Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!



Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon VSZ am Do 26. Apr 2018, 22:23

littleganja hat geschrieben:Dann gib mal

Landser
Störkraft
Junglejustice
Gesichter des Todes
A Serbian Film
Rapist beat up
Worldstar Street Fight

ein.

Jetzt überlege nochmal was du da erzählst. A Serbian Film z.b. fällt in der Uncut Fassung unter Kinderpornos und ist in Deutschland verboten! Wer Sachen von Landser besitzt macht sich strafbar.

Daher ergibt das Vorgehen so keine Sinn und ist Willkürlich, Gleichschaltung von Mainstream und Internet!


Du bestätigst doch nur was ich behaupte. Du gehst halt die ganze Zeit davon aus, dass es hier um deutsche Interessen gehen würde. Das ist meiner Ansicht nach der völlig falsche Ansatz.

Youtube ist ein amerikanisches Unternehmen.
VSZ
 
Beiträge: 54

Registriert:
Mi 25. Apr 2018, 01:30


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Do 26. Apr 2018, 22:39

Ah verstehe dann zählen deiner Meinung nach Deutsche Gesetze nicht für US Unternehmen, ich empfehle dir mal diesbezüglich dich schlau zu machen, dass ist eben nicht so! Die Plattform in dem Fall YouTube ist für die Inhalte verantwortlich, egal in welchem Land. Weedmaps, Strain Central, Haley420 alle noch verfügbar, es gibt sogar Kanäle da bauen die sich DMT, LSD usw ein. Kannst ja auch mal Legal Highs eingeben, kommen auch jede Menge Selbstversuche.

Informiere dich bitte....
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon VSZ am Do 26. Apr 2018, 22:56

littleganja hat geschrieben:Ah verstehe dann zählen deiner Meinung nach Deutsche Gesetze nicht für US Unternehmen, ich empfehle dir mal diesbezüglich sich schlau zu machen, dass ist eben nicht so! Die Plattform in dem Fall YouTube ist für die Inhalte verantwortlich, egal in welchem Land. Weedmaps, Strain Central, Haley420 alle noch verfügbar, es gibt sogar Kanäle da bauen die sich DMT, LSD usw ein. Kannst ja auch mal Legal Highs eingeben, kommen auch jede Menge Selbstversuche.

Informiere dich bitte....



Das Internet gehört niemandem und ist damit ein rechtsfreier Raum. US Unternehmen unterliegen nicht der deutschen Gesetzgebung. Wenn Youtube in Deutschland überhaupt als juristische Person agiert (was ich wirklich nicht weiß an dieser Stelle), dann vermutlich nur repräsentativ für den Mutterkonzern. An dieser Stelle bin ich tatsächlich nicht sehr gut informiert. Vermutlich weil es relativ irrelevant ist.

Es könnte so viele Gründe geben weshalb noch Drogen bezogene Kabale online sind. Vielleicht wollten sie es einfach nicht zu offensichtlich machen. Vielleicht wollten sie erstmal schauen wie die Deutschen darauf reagieren, da die Kulturkreise sich doch ähneln bis zu einem gewissen Grad.

Ich denke einfach, dass du Deutschland und seine Wirkung hier massiv überschätzt.

Aktuell muss niemand in der Weltwirtschaft Rücksicht auf uns nehmen. Wir sind das Land, das zu Dumpinglöhnen Ausverkauf betreibt. Die neuen Märkte sind Amerika und Asien. Daran müssen die Inhalte angepasst werden. Und genau das macht Youtube meinem Verständnis nach.

Vielleicht finden wir da einfach nicht zueinander.

Wer weiß... eines Tages wissen wir vielleicht mehr.

PS:

Um meine Aussage mal ein wenig zu untermauern:
Youtube zieht Lehren aus dem Logan-Paul-Fiasko und will populäre Inhalte besser überwachen

Immer wieder gerät Youtube von Seiten der Öffentlichkeit und der Werbebranche in die Kritik. Zuletzt sorgte ein Video des bekannten Youtubers Logan Paul für Aufregung, weil darin eine Leiche zu sehen war. Um Inhalte dieser Art früher zu entdecken, wurden auch die Richtlinien für „Google Preferred“ überarbeitet. Unter diesem Namen betreibt Youtube eine Art Premium-Werbeprodukt bestehend aus besonders populären Kanälen. Die sollen jetzt manuell überprüft werden. In den USA soll dieser Vorgang bis Mitte Februar 2018 abgeschlossen sein. Für Deutschland und den Rest der Welt soll sich der Prozess bis Ende März hinziehen.


Das würde so ziemlich genau alles erklären. Sogar weshalb Youtuber aus liberalisierten Staaten nicht weggestriked werden. Vielleicht generieren diese einfach mehr Geld als das man sie entfernen könnte. Man weiß es nicht.
Zuletzt geändert von VSZ am Do 26. Apr 2018, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
VSZ
 
Beiträge: 54

Registriert:
Mi 25. Apr 2018, 01:30


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Do 26. Apr 2018, 23:31

@VSZ

Was steht in dem Gesetz?

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (komplett: Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken) ist am 1. Januar 2018 in Kraft getreten. Die Anbieter sozialer Netzwerke, darunter Twitter, Facebook und YouTube, sind seitdem verpflichtet, "offensichtlich rechtswidrige Inhalte" innerhalb von 24 Stunden nach Eingang einer Beschwerde zu entfernen oder zu sperren. Für nicht offensichtlich rechtswidrige Inhalte haben sie sieben Tage Zeit. Kommen die Betreiber ihren Pflichten systematisch nicht nach, drohen Bußgelder in Millionenhöhe.

(https://www.zeit.de/digital/internet/20 ... eiheit-faq)

Ich hoffe der Text ist für dich verständlich, soviel zu deinem angeblichen Wissen, evtl mal Nachrichten schauen :?
Das Internet gehört niemandem und ist damit ein rechtsfreier Raum. US Unternehmen unterliegen nicht der deutschen Gesetzgebung.
:lol: :lol: :lol:

Global wird das Internet etwa von einem Dutzend gemeinnütziger privater Organisationen mit Hauptsitz USA verwaltet, die für die Standardisierung der Technologien/Protokolle, der Vergabe von IP-Adressen und der Verwaltung des Domain Name System (DNS) zuständig sind.
https://virtualnet.at/weblog.php?id=224
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon VSZ am Fr 27. Apr 2018, 00:01

littleganja hat geschrieben:@VSZ

Was steht in dem Gesetz?

Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (komplett: Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken) ist am 1. Januar 2018 in Kraft getreten. Die Anbieter sozialer Netzwerke, darunter Twitter, Facebook und YouTube, sind seitdem verpflichtet, "offensichtlich rechtswidrige Inhalte" innerhalb von 24 Stunden nach Eingang einer Beschwerde zu entfernen oder zu sperren. Für nicht offensichtlich rechtswidrige Inhalte haben sie sieben Tage Zeit. Kommen die Betreiber ihren Pflichten systematisch nicht nach, drohen Bußgelder in Millionenhöhe.

(https://www.zeit.de/digital/internet/20 ... eiheit-faq)

Ich hoffe der Text ist für dich verständlich, soviel zu deinem angeblichen Wissen, evtl mal Nachrichten schauen :?


Ruhig Blut.

Wenn du die Verantwortlichkeit dem NetzDG zukommen lassen möchtest, scheint mir das doch ziemlich widersprüchlich.
Du hast ja selbst erwähnt, dass noch diverse Nazi Bands auf Youtube zu finden sind.
Insbesondere auf diese zielt das NetzDG aber ab. Die zu ahndenden Gesetzesverstöße werden hier klar definiert.

§ 1 Anwendungsbereich
(1) Dieses Gesetz gilt für Telemediendiensteanbieter, die mit Gewinnerzielungsabsicht Plattformen im Internet betreiben, die dazu bestimmt sind, dass Nutzer beliebige Inhalte mit anderen Nutzern teilen oder der Öffentlichkeit zugänglich machen (soziale Netzwerke). Plattformen mit journalistisch-redaktionell gestalteten Angeboten, die vom Diensteanbieter selbst verantwortet werden, gelten nicht als soziale Netzwerke im Sinne dieses Gesetzes. Das Gleiche gilt für Plattformen, die zur Individualkommunikation oder zur Verbreitung spezifischer Inhalte bestimmt sind.



(3) Rechtswidrige Inhalte sind Inhalte im Sinne des Absatzes 1, die den Tatbestand der §§ 86, 86a, 89a, 91, 100a, 111, 126, 129 bis 129b, 130, 131, 140, 166, 184b in Verbindung mit 184d, 185 bis 187, 201a, 241 oder 269 des Strafgesetzbuchs erfüllen und nicht gerechtfertigt sind.



Selbst wenn die Kabale dem NetzDG zum Opfer fallen, lässt sich das nicht ändern.
Ich behaupte gar nichts zu wissen. Genau so wie jeder Andere auch, kann ich nur spekulieren.
Von mir aus glaube an die große "Zensur". Auf kiffende "ZENSUR"-Schreier hat die Welt gewartet.


Global wird das Internet etwa von einem Dutzend gemeinnütziger privater Organisationen mit Hauptsitz USA verwaltet, die für die Standardisierung der Technologien/Protokolle, der Vergabe von IP-Adressen und der Verwaltung des Domain Name System (DNS) zuständig sind.


Ok lassen wir die Debatte einfach. Das artet viel zu weit ins Offtopic aus. Wenn dich das Thema Internet und dessen Zukunft interessiert, kann ich dir die Arbeit von Professor Kruse (Universität Bremen) ans Herz legen.
VSZ
 
Beiträge: 54

Registriert:
Mi 25. Apr 2018, 01:30


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 09:38

VSZ hat geschrieben:Ok lassen wir die Debatte einfach. Das artet viel zu weit ins Offtopic aus. Wenn dich das Thema Internet und dessen Zukunft interessiert, kann ich dir die Arbeit von Professor Kruse (Universität Bremen) ans Herz legen.


Der Professor juckt mich nicht, ich brauche keinen Professor der mir das Internet erklärt. Die Menschen die wie Du sind irgendeinen Käse behaupten, dann das Gegenteil bewiesen bekommen und dann weiter ihrer unlogische Aussage festhalten, nehmen immer mehr zu. Am besten jetzt was das Thema angeht ganz still sein, für deinen 10 Beiträge bist du ein ganz schöner Klugscheißer, aber was von dir kommt ist alles andere als Klug :?

Zensiert werden alle nicht nur Kiffer, am besten nochmal lesen was ich oben geschrieben habe.....
Zuletzt geändert von littleganja am Fr 27. Apr 2018, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 09:59

:!: Exzessiv TV wurde auch gelöscht :!:
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

YouTube Test bitte mitmachen!!!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 10:05

CIA TV will etwas testen bezüglich der YouTube Zensur, bitte mitmachen!

https://m.youtube.com/watch?v=etgAwL5VQ6E

Danke ;)

:arrow: Das Video soll wegen gefährlichen Inhalt gemeldet werden um zu schauen ob YouTube reagiert!!! Ist von Pro 7 irgendein Müll "Drogenfamilie"..... https://m.youtube.com/watch?t=7s&v=wbcSXkSLAC4
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon VSZ am Fr 27. Apr 2018, 10:30

Der Professor juckt mich nicht, ich brauche keinen Professor der mir das Internet erklärt.


Aha. ->

Die Menschen die wie Du sind irgendeinen Käse behaupten, dann das Gegenteil bewiesen bekommen und dann weiter ihrer unlogische Aussage festhalten


Jo. Du solltest nicht so negativ über dich selbst denken.

Am besten jetzt was das Thema angeht ganz still sein, für deinen 10 Beiträge bist du ein ganz schöner Klugscheißer, aber was von dir kommt ist alles andere als Klug :?


Achso, Wissenschaft ist doof, die Erläuterung einer anderen Meinung ist Klugscheißerei und die Lebensweisheit kommt bekanntlich erst ab 2000 Posts binnen weniger Monate im DHV Forum.

Ich glaube du solltest dich insgesamt mal ein wenig runterfahren. Wir kennen uns nicht. Du überschreitest Grenzen im Bezug auf neue Forumteilnehmer. Damit schreckst du neue Menschen ab.

Sei froh das ich nicht so zart beseidet bin. So und jetzt weiter kiffend "ZENSUR"-schreien, weiter so.
VSZ
 
Beiträge: 54

Registriert:
Mi 25. Apr 2018, 01:30


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon insomnia am Fr 27. Apr 2018, 10:40

VSZ hat geschrieben:
Der Professor juckt mich nicht, ich brauche keinen Professor der mir das Internet erklärt.


Aha. ->

Die Menschen die wie Du sind irgendeinen Käse behaupten, dann das Gegenteil bewiesen bekommen und dann weiter ihrer unlogische Aussage festhalten


Jo. Du solltest nicht so negativ über dich selbst denken.

Am besten jetzt was das Thema angeht ganz still sein, für deinen 10 Beiträge bist du ein ganz schöner Klugscheißer, aber was von dir kommt ist alles andere als Klug :?


Achso, Wissenschaft ist doof, die Erläuterung einer anderen Meinung ist Klugscheißerei und die Lebensweisheit kommt bekanntlich erst ab 2000 Posts binnen weniger Monate im DHV Forum.

Ich glaube du solltest dich insgesamt mal ein wenig runterfahren. Wir kennen uns nicht. Du überschreitest Grenzen im Bezug auf neue Forumteilnehmer. Damit schreckst du neue Menschen ab.

Sei froh das ich nicht so zart beseidet bin. So und jetzt weiter kiffend "ZENSUR"-schreien, weiter so.


ja du bist nicht der einzige der das so sieht ,
du hast zu wenig beiträge =du darfst nix sagen ,
du hast zu wenige klicks = du musst dich beleidigen lassen ,
ich beobachte das hier schon länger
und prophezeie :
das wird irgendwann den verantwortlichen um die ohren fliegen ,
oder hier wird nach dem motto gearbeitet :
ist der ruf erst ruiniert ,
lebt es sich ganz ungeniert
so long
insomnia
Religion beruht auf Autorität, Wissenschaft auf Beobachtung und Vernunft." Stephen Hawking, Physiker, Astrophysiker 8-)
insomnia
 
Beiträge: 58

Registriert:
Di 19. Sep 2017, 12:50


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 10:45

@VSZ

Hast mich schon ermuntert zwei weitere Beiträge diesbezüglich auf zu machen, ist ja anscheinend Aufklärung gewünscht ;)
Durch User wie Dich die eigentlich etwas verhindern wollen oder etwas ins falsche Licht rücken wollen, habe ich immer das Gefühl in ein Wespennest gestochen zu haben und daher gibts dann immer mehr davon.
Ich bin kein Kiffer seit 2015 mehr, seit dem ist es für mich ein Medikament und im Prinzip könnte mir egal sein was mit dem Rest ist, ist es aber nicht.

Scheinst mich ja gut zu kennen laut deiner Aussage, dann wäre dir aber auch bekannt daß das alles nichts bringt, die Fakten liegen auf dem Tisch :mrgreen:
Zuletzt geändert von littleganja am Fr 27. Apr 2018, 10:49, insgesamt 1-mal geändert.
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 10:48

insomnia hat geschrieben:
VSZ hat geschrieben:
Der Professor juckt mich nicht, ich brauche keinen Professor der mir das Internet erklärt.


Aha. ->

Die Menschen die wie Du sind irgendeinen Käse behaupten, dann das Gegenteil bewiesen bekommen und dann weiter ihrer unlogische Aussage festhalten


Jo. Du solltest nicht so negativ über dich selbst denken.

Am besten jetzt was das Thema angeht ganz still sein, für deinen 10 Beiträge bist du ein ganz schöner Klugscheißer, aber was von dir kommt ist alles andere als Klug :?


Achso, Wissenschaft ist doof, die Erläuterung einer anderen Meinung ist Klugscheißerei und die Lebensweisheit kommt bekanntlich erst ab 2000 Posts binnen weniger Monate im DHV Forum.

Ich glaube du solltest dich insgesamt mal ein wenig runterfahren. Wir kennen uns nicht. Du überschreitest Grenzen im Bezug auf neue Forumteilnehmer. Damit schreckst du neue Menschen ab.

Sei froh das ich nicht so zart beseidet bin. So und jetzt weiter kiffend "ZENSUR"-schreien, weiter so.


ja du bist nicht der einzige der das so sieht ,
du hast zu wenig beiträge =du darfst nix sagen ,
du hast zu wenige klicks = du musst dich beleidigen lassen ,
ich beobachte das hier schon länger
und prophezeie :
das wird irgendwann den verantwortlichen um die ohren fliegen ,
oder hier wird nach dem motto gearbeitet :
ist der ruf erst ruiniert ,
lebt es sich ganz ungeniert
so long
insomnia


So stehst du zu deinem Wort, hatte dich schon abgeschrieben :lol:

Meine Prophezeiungen treffen langsam ein, dein Weltbild bröckelt, nicht gegen ankämpfen dann ist es nicht so schmerzhaft :lol:
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon VSZ am Fr 27. Apr 2018, 10:53

littleganja hat geschrieben:Durch User wie Dich die eigentlich etwas verhindern wollen oder etwas ins falsche Licht rücken wollen, habe ich immer das Gefühl in ein Wespennest gestochen zu haben und daher gibts dann immer mehr davon.
Ich bin kein Kiffer seit 2015 mehr, seit dem ist es für mich ein Medikament und im Prinzip könnte mir egal sein was mit dem Rest ist, ist es aber nicht.

Scheinst mich ja gut zu kennen laut deiner Aussage, dann wäre dir aber auch bekannt daß das alles nichts bringt, die Fakten liegen auf dem Tisch :mrgreen:


Tut es weh? Natürlich bist du ein Kiffer. Genau so wie du Marijuhana konsumierst.

Ich vermute sogar, dass du falsch eingestellt bist.

habe ich immer das Gefühl in ein Wespennest gestochen zu haben und daher gibts dann immer mehr davon.

Dann teile dies bitte deinem Arzt mit. Das sind shizophrene Ansätze. Vielleicht muss die "Medikation" angepasst werden.

Nochmals: Wir kennen uns nicht, du hast nirgendwo rein gestochen und haust eine inhaltslose Behauptung nach der Anderen raus.

Du bist auch nicht der letzte Whiteknight der Liberalisierungsbewegung. Ganz bestimmt nicht..... aber das man so etwas glaubt im Verlauf einer shizophrenen Episode, das glaube ich dir sofort.


Wenn es dir egal sein kann, dann kann es dir doch egal sein.

Alleine die Auffassung, dass sich "Patienten" für "Konsumenten" einsetzen würden ist absolut paradox. Wir sprechen hier über sechs Millionen Konsumenten und über ein paar tausend "Patienten".

Jetzt bitte back 2 Topic. Das ganze verläuft hier. Wenn du quatschen möchtest, schreib mir ne PN.

Ich wiederhole nur nochmals: "ZENSUR"-Schreie werfen kein gutes Licht auf uns.
VSZ
 
Beiträge: 54

Registriert:
Mi 25. Apr 2018, 01:30


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon insomnia am Fr 27. Apr 2018, 11:07

Meine Prophezeiungen treffen langsam ein, dein Weltbild bröckelt, nicht gegen ankämpfen dann ist es nicht so schmerzhaft :lol:[/quote]


von rechtstrollen lass ich mich nicht vertreiben ,
so brauner
hau raus deine gülle bis das odelfass überläuft
ich freu mich :lol: :lol: :lol: :lol:
Zuletzt geändert von insomnia am Fr 27. Apr 2018, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
Religion beruht auf Autorität, Wissenschaft auf Beobachtung und Vernunft." Stephen Hawking, Physiker, Astrophysiker 8-)
insomnia
 
Beiträge: 58

Registriert:
Di 19. Sep 2017, 12:50


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 11:09

VSZ hat geschrieben:
littleganja hat geschrieben:Durch User wie Dich die eigentlich etwas verhindern wollen oder etwas ins falsche Licht rücken wollen, habe ich immer das Gefühl in ein Wespennest gestochen zu haben und daher gibts dann immer mehr davon.
Ich bin kein Kiffer seit 2015 mehr, seit dem ist es für mich ein Medikament und im Prinzip könnte mir egal sein was mit dem Rest ist, ist es aber nicht.

Scheinst mich ja gut zu kennen laut deiner Aussage, dann wäre dir aber auch bekannt daß das alles nichts bringt, die Fakten liegen auf dem Tisch :mrgreen:


Tut es weh? Natürlich bist du ein Kiffer. Genau so wie du Marijuhana konsumierst.

Ich vermute sogar, dass du falsch eingestellt bist.

habe ich immer das Gefühl in ein Wespennest gestochen zu haben und daher gibts dann immer mehr davon.

Dann teile dies bitte deinem Arzt mit. Das sind shizophrene Ansätze. Vielleicht muss die "Medikation" angepasst werden.

Nochmals: Wir kennen uns nicht, du hast nirgendwo rein gestochen und haust eine inhaltslose Behauptung nach der Anderen raus.

Du bist auch nicht der letzte Whiteknight der Liberalisierungsbewegung. Ganz bestimmt nicht..... aber das man so etwas glaubt im Verlauf einer shizophrenen Episode, das glaube ich dir sofort.


Wenn es dir egal sein kann, dann kann es dir doch egal sein.

Alleine die Auffassung, dass sich "Patienten" für "Konsumenten" einsetzen würden ist absolut Paradox. Wir sprechen hier über sechs Millionen Konsumenten und über ein paar tausend "Patienten".

Jetzt bitte back 2 Topic. Das ganze verläuft hier. Wenn du quatschen möchtest, schreib mir ne PN.

Ich wiederhole nur nochmals: "ZENSUR"-Schreie werfen kein gutes Licht auf uns.


Glaube nicht das ich falsch eingestellt bin, weiterhin glaube ich nicht das ich an Schizophrenie leide, ich habe aber eine Persönlichkeitsstörung :D Nichtsdestotrotz sind die Sperrungen der Kanäle ein Fakt und die Betreiber werden evtl Schizophren, da die erstens ihrer Lebensgrundlage bzw ihrem Verdienst beraubt wurden und zweitens nicht mal genau wissen warum.

Warum du abfällig über Kiffer in einem kiffer Forum redest und keinen juckt es, irritiert mich ein wenig, evtl bin ich ja doch der letzte Ritter (Achtung Schizophrenie Alarm) :lol:
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon Cookie am Fr 27. Apr 2018, 11:12

Der Einzige, der hier abfällig über Kiffer in einem "Kifferforum" redet, bist Du, LG. Abgesehen davon will ich Deine kruden Thesen und Verschwörungstheorien hier nicht mehr sehen, und zwar deswegen, weil ich und viele Andere hier im Gegensatz zu Dir ernst genommen werden wollen. Bitte respektiere das.
Cookie
 
Beiträge: 487

Registriert:
Sa 27. Aug 2016, 13:20


Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 11:13

insomnia hat geschrieben:Ich glaube du solltest dich insgesamt mal ein wenig runterfahren. Wir kennen uns nicht. Du überschreitest Grenzen im Bezug auf neue Forumteilnehmer. Damit schreckst du neue Menschen ab.

Sei froh das ich nicht so zart beseidet bin. So und jetzt weiter kiffend "ZENSUR"-schreien, weiter so.


ja du bist nicht der einzige der das so sieht ,
du hast zu wenig beiträge =du darfst nix sagen ,
du hast zu wenige klicks = du musst dich beleidigen lassen ,
ich beobachte das hier schon länger
und prophezeie :
das wird irgendwann den verantwortlichen um die ohren fliegen ,
oder hier wird nach dem motto gearbeitet :
ist der ruf erst ruiniert ,
lebt es sich ganz ungeniert
so long
insomnia

So stehst du zu deinem Wort, hatte dich schon abgeschrieben :lol:

Meine Prophezeiungen treffen langsam ein, dein Weltbild bröckelt, nicht gegen ankämpfen dann ist es nicht so schmerzhaft :lol:


von rechtstrollen lass ich mich nicht vertreiben ,
so brauner
hau raus deine gülle bis das odelfass überläuft
ich freu mich :lol: :lol: :lol: :lol:


Bin auch der Meinung VSZ ist ein Troll, da Stimme ich dir zu ;) Beleidigt ja immerhin Kiffer allgemein oder habe ich dich falsch verstanden, bin ja Schizophren hat mein neuer Arzt gesagt, irgendwie vermisse ich Cookie :mrgreen:
Zuletzt geändert von littleganja am Fr 27. Apr 2018, 11:16, insgesamt 4-mal geändert.
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon littleganja am Fr 27. Apr 2018, 11:14

Cookie hat geschrieben:Der Einzige, der hier abfällig über Kiffer in einem "Kifferforum" redet, bist Du, LG. Abgesehen davon will ich Deine kruden Thesen und Verschwörungstheorien hier nicht mehr sehen, und zwar deswegen, weil ich und viele Andere hier im Gegensatz zu Dir ernst genommen werden wollen. Bitte respektiere das.


Da bist du ja :mrgreen:
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2617

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: YouTube Löscht !Fast Alle! Cannabis Kanäle!!! Zensur!

Beitragvon Thomas2018 am Fr 27. Apr 2018, 11:18

Ich habe heute morgen noch ein Artikel gelesen, indem noch mind. 2 youtube Videos zum Thema Cannabis dring waren. Ich schaue ob ich das noch im Verlauf finde und poste es Euch gerne. So, habs gefunden: https://schlanke-list.de/cbd-oel/
Zuletzt geändert von Thomas2018 am Fr 27. Apr 2018, 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
Thomas2018
 
Beiträge: 2

Registriert:
Fr 27. Apr 2018, 11:02


VorherigeNächste

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: VSZ und 3 Gäste