Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Cannabisagentur bald in Deutschland!

Cannabisagentur bald in Deutschland!



Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon Duck am Mi 28. Mär 2018, 21:09

DennisEF hat geschrieben:Vorerst kein deutsches Cannabis:

Nur weil gegen das Ausschreibungsverfahren geklagt wurde, bleiben die Patienten auf der Strecke.



]



Sehe ich nicht so!
Duck
 
Beiträge: 1130

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon DennisEF am Mi 28. Mär 2018, 21:13

Woher soll die Medizin denn sonst herkommen?
DennisEF
 
Beiträge: 485

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon Duck am Mi 28. Mär 2018, 21:16

Na bestimmt nicht aus einem sytem dass bestimmte gruppen bevorzugt.
Duck
 
Beiträge: 1130

Registriert:
So 29. Jan 2017, 14:56


Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon DennisEF am Do 29. Mär 2018, 13:36

So läuft das nun mal.
Aber egal wie, das alles verzögert den Anbau von Cannabis in Deutschland.
DennisEF
 
Beiträge: 485

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon Martin Mainz am Fr 30. Mär 2018, 07:15

Es wird eben erst mal weiter importiert werden müssen. Peinlich fürs BfArM ist das auf jeden Fall.
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1629

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon bushdoctor am Fr 30. Mär 2018, 12:14

Martin Mainz hat geschrieben:Es wird eben erst mal weiter importiert werden müssen. Peinlich fürs BfArM ist das auf jeden Fall.

Die ausländischen Produzenten wird es jedenfalls freuen... und die heimische Pharmaindustrie auch! Diesen bleibt genug Zeit, sich den Markt zu sichern und zu verhindern, dass "irgendwelche Dahergelaufenen" in das Geschäft einsteigen können.

...alles läuft nach Plan! :twisted:
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2330

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon Martin Mainz am Sa 31. Mär 2018, 07:22

Weitere Artikel zum Thema:

Start-Termin für medizinischen Hanf-Anbau auf der Kippe
http://www.deutschlandfunk.de/cannabis- ... _id=866542

Deutsche Cannabis-Produktion zu medizinischen Zwecken verzögert sich
http://www.handelsblatt.com/politik/deu ... 25880.html

Karlsruher Unternehmen scheitert vor Gericht
https://www.swr.de/swraktuell/bw/karlsr ... 2/1yrp7x7/

Vergabe für Cannabis-Produktion zu medizinischen Zwecken gestoppt
https://www.merkur.de/welt/vergabe-fuer ... 35559.html
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1629

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon littleganja am Sa 31. Mär 2018, 07:45

FDP-Fraktion will Neuausschreibung für medizinisches Cannabis

Nachdem das Oberlandesgericht Düsseldorf das Vergabeverfahren für die Produktion von Cannabis zu medizinischen Zwecken vorerst gestoppt hat, dringt die FDP-Fraktion im Bundestag auf eine schnelle Neuausschreibung. Dass das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) keinen Zuschlag für Anbau und Lieferung von 6,6 Tonnen Cannabis erteilen dürfe, sei „eine peinliche juristische Niederlage“, sagte Wieland Schinnenburg, drogen- und suchtpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Dadurch kommt es zu einer erheblichen Verzögerung bei der Produktion von Cannabis in Deutschland“, erklärte der FDP-Politiker......

(Quelle/Volltext:https://wirtschaft.com/fdp-fraktion-will-neuausschreibung-fuer-medizinisches-cannabis/)
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 2707

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon Martin Mainz am Sa 31. Mär 2018, 12:47

FDP: Spahn soll Ausschreibung für Cannabis vorantreiben

https://www.derwesten.de/politik/fdp-sp ... 86423.html

Schinnenburg forderte den neuen Gesundheitsminister zu schnellem Handeln auf: „Gesundheitsminister Jens Spahn, der die Fachaufsicht über das BfArM hat, muss sofort eingreifen und für eine ordnungsgemäße Ausschreibung sorgen. Nur so kann dem Verdacht entgegengewirkt werden, die juristische Panne könnte den Kritikern einer modernen Cannabis-Politik sogar recht sein.“
...
Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte am Mittwoch kritisiert, dass die Bewerbungsfrist für Unternehmen im Vergabeverfahren zu kurz bemessen war, und das Verfahren gestoppt.
Foren-Putze und Teilzeitadmin
Benutzeravatar
Martin Mainz
 
Beiträge: 1629

Registriert:
Di 22. Mär 2016, 18:39


Re: Cannabisagentur bald in Deutschland!

Beitragvon DennisEF am Do 12. Apr 2018, 05:05

Hier die Kläger die den Cannabisanbau in Deutschland verhindern:

"Ernteausfall: Friedrich Graf von Westphalen-Mandantin stoppt Cannabis-Ausschreibung

Der Bund will, dass medizinisches Cannabis in Deutschland angebaut wird, hatte die Ausschreibung dazu im vergangenen Jahr allerdings kurzfristig geändert. Gegen die Änderung klagte Cannabisproduzent Cannion im Nachprüfungsverfahren erfolgreich vor dem Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf. Eine Änderung der Leistungsausschreibung müsse mit einer Fristverlängerung einhergehen (Az. VII-Verg 40/17)
...
Je nachdem, welche Entscheidungsgründe für das Urteil vorliegen, wird das Vergabeverfahren entweder neu ausgeschrieben oder in die Bewerbungsphase zurückgesetzt. Die Produktion von medizinischem Cannabis in Deutschland verzögert sich damit erheblich – der geplante Termin für die erste Ernte in 2019 wird nicht eingehalten werden können. Damit erhalten Lexamed, G. Pohl-Boskamp und Nuuvera, die andere Punkte der Ausschreibung erfolglos angegriffen hatten ..., erneut die Chance, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.


https://www.juve.de/nachrichten/verfahren/2018/04/erstmal-keine-ernte-friedrich-graf-von-westphalen-mandantin-stoppt-cannabis-ausschreibung
DennisEF
 
Beiträge: 485

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Vorherige

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste