Die Suche ergab 59 Treffer

von PacoEscobar
Fr 17. Mai 2019, 10:55
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik
Antworten: 278
Zugriffe: 95315

Re: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik

Bekomme keine Kopfschmerzen davon. Hab's aktuell und bin wie immer bisher beim 20/1 voll zufrieden.
Einer meiner Favoriten!! :mrgreen:
von PacoEscobar
So 12. Mai 2019, 14:43
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU
Antworten: 186
Zugriffe: 36898

Re: MPU Gutachten - Cannabis Rezept

Die prüfen auch ob du generell mit deiner Erkrankung noch fahrtüchtig bist... Bei mir war die gleiche Fragestellung wie bei dir...lass das Gutachten nicht beim TÜV machen...geh zur DEKRA...wenn nicht zu weit weg, dann nach Frankfurt. Und mach dich nicht verrückt...die Tests sind easy. Und wenn die d...
von PacoEscobar
Sa 16. Mär 2019, 11:38
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU
Antworten: 186
Zugriffe: 36898

Re: Dranobinol / Abstinenz / MPU

Ich denke die wollen einmal sehen dass du nix anderes nimmst/genommen hast und dann noch ob die Werte zu hoch sind für deine Dosierung... Ich musste als C Patient keine MPU machen sondern "nur" ein verkehrärztliches Gutachten (keine Psycho-Untersuchung)..müsste ich mir aber erkämpfen...erst hieß es ...
von PacoEscobar
Mi 6. Feb 2019, 11:08
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Bedrocan und Pedanios - Bewertung
Antworten: 50
Zugriffe: 7491

Re: Microseeds in Bedrocan und Pedanios 22/1

Hatte bisher nur Mal Anfang letzten Jahres das 20/1 von denen....war ich jetzt nicht so begeistert von...aber hab vor definitiv noch was von deren anderen Sorten zu testen (wenn's denn Ma was gibt)
von PacoEscobar
Di 5. Feb 2019, 14:06
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Bedrocan und Pedanios - Bewertung
Antworten: 50
Zugriffe: 7491

Re: Microseeds in Bedrocan und Pedanios 22/1

Ich finde das No2 auch ganz gut...aber kommt nicht ans 22/1 ran was die therapeutische Wirkung auf meine Beschwerden angeht. Pedanios 22&20/1 sind da mein Dream Team.. aber muffig finde ich das No2 nicht...eher wie Zitronen-eistee. Muff kenne ich nur vom no4...aber wenn man das offen ein bisschen au...
von PacoEscobar
Di 5. Feb 2019, 13:59
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Apotheken mit Versanderlaubnis
Antworten: 230
Zugriffe: 84769

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

MoinMoin,

Passwort = 999,99+0,01 (selbst ausrechnen)

Aber nur 2 Sorten gerade...
Hoffentlich tut sich da bald Ma wieder was
von PacoEscobar
So 3. Feb 2019, 12:49
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Tilray - Vollspektrum Extrakt
Antworten: 211
Zugriffe: 67787

Re: Tilray - Vollspektrum Extrakt

@zopfhalter
Woher hast du die info, dass Tilray die Extrakte vom deutschen Markt nehmen will?
Hatte ich bisher noch gar nix davon gehört...das wäre natürlich Kacke
von PacoEscobar
Do 31. Jan 2019, 17:40
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Musterverordnungen und anderes rund um Cannabis-Rezepte
Antworten: 280
Zugriffe: 126019

Re: Arztsuche Frankfurt/Rhein-Main-Gebiet

Jup, sollte so passen denke ich.
Momentan sind wohl ausschließlich nur Holländer zu haben und hier und da Reste argyle...die ein oder andere (nichtversand-) Apo hat vll auch noch was anderes da...k.p.
Soll wohl Mitte/Ende Februar (angeblich) wieder besser werden.

Gruß Paco
von PacoEscobar
Mo 24. Dez 2018, 15:06
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Fragen zur Nutzung eines Vaporizers
Antworten: 150
Zugriffe: 38919

Re: Frage zum Cannabis verdampfen

Wenn in den Joghurt dann vorher decarboxilieren (aktivieren) nicht vergessen...beim backen evtl auch, um das volle wirkpotential zu erreichen...evtl reichen Temperatur&Zeit beim backen nicht. THC beginnt bei 155° C zu verdampfen, also drunterbleiben ;-)

Gruß und viel Erfolg!
von PacoEscobar
Fr 21. Dez 2018, 13:47
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik
Antworten: 278
Zugriffe: 95315

Re: Privatrezept- aber welche Sorte geeignet für mich?

Hmm...schwierig. Würde es Mal mit Pedanios 20/1 versuchen (wenn iwo verfügbar). Macht nicht so müde wie andere indicas, aber ist sehr schön muskelentspannend (zumin. bei mir)
Wirst um ausprobieren nicht herumkommen
von PacoEscobar
Di 23. Okt 2018, 11:53
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis Rezeptiert- und nun den Führerschein zurück
Antworten: 25
Zugriffe: 9316

Re: Cannabis Rezeptiert- und nun den Führerschein zurück

Insgesamt hab ich 780€ gelöhnt...
von PacoEscobar
Mo 22. Okt 2018, 12:04
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis Rezeptiert- und nun den Führerschein zurück
Antworten: 25
Zugriffe: 9316

Re: Cannabis Rezeptiert- und nun den Führerschein zurück

Hab den Führerschein übrigens seit August wieder :D
Muss zwar jetzt 0,00 Promille haben beim Fahren, aber sonst keine Auflagen. Darf beim Fahren auch deutlich über der 1ng Grenze sein, solange ich keine Ausfallerscheinungen habe...
von PacoEscobar
Do 20. Sep 2018, 17:27
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Welche Sorte / Einnahme regelmäßig?
Antworten: 11
Zugriffe: 1751

Re: Welche Sorte / Einnahme regelmäßig?

Ich würde so vorgehen: Mit THC armen Sorten beginnen und sich langsam steigern...so von Sorte zu Sorte...also kontinuierlich THC steigern... Wenn dir das cbd gut tut, kannst du natürlich auch thc+/cbd- Sorten mit thc-/cbd+ Sorten mischen ;-) Beginne also mit den thc-armen und arbeite dich zu den thc...
von PacoEscobar
Do 20. Sep 2018, 07:45
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Welche Sorte / Einnahme regelmäßig?
Antworten: 11
Zugriffe: 1751

Re: Welche Sorte / Einnahme regelmäßig?

Ich behandle auch meine neuropathischen Schmerzen damit. Ich benutze Cannabis dabei jedoch als Dauermedikation (5x200 mg). Bei Schmerzattacken hilft es auch gut. Am besten gegen die Nervenschmerzen waren bis her Pedanios 22/1, Red No.2 und Bedrocan, also die thc-reichen sativa-dominaten Sorten. Peda...
von PacoEscobar
Di 28. Aug 2018, 12:03
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: "Fortschritte in der Wissenschaft – 6 Länder die die Erforschung von medizinischem Cannabis maßgebend vorantreiben"
Antworten: 1
Zugriffe: 572

"Fortschritte in der Wissenschaft – 6 Länder die die Erforschung von medizinischem Cannabis maßgebend vorantreiben"

"[...]Auch wenn in Sachen Medizinalcannabis noch viel zu tun ist, zeigen die vielversprechenden Entwicklungen weltweit doch, dass wir auf einem guten Weg sind. Hoffentlich werden sich in Zukunft weiterhin immer mehr Länder dafür stark machen, dass ihren Bürgern die bestmögliche Therapie zu Gute komm...
von PacoEscobar
Fr 27. Jul 2018, 17:46
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Vorsicht bitte mit klugen Ratschlägen für Betroffene
Antworten: 39
Zugriffe: 4379

Re: Vorsicht bitte mit klugen Ratschlägen für Betroffene

Jetzt komm aber Mal auf den Teppich!! Wo steht hier irgendetwas von verbindlicher Rechtsberatung....hast du das mit nem Anwalt geklärt? Hätte der das anders gesehen, hätte er dir gesagt, dass weitere Schritte in die Richtung nicht lohnen...hat er anscheinend nicht, oder? Dann kommste jetzt an und be...
von PacoEscobar
Fr 27. Jul 2018, 13:38
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Irgendwann musste es passieren
Antworten: 18
Zugriffe: 3572

Re: Irgendwann musste es passieren

Ich wurde auch erst nach meiner Kontrolle Cannabis-Patient....statt ner MPU muss ich jetzt "nur" ein fachärztliches Gutachten machen lassen bei einem Arzt für Verkehrsbegutachtung. Ich könnte allerdings glaubhaft machen, dass ich es auch schon vorher gebraucht habe und nur auf meinen Arzttermin gewa...
von PacoEscobar
Mi 25. Jul 2018, 20:51
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Sativex vs. Cannabisblüten
Antworten: 35
Zugriffe: 5606

Re: Sativex vs. Blüten

Schlage deinem Arzt vll mal den Tilray Vollspektrumextrakt vor oder manche Apotheken bieten auch Extrakte aus bestimmten Sorten an.
Guck Mal ob es da ne Indica Variante gibt (meine ich hab da schon von R No 4 gehört). Vll klappt das schlafen damit besser!?!
von PacoEscobar
Di 24. Jul 2018, 14:18
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Irgendwann musste es passieren
Antworten: 18
Zugriffe: 3572

Re: Irgendwann musste es passieren

Bei mir war es ähnlich wie bei dir.... Führerscheinstelle hat sich natürlich gemeldet und ihn entzogen. Nicht nur der THC Wert könnte dir zum Verhängnis werden...an der Konzentration der Abbauprodukte machen die fest ob du Dauerkonsument bist...wenn der über 150ng ist, dann ist der Lappen eh weg... ...

Zur erweiterten Suche