Die Suche ergab 631 Treffer

von moepens
Do 30. Jul 2020, 11:35
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: CBD Öl - Erfahrungswerte
Antworten: 170
Zugriffe: 65126

Re: CBD Öl - Erfahrungswerte

Ich finde Kristalle etc. sind besser zu bewerten als Öl. Ein Merkmal von hoher Qualität und Reinheit wäre in der festen Form übrigens eine weiße Farbe. Absolute Sicherheit bekommt man wegen fehlenden Kontrollen natürlich nicht, wenn man die möchte kann man sich vom Arzt ein normales Rezept holen für...
von moepens
Mo 27. Apr 2020, 18:48
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis bei Stress & Panikattacken
Antworten: 3
Zugriffe: 649

Re: Cannabis bei Stress & Panikattacken

Eindeutig ist dafür CBD gegenüber THC zu bevorzugen. Es gibt neben THC-armen auch milde Sorten mit hohem CBD-Gehalt, die in Frage kommen können.
von moepens
Mi 12. Feb 2020, 04:50
Forum: Sonstiges
Thema: Atemnot (schweratmigkeit) von Cannabis ?
Antworten: 3
Zugriffe: 1944

Re: Atemnot (schweratmigkeit) von Cannabis ?

Ich dachte mir dann immer nur "das ist nur Kopfsache" und dann ging das auch wieder ! Teils teils. Ein schleimlösender Effekt ist bspw. vorhanden. Übrigens korreliert der Konsum mit der Häufigkeit der Verwendung von Asthma-Medikamenten, ob als Risikofaktor oder Selbstmedikation ist letztlich ungekl...
von moepens
Do 2. Jan 2020, 08:34
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Kassenarzt finden - Allgemeine Tipps
Antworten: 47
Zugriffe: 37224

Re: Kassenarzt finden - Allgemeine Tipps

Tipp: Auf CBD ansprechen, dafür braucht es kein Btm-Rezept. Gleiches gilt für das Fertigarzneimittel Epidyolex/Epidiolex, das CBD enthält und für bestimmte Formen der Epilepsie zugelassen ist. Ansonsten off-label, hilft jedenfalls bei der Argumentation. Die Kosten sind allerdings extrem hoch. Unerwü...
von moepens
Di 31. Dez 2019, 09:29
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Einreise USA mit THC Öl
Antworten: 6
Zugriffe: 1820

Re: Einreise USA mit THC Öl

Zumindest Marinol (sehr starkes, synthetisches Dronabinol, auch in Deutschland verschreibbar) ist in den USA eine "Schedule-III"-Droge. Ansonsten gibt es da afaik momentan kaum Spielraum zur legalen Einfuhr.
von moepens
Di 31. Dez 2019, 09:22
Forum: Deutsche Artikel
Thema: Studie " Forscher bezweifeln, dass Kiffen den IQ schrumpft"
Antworten: 2
Zugriffe: 1194

Re: Studie " Forscher bezweifeln, dass Kiffen den IQ schrumpft"

Tatsächlich werden bei der Vorstellung von Studien, in welchen Befürchtungen bzgl. Cannabis widerlegt werden, allgemein skeptische Bemerkungen in den Medienartikeln angebracht, während sich solche (durchaus zur Einordnung sinnvolle) Bemerkungen auf der Gegenseite nicht finden. Nun kann man argumenti...
von moepens
Do 26. Dez 2019, 15:48
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Neurologe hat "Angst" vor Blüten
Antworten: 3
Zugriffe: 1096

Re: Neurologe hat "Angst" vor Blüten

Es kommt auch vor dass Ärzte nicht von Blüten auf Extrakte wechseln möchten aber ebenfalls mit dieser Art der Anwendung kein Problem haben. Könnte daran liegen dass es wegen der Prohibition meist nur schwache Evidenz und wenig Erfahrungen gibt und die Vorgaben und Kontrollen bei Btm sehr strikt sind...
von moepens
Sa 19. Okt 2019, 21:17
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: PTBS nach Auslandseinsatz
Antworten: 14
Zugriffe: 2180

Re: PTBS nach Auslandseinsatz

Um Verständnis werben ist eine heikle Angelegenheit wenn man selbst betroffen ist. Wenn ein Arzt noch nie etwas vom Endocannabinoidsystem gehört hat dann darf man keine großen Erwartungen hegen - laut Dr. Milz macht das tatsächlich den Unterschied, Ärzte bekommen leider solches Wissen nicht in der A...
von moepens
Sa 19. Okt 2019, 13:11
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: PTBS nach Auslandseinsatz
Antworten: 14
Zugriffe: 2180

Re: PTBS nach Auslandseinsatz

Aus gesundheitlicher Sicht wäre zumindest der Beschreibung nach der schnellstmögliche Zugang zu einer wirksamen Therapie angebracht.
von moepens
Sa 19. Okt 2019, 12:29
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: PTBS nach Auslandseinsatz
Antworten: 14
Zugriffe: 2180

Re: PTBS nach Auslandseinsatz

Ein Privatrezept wäre wohl vorerst das Mittel der Wahl...
von moepens
Sa 19. Okt 2019, 06:32
Forum: Sonstiges
Thema: Ernährungsphysiologische oder medizinische Fragen
Antworten: 7
Zugriffe: 4222

Re: Ernährungsphysiologische oder medizinische Fragen

Die Kostenübernahme bleibt erhalten sofern die Kasse nicht gewechselt wird, weitere Eventualitäten sind idR irrelevant.
von moepens
Di 15. Okt 2019, 08:08
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Arzt verklagen wegen unterlassener Hilfe?
Antworten: 9
Zugriffe: 1391

Re: Arzt verklagen wegen unterlassener Hilfe?

Ein Arzt kann eine Therapie - egal welche - überhaupt nur durchführen, wenn er dahinter stehen kann... rechtlich kann man deswegen gegen einzelne Ärzte kaum vorgehen. Wenn Ärzte nicht verschreiben, obwohl sie eine medizinische Indikation erkennen dann liegt das an verschiedenen Faktoren, die wichtig...
von moepens
Di 8. Okt 2019, 21:05
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: hausdurchsuchung und edv
Antworten: 4
Zugriffe: 1374

Re: hausdurchsuchung und edv

Tatsächlich keine gute Idee! Die Polizei muss dem nachgehen.
Und sich quasi das Recht auf Eigenanbau einer bestimmten Sorte vor Gericht zu erstreiten ist zwar prinzipiell möglich, ist aber sicher sehr schwer umzusetzen.
von moepens
Sa 7. Sep 2019, 13:37
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Apotheke weigert sich mein rezept einzulösen
Antworten: 6
Zugriffe: 1987

Re: Apotheke weigert sich mein rezept einzulösen

warum müssen die Inhaltsstoffe eines Fertigarzneimittels Das ist Tilray eben nicht. Nur Dronabinol, Canemes und Sativex (und bald vermutlich auch Epidiolex/Epidyolex) sind Fertigarzneimittel, die Cannabinoide beinhalten. Btw werden in Schleswig-Holstein auch niederländische Blüten als Fertigarzneim...
von moepens
Sa 7. Sep 2019, 09:17
Forum: Allgemeines
Thema: Cannabis: Gefährlich -> Psychosegefahr?
Antworten: 25
Zugriffe: 6428

Re: Cannabis: Gefährlich -> Psychosegefahr?

Tja die (Meta-)Kritik gehört auch zum Thema. Zu Schizophrenie siehe anderer Thread (CBD bei Schizophrenie). Auch bei Depression gibt es einige wissenschaftliche Hinweise dass CBD in relativ hoher Dosierung wirksam sein könnte, zu THC und Cannabis allgemein gibt es eher wenig Erkenntnisse. Wirksam is...
von moepens
Sa 7. Sep 2019, 08:03
Forum: Allgemeines
Thema: Cannabis: Gefährlich -> Psychosegefahr?
Antworten: 25
Zugriffe: 6428

Re: Cannabis: Gefährlich -> Psychosegefahr?

Sondern das "Risiko" sich seiner latent vorhanden Psychose bewusst zu werden steigt.
Entschuldigung aber allein dieser Satz zeigt großes Unverständnis. In einem anderen Thread habe ich bereits viel dazu geschrieben und möchte das nicht immer wieder ausbreiten.
von moepens
So 1. Sep 2019, 13:11
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Apotheke weigert sich mein rezept einzulösen
Antworten: 6
Zugriffe: 1987

Re: Apotheke weigert sich mein rezept einzulösen

Die Apotheke hat das Schriftstück gesehen? Wenn sie sich weigern, schick es doch an eine der Apotheken die Btm versenden dürfen. Hier mehr Infos: Wenn ein Arzt die Dosierung eines bereits genehmigten Cannabisarzneimittels lediglich anpassen oder einen Wechsel zu anderen getrockneten Blüten oder ande...
von moepens
Mi 21. Aug 2019, 13:47
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis
Antworten: 766
Zugriffe: 345228

Re: Sammlung Presseberichte/Videos/TV rund um med. Cannabis

CaM bekommt Aufmerksamkeit im BR: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gesundheit/cannabis-doku-medizin100.html Unterschiedliche Standpunkte angerissen, vieles davon ist wohl wiederverwertetes Material. Letztendlich geht es nicht sehr in die Tiefe, die Möglichkeit zur Diskussion wird nicht genut...
von moepens
Mi 21. Aug 2019, 06:02
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Welche Sorten bei chronischen Schmerzen im Kontext von RLS, ADS und Asperger-Syndrom
Antworten: 24
Zugriffe: 5115

Re: Welche Sorten bei chronischen Schmerzen im Kontext von RLS, ADS und Asperger-Syndrom

Das kann man mal Glück im Unglück nennen... Viel Kraft und weiterhin viel Erfolg auf deinem Leidensweg!
von moepens
So 18. Aug 2019, 07:40
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Kostenübernahme bei Wechsel der Krankenkasse
Antworten: 4
Zugriffe: 1230

Re: Kostenübernahme bei Wechsel der Krankenkasse

Richtig, bei einer Genehmigungsfiktion ist der Kassenwechsel riskant.

Zur erweiterten Suche