob alles klappen wird. Ich habe auch den Eindruck gewonnen das man mit Rheuma die Kostenübernahme genehmigt wird als welche mit Psychischen Erkrankungen oder Migräne. Mein Schmerzarzt hat Erfahrung mit Cannabis obwohl einer aus meiner Bec...
von Oliko
Fr 2. Nov 2018, 00:09
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Wie und wer stellt den Antrag auf Kostenübernahme?
Antworten: 65
Zugriffe: 10072

Kostenübernahme

Hallo, Ich habe den Antrag von der TK bekommen und gebe diesem bei meinem Schmerztherapeuten ab. Laut meinem Doc bin ich schulmedizinisch austherapiert, ich habe Morbus Bechterew. Jetzt sagt der Gesetzgeber schwammig das man nicht austherapiert sein muss um eine Kostenübernahme durch die KK zu bekom...
von Oliko
Do 1. Nov 2018, 21:21
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Arzt im Kreis Höxter oder Paderborn gesucht
Antworten: 31
Zugriffe: 9806

Re: Arzt im Kreis Höxter oder Paderborn gesucht

Hallo zusammen, Bin zwar nicht aus eurer Gegend, aber die meisten Schmerztherapeuten arbeiten zumindest im Bonner Großraum mit Cannabis. Höxter kenne ich, bin ein echter Lipper aber seit Jahren ins Rheinland ausgewandert. Habe Morbus Bechterew und bekam von meinem Schmerzdoc den Tip mit dem Cannabis...
von Oliko
Do 1. Nov 2018, 21:07
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Arztsuche Grossraum Bonn Rhein Sieg
Antworten: 12
Zugriffe: 1920

Re: Arztsuche Grossraum Bonn Rhein Sieg

Hallo zusammen, wenn ich das so lese, ich bin ganz neu hier war es bei mir umgekehrt, mich hatte der Schmerztherapeut gefragt ob Cannabis eine Option für mich wäre, bzw. einen Therapievorschlag. Bin allerdings Schmerzpatient durch Morbus Bechterew und nehme Opiade ein. Cannabis kann den Opiatverbrau...
von Oliko
Mi 31. Okt 2018, 20:54
Forum: Allgemeines
Thema: Merkel verdampft
Antworten: 4
Zugriffe: 1498

Re: Meine Krankheit Morbus Bechterew

Finde ich gut hab gelesen das in Colorado der Alkoholkonsum zurückgegangen ist. Glaube beides verträgt sich sicher nicht zusammen.Früher hab ich auch gerne mal am Wochenende eins bis viel Kölsch getrunken, aber jetzt mit dem Oxycodon traue ich mir das nicht mehr, denke eins könnte nicht schaden aber...
von Oliko
Mi 31. Okt 2018, 05:39
Forum: Allgemeines
Thema: Merkel verdampft
Antworten: 4
Zugriffe: 1498

Re: Meine Krankheit Morbus Bechterew

jo stimmt dann ist sie verdampft und kommt nicht wieder :D Aber Cannabis komplett Freigabe kann ich mir nicht vorstellen,
es ist glaube auch nur Niederlande, Kanada, Colorado und da bin mir nicht sicher Kalifonien wo es wirklich freigegebenl ist
von Oliko
Di 30. Okt 2018, 22:13
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Meine Krankheit Morbus Bechterew
Antworten: 18
Zugriffe: 4167

Re: Meine Krankheit Morbus Bechterew

:D stimmt wenn der Antrag abgelehnt wird brauche ich auch kein Verdampfer
von Oliko
Di 30. Okt 2018, 21:24
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Meine Krankheit Morbus Bechterew
Antworten: 18
Zugriffe: 4167

Re: Meine Krankheit Morbus Bechterew

Naja wäre ja froh wenn die den Cannabis übernehmen, den Verdampfer kann ich mir auch selber kaufen, so teuer sind die ja nicht und ich kann mir selber einen aussuchen.
von Oliko
Mo 29. Okt 2018, 21:36
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Meine Krankheit Morbus Bechterew
Antworten: 18
Zugriffe: 4167

Cannabis

Hallo zusammen, Ich weiß jetzt nicht so recht wo ich anfangen soll, da ich Cannabis überhaupt noch nicht auf dem Schirm hatte. Ich habe Morbus Bechterew, also eine rheumatische Erkrankung. Ich nehme dagegen einen TNF Alpha Blocker und Oxycodon über 100mg tgl. Soweit komme ich zurecht, Krankengymnast...

Zur erweiterten Suche