Die Suche ergab 68 Treffer

von tomOGwarrior
So 4. Aug 2019, 16:34
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU
Antworten: 180
Zugriffe: 32805

Re: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU

Wieso macht denn die FS so? Hast du denen von alleine gesagt, dass du cannabis als Medizin bekommst oder wie sind die auf den Trichter gekommen? Wenn du keinerlei Aktenkundiger verstöße was btm bzw cannabis angeht dann müsstest du laut Beurteilungsrichtlilien/vorgaben ( wo sich die FS Stelle nicht ...
von tomOGwarrior
Mo 29. Jul 2019, 17:45
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU
Antworten: 180
Zugriffe: 32805

Re: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU

Kann jemand eine Begutachtungsstelle im Rhein Neckar Kreis empfehlen? Frankfurt/Karlsruhe wäre auch noch drin. Hab keine Vorgeschichte was Mißbrauch anbelangt und bin nie führerscheinrelevant aufgefallen.. Es ist doch üblich, dass die Führerscheinstellen direkt eine MPU anordnen richtig? Die Fragest...
von tomOGwarrior
Di 11. Jun 2019, 20:43
Forum: Repressionsfälle & Rechtsfragen
Thema: Cannabisrezept, Patient, Führerschein & MPU
Antworten: 180
Zugriffe: 32805

Re: Führen eines KFZ unter Einfluss von med. Cannabis mit Rezept

Hallo Danny, Ein Rezept ist kein Freifahrtschein.....Punkt. Das gilt genauso für Opiate oder Psychopharmaka. Wenn die Staatsgewalt einen anhält und den Verdacht hegt "der Lenker" ist high oder down........wie auch immer. Sie werden deine fahrtauglichkeit testen. Und auf Grund dieses Ergebnisses wer...
von tomOGwarrior
Di 14. Mai 2019, 21:04
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Weniger in der Dose!
Antworten: 180
Zugriffe: 24598

Re: Weniger in der Dose!

Kannste eh nix machen.
Video machen und ggF Geld von der Apo zurückverlangen falls Privatpatient. Ansonsten damit leben lernen.
von tomOGwarrior
So 10. Mär 2019, 00:01
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Alternative zu Stellio
Antworten: 2
Zugriffe: 760

Re: Alternative zu Stellio

Find die Chargen jetzt nicht so unterschiedlich. Die eine ist halt eine indica-lastige hybride die andere Indica.
Fand das 10/10er auch gut, ist halt etwas schwächer aber Stellio nicht unähnlich.
von tomOGwarrior
Mo 12. Nov 2018, 23:28
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Klenk 18/1 erhältlich
Antworten: 37
Zugriffe: 13334

Re: Klenk 18/1 erhältlich

Klenk schmeckt schon deutlich besser als das Pedanios finde ich. Was die Blüten betrifft gibt es einige Sorten, die sich optisch kaum unterscheiden weil die ähnlich verarbeitet werden. Unabhängig vom Strain schwankt die Qualität aber ohnehin, Red No4 ist zb aber imobesser geworden was die Verarbeitu...
von tomOGwarrior
Fr 9. Nov 2018, 14:42
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Klenk 18/1 erhältlich
Antworten: 37
Zugriffe: 13334

Re: Klenk 18/1 erhältlich

Hä ne, 20/1 ist Indica glaub la confidential und 1 anderer Strain, Klenk nicht. Riecht und schmeckt für mich weiterhin nach White Widow hab auch die gleiche Charge. Hol mir das eigentlich seit es die Sorte gibt und meiner Erfahrung nach war es bisher immer die gleiche. Find das Peace Naturals zb auc...
von tomOGwarrior
Mi 5. Sep 2018, 23:11
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik
Antworten: 278
Zugriffe: 89168

Re: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik

Weiß jemand was Peace Naturals 14/1 bzw 16/1 is? Finde nirgends was zu. Dachte gibt nur Pedanios 14/1 / 16/1. :?:
von tomOGwarrior
So 2. Sep 2018, 21:52
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Chronischer Tinnitus Erfahrung mit Therapie
Antworten: 19
Zugriffe: 5397

Re: Chronischer Tinnitus Erfahrung mit Therapie

Aus eigenen Erfahrungen kann ich dir nur raten dich nicht so auf die Geräusche zu fixieren und an den Stressfaktoren zu arbeiten. Mein Tinnitus wurde besser als ich aufgehört hab zu Ärzten zu gehen und mich damit zu beschäftigen. Weg geht da aber wohl nix mehr. Ein Rezept bekommst du evtl leichter w...
von tomOGwarrior
Fr 31. Aug 2018, 17:07
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka
Antworten: 47
Zugriffe: 6997

Re: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka

Du bist schon ziemlicher CBD-Fan was? :D Ich will und kann dir nicht grundsätzlich widersprechen, in Belangen Cannabis von Studien und Wissenschaft zu sprechen mag dem Ganzen eine seriösere Note geben und ist natürlich ein sehr interessanter Zeitvertreib, aber im Endeffekt geht es doch um den Erkenn...
von tomOGwarrior
Di 28. Aug 2018, 13:46
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka
Antworten: 47
Zugriffe: 6997

Re: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka

Was ist denn das Gesamtbild? Wäre mir neu wenn man überhaupt wüsste, wie genau Psychosen entstehen. Jedenfalls halte ich es für relativ sinnlos Cannabis auch nur als Risikofaktor darzustellen bevor nicht klar es worum es geht. Das führt dazu, dass das Gesamtbild eben nicht klarer wird, wenn Studien ...
von tomOGwarrior
Mo 27. Aug 2018, 15:47
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka
Antworten: 47
Zugriffe: 6997

Re: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka

Ehrlichgesagt halte die meisten Studien zu Cannabis momentan noch für relativ schwach. Die basieren alle darauf, dass sich durch Cannabiskonsum irgendeine Veränderung beim Probanden einstellt, der Bezug zu Cannabis kann aber nie vollständig bewiesen werden. Das seriöseste wäre es wohl Cannabispatien...
von tomOGwarrior
Do 23. Aug 2018, 20:07
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Tilray - Vollspektrum Extrakt
Antworten: 209
Zugriffe: 61808

Re: Tilray 10/10

Wird irgendwo ersichtlich, dass man das überhaupt umrechnen muss? So für paar Fläschchen ziemlicher Aufwand.
von tomOGwarrior
Di 21. Aug 2018, 18:17
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Fragen zu Konduktions-Vaporizern
Antworten: 5
Zugriffe: 820

Re: Fragen zu Konduktions-Vaporizern

Dann is deine nicht richtig dicht, das Problem hab ich inzwischen auch. Diese Lebenslangegarantie nehmen die übrigens ernst, man kann sich wirklich eine Neue schicken lassen. Danke für eure Antworten. Aber so richtig schlau bin ich noch nicht ;-) Das klingt alles so bei Konduktion als müsse man pani...
von tomOGwarrior
Di 21. Aug 2018, 18:14
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Frage bezüglich der Ölherstellung aus Apotheken-Cannabis
Antworten: 4
Zugriffe: 761

Re: Frage bezüglich der Ölherstellung aus Apotheken-Cannabis

Wozu braucht man das denn? Für Kontrollen?
von tomOGwarrior
Di 21. Aug 2018, 00:18
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Fragen zu Konduktions-Vaporizern
Antworten: 5
Zugriffe: 820

Re: Fragen zu Konduktions-Vaporizern

Mir kam auch mal der Gedanke, dass Vapos nur teure Decarbgeräte sind. :D Die Temperatur kannst du dir ja erdenken wenn du dir die Farbe vom AVB anschaust, ist es gleichmäßig passt auch die Temperatur. In meinem Flowermate ist zb zu beobachten, dass unten die Füllkammer deutlich heißer ist, allerding...
von tomOGwarrior
Di 21. Aug 2018, 00:09
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Frage bezüglich der Ölherstellung aus Apotheken-Cannabis
Antworten: 4
Zugriffe: 761

Re: Frage bezüglich der Ölherstellung aus Apotheken-Cannabis

Klar ist das legal. Er kann es nur nicht so genau machen wenn er die Konzentration des Endproduktes nicht kennt. Da wird er irgendeinen Anhaltspunkt, etwa der Vergleich zu Blüten, brauchen. Wenn es jetzt konkret um die Herstellungsanleitung geht, ist da weniger die Frage ob das legal ist, als die Fr...
von tomOGwarrior
Di 31. Jul 2018, 03:21
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Pedanios/Aurora Lab Reports
Antworten: 12
Zugriffe: 2485

Re: Pedanios/Aurora Lab Reports

Ich habe mir angewöhnt bei jedem Rezept die Charge zu vergleichen und fordere vom APOTHEKER direkt den LABORBERICHT ausgedruckt zu meiner abzuholender Bestellung. Dann werden sie Zuhause gescannt und gespeichert. In DEUTSCHLAND können nur ÄRZTE und APOTHEKER den SERVICE-ZUGANG der Hersteller/Import...
von tomOGwarrior
Mo 23. Jul 2018, 15:42
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka
Antworten: 47
Zugriffe: 6997

Re: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka

Martin Mainz hat geschrieben:Bitte beruhigt euch alle mal wieder und führt eine vernünftige Diskussion. Diese Aggressivität hier ist unangebracht.
Glaub nur du hast dich aufgeregt.
von tomOGwarrior
Do 19. Jul 2018, 23:01
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka
Antworten: 47
Zugriffe: 6997

Re: Cannabis als Ersatz für Psychopharmaka

Jo du musst halt zu anderen Ärzten. Die haben keine Kontaktpunkte damit, aber sind halt Ärzte und wissen daher alles.. Ein Arzt, der dir sonst Ritatlin verschreibt.. ich mein es ist ein Konkurrenzprodukt, warum würde er dir Cannabis aufschreiben? Es gibt sie nämlich schon, vllt nicht die Ärzte, die ...

Zur erweiterten Suche