Die Suche ergab 269 Treffer

von mad
So 14. Apr 2019, 13:21
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Umfrage: Wieviel Gramm pro Rezept?
Antworten: 4
Zugriffe: 248

Re: Umfrage: Wieviel Gramm pro Rezept?

Ich bekomme 0,5g täglich. Wenn ich 20g verschrieben bekomme, reicht es für 40 Tage. Kann die Menge frei wählen, kommt halt drauf an, was verfügbar ist. Aber wenn ich 60g verschrieben bekomme, warte ich entsprechend 120 Tage für das nächste Rezept ab.
von mad
So 7. Apr 2019, 06:55
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Sativex & Dronabinol vs. Blüten
Antworten: 28
Zugriffe: 3477

Re: Sativex & Dronabinol vs. Blüten

Sativex wirkt bei mir eher etwas belebend, aber nicht so stark wie Bedrocan. Ansonsten spürt man davon auch einiges. Es schmeckt halt fies, ist schwer zu dosieren (die Flüssigkeit scheint sich teilweise zu trennen und am Boden setzt sich dann was anderes ab, ab dem letzten Viertel kommt nicht immer ...
von mad
Fr 29. Mär 2019, 21:16
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Apotheken mit Versanderlaubnis
Antworten: 201
Zugriffe: 61332

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Werl hat 6,99 Euro Versandkosten. Neben den Grammpreisen werden keine weiteren Kosten berechnet.
von mad
Di 19. Mär 2019, 19:05
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Arztsuche Grossraum Bonn Rhein Sieg
Antworten: 12
Zugriffe: 1063

Re: Arztsuche Grossraum Bonn Rhein Sieg

Bei Mails hast Du eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass der Arzt diese liest. Die Mail sollte halt nicht zu lang werden. Kurz schreiben, seit wann Du welche Diagnose hast und das Du schon XX Medikamente probiert hast, alle mit massiven Nebenwirkungen. Dann noch empfehle ich, zunächst eine Verschreibu...
von mad
Di 19. Mär 2019, 19:02
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis und ADHS
Antworten: 39
Zugriffe: 11532

Re: Ads und Cannabis

Hallo ich habe seit 1 woche die Adhs Diagnose. Als erst verordnung habe ich medikinet bekommen. Ich soll bescheid geben welche dosierung mir am besten gut tut. Ich habe festgestellt, das 30-40 mg bei mir am besten wirken. Nebenwirkungen sind: ich ess weniger und kriege beim runterkommen fieber ähnl...
von mad
Mo 18. Mär 2019, 19:02
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Mindesthaltbarkeit von med. Cannabis Blüten?
Antworten: 10
Zugriffe: 578

Re: Mindesthaltbarkeit?

Liegt ja daran, dass die deutschen Behörden das Zeugs monatelang blockiert haben sollen …
von mad
Mo 18. Mär 2019, 18:39
Forum: Aktionsvorschläge und Tips
Thema: Eigenanbau für Patienten
Antworten: 3
Zugriffe: 523

Re: Eigenanbau für Patienten

Ich habe jetzt mal einen Antrag auf einmalige Einfuhr aus den Niederlanden gestellt. Diesen, weil meine Not so groß ist und nichts verfügbar ist. 2 Tage später gibt es wieder eine passende Sorte in Werl …  Antrag lasse ich aber mal laufen. Bin mal auf die Begründung gespannt. Habe auch mal die droge...
von mad
Sa 16. Mär 2019, 16:36
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik
Antworten: 267
Zugriffe: 69363

Re: Medizinalcannabis: Namen, Sorten und Genetik

Anna Bis hat geschrieben:
Sa 16. Mär 2019, 13:44
Auf Anfrage konnte ich herausfinden, dass Tilray 25 Flos eine Sativa darstelle, allerdings nur meine aktuell gelieferte Charge. Haben die Chargen tatsächlich eine derartig breite Streuung von Sorten und Zusammensetzungen????
Gibt wohl 2 Chargen. Eine Indica, eine Sativa. Es lebe das Chaos.
von mad
Mi 13. Mär 2019, 22:17
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Reisen mit Cannabis im Schengen Raum
Antworten: 76
Zugriffe: 26411

Re: Reisen mit Cannabis im Schengen Raum

Bin auch schon, im Schengen Raum hin und her gefahren, nie was dabei gedacht. Hat es jemand, schon mal mit langer Bescheinigung gemacht? Ja, habe ich gemacht. (1x Hinflug nach Mallorca). Hatte 5g inkl. Schengen-Formular dabei im Handgepäck dabei. Aber es hat keiner gemerkt. Auf einem Inlandsflug ha...
von mad
Mi 13. Mär 2019, 19:59
Forum: Allgemeines
Thema: Die leidige Diskussion - wie geht ihr damit um?
Antworten: 6
Zugriffe: 616

Re: Die leidige Diskussion - wie geht ihr damit um?

Ein Schmerzmittel mit CBD zu vergleichen ist lustig. Da sind die Schmerzmittel doch viel gefährlicher. Ich gehe ziemlich offen damit um. Ich wurde nur einmal im Fußballstadion angeflaumt, ich sollte meine Joints das nächste Mal woanders rauchen. Dem habe ich nur ein Lächeln entgegnet. Ansonsten erzä...
von mad
Mi 13. Mär 2019, 19:48
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Apotheken mit Versanderlaubnis
Antworten: 201
Zugriffe: 61332

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Als Selbstzahler gibt es halt zu Werl keine Alternative. Wenn man auf einmal statt 180 Euro woanders 350 Euro im Monat zahlen muss, kann sich das nicht jeder leisten.

Werl hat immer noch die alten Preise. Aber die haben halt nichts vorrätig. Bestellt sind aber viele Sorten.
von mad
So 10. Mär 2019, 19:03
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Cannabis und ADHS
Antworten: 39
Zugriffe: 11532

Re: ADHS + Chronische Schmerzen + Psychotherapie

Verbieten kann Dir das ja der Arzt nicht, das ist ja Schwachsinn. Such Dir einen Arzt, der Dir Tipps gibt und Dich berät. Ich würde mir niemals eine Behandlung vorschreiben lassen. Man sollte als Patient wissen, welche Alternativen ist gibt und welche Gefahren und welche Chancen es gibt. Und dann so...
von mad
Sa 9. Mär 2019, 20:01
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Alternative zu Stellio
Antworten: 2
Zugriffe: 334

Re: Alternative zu Stellio

Tilray 25/1 soll sehr gut seiny Gibt allerdings 2 unterschiedliche Chargen, die komplett unterschiedlich sind. Nur eine wird Dir wahrscheinlich helfen. Red No 4, Bakerstreet, Pedanios 20/1, Klenk 18/1 sind dann noch gute Alternativen (von sehr gut bis gut sortiert). Aktuell warte ich noch auf Bedica...
von mad
Mi 6. Mär 2019, 19:34
Forum: Allgemeines
Thema: Nachweiszeiten Abbaustoff THC
Antworten: 71
Zugriffe: 12579

Re: Schnelltests testen langzeit Abbauprodukte?

Ich weiß es auch nicht. Aber 4 Wochen ist knapp, könnte aber klappen.
von mad
Fr 1. Mär 2019, 15:05
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Welche Sorten bei chronischen Schmerzen im Kontext von ADS und Asperger-Syndrom
Antworten: 4
Zugriffe: 365

Re: Welche Sorten bei chronischen Schmerzen im Kontext von ADS und Asperger-Syndrom

Balerstreet soll einen richtig stark ins Bett drücken. Da habe ich viel drüber gelesen. Ich hatte bisher nur Bedrocan als Sativa, das war nicht gut geeignet. Sativasorten sollen ja eher anregend wirken, Indicasorten sollen gut für den Schlaf sein. Bisher kann ich diese Theorie zu 100% bestätigen. Sa...
von mad
Fr 1. Mär 2019, 14:06
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Welche Sorten bei chronischen Schmerzen im Kontext von ADS und Asperger-Syndrom
Antworten: 4
Zugriffe: 365

Re: Welche Sorten bei chronischen Schmerzen im Kontext von ADS und Asperger-Syndrom

Ich behandle mein RLS mit dem, was gerade verfügbar ist. Zurzeit zwangsweise Antidepressiva, und es ist trotzdem die Hölle. Perfekt geholfen haben mit bisher (sortiert von sehr gut bis gut): Red No4 Pedanios 20/1 Klenk 18/1 Aktuell in Bestellung (noch nicht getestet): Bakerstreet (soll wohl die best...
von mad
Do 28. Feb 2019, 18:51
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: Apotheken mit Versanderlaubnis
Antworten: 201
Zugriffe: 61332

Re: Apotheken mit Versanderlaubnis

Werl kann Tilray übrigens nicht besorgen.
von mad
Do 28. Feb 2019, 17:54
Forum: Aktionsvorschläge und Tips
Thema: Eigenanbau für Patienten
Antworten: 3
Zugriffe: 523

Eigenanbau für Patienten

Hallo zusammen, aufgrund der aktuellen Lieferengpässe, beschwere ich mich bei allen möglichen Verantwortlichen. So auch das BfArM. Ich bin der Meinung, dass man die Behörden mit Anfragen zumüllen müsste, damit sich da was bewegt. Daher mein Weg zum Antrag auf Eigenanbau. Aktuell bin ich mir aber nic...
von mad
Do 28. Feb 2019, 17:09
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: GKV Ablehnung oder Fristversäumung (Genehmigungsfiktion)
Antworten: 324
Zugriffe: 60422

Re: antrag abgelehnt, keine möglichkeiten auf privat rezept???!!!!

Geh mal auf die Seite der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin und des Hanfverbands. Da findest Du Informationen für Ärzte, wie sie es verschreiben können. Mein Tipp: druck es aus und gebe es Deinem Arzt. Die geben es selten zu, aber da sie oft keine Ahnung haben, können sie sich so wenigstens i...
von mad
Do 28. Feb 2019, 17:00
Forum: Cannabis als Medizin
Thema: GKV Ablehnung oder Fristversäumung (Genehmigungsfiktion)
Antworten: 324
Zugriffe: 60422

Re: antrag abgelehnt, keine möglichkeiten auf privat rezept???!!!!

Die Aussage Deines Arztes ist falsch. Jeder Arzt (Ausnahme Zahn- bzw. Tierarzt) darf Cannabis auf Rezept verschreiben. Für die Verordnung auf einem gesetzlichen Rezeptes inkl. Kostenerstattung muss die gesetzliche Kasse die Kostenübernahme genehmigen. Hierzu muss man einen entsprechenden Antrag inkl...

Zur erweiterten Suche