Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen



FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Aleã am Do 25. Okt 2012, 20:15

http://www.welt.de/vermischtes/prominen ... #dsq-reply

[...]

Vor allem positioniere sich Lindner damit gegen seine Parteikollegin Dyckmans, die nicht Drogenbeauftragte, sondern "Stillstandsbeauftragte" sei.


FDP gegen FDP. Im Wahlkampf vor dem Ende der Welt ist scheinbar alles möglich. :mrgreen:
Benutzeravatar
Aleã
 
Beiträge: 119

Registriert:
Mo 23. Jul 2012, 05:17

Wohnort:
NRW

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon DreadPitt am Do 25. Okt 2012, 21:03

mega gut.. bin auf nen video gespannt :)
Bild
DreadPitt
 
Beiträge: 17

Registriert:
Mo 14. Mai 2012, 17:40


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Florian Rister am Fr 26. Okt 2012, 00:21

Irgendwie sieht man in dem Video nix von dem Joint.

Na vielleicht kommt die Tage was auf YouTube... ?
Florian Rister
 
Beiträge: 2871

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Marshall am Fr 26. Okt 2012, 11:16

Die Kommentare die unter dem Artikel, den TheBeginning verlinkt hat, stehen sind ja an Vorurteilen und Unwissen kaum noch zu toppen. Und das im Sekundentakt. Da ist noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten.

Was Herr Lindner mit dieser Aktion bezwecken will kann wohl nur vermutet werden. Sieht er es tatsächlich so locker und ist für eine Legalisierung? Ich hab da meine Zweifel.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Marshall
 
Beiträge: 92

Registriert:
Mi 10. Okt 2012, 13:49


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Aleã am Fr 26. Okt 2012, 17:14

Mir hat gerade jemand den Link zum Video gegeben:

http://www.welt.de/vermischtes/article1 ... kifft.html

(Selber noch nicht angeschaut.)
Benutzeravatar
Aleã
 
Beiträge: 119

Registriert:
Mo 23. Jul 2012, 05:17

Wohnort:
NRW

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Florian Rister am Fr 26. Okt 2012, 17:29

Also so von Minute 8 bis Minute 10 sieht mans...

Kommt jemand an die Datei ran? Ich kanns nicht runterladen mit FVD, auch nicht mit Stream Transport
Florian Rister
 
Beiträge: 2871

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon TheBeginning am Fr 26. Okt 2012, 17:45

Ich habe Angst, dass das ganze wieder nur auf Stimmenfang herausläuft...
TheBeginning
 
Beiträge: 272

Registriert:
So 11. Mär 2012, 17:43


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Marshall am Fr 26. Okt 2012, 17:57

TheBeginning hat geschrieben:Ich habe Angst, dass das ganze wieder nur auf Stimmenfang herausläuft...


Ich frage mich auch die ganze Zeit was damit bezweckt werden sollte.
Stimmenfang... na, ich weiss nicht. Frau Dyckmanns war sicher nicht sehr amüsiert.

Auf jeden Fall wird drüber gesprochen. Was ich erstmal begrüsse. Leider wird da viel Unwissen kundgetan, was ich weniger begrüsse.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Marshall
 
Beiträge: 92

Registriert:
Mi 10. Okt 2012, 13:49


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon bushdoctor am Fr 26. Okt 2012, 18:06

Marshall hat geschrieben:Auf jeden Fall wird drüber gesprochen. Was ich erstmal begrüsse. Leider wird da viel Unwissen kundgetan, was ich weniger begrüsse.

Gut finde ich, dass die meisten User-Kommentare auf den "großen" Medien-Seiten (Welt, Bild,...) in die Richtung gehen: "Alles halb so wild, war nur ein Joint!, haben die nix besseres zu tun!?"

Was "die FDP" damit anfangen will, weiss ich nicht... ich denke nicht, dass überhaupt "etwas" damit bezweckt war. Am Ende werden sie halt versuchen alle Seiten zu "bedienen":
Die "Dyckmans-Fraktion" wird es verteufeln und die etwas "liberaleren" werden sagen "Hey, seht her, wie cool wird sind! Unser Lindner kifft sogar im Fernsehen!"
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2336

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon TheBeginning am Fr 26. Okt 2012, 18:08

Grade kam auch in den RTL Nachrichten noch n Bericht darüber.
Dann haben Sie Leute auf der Straße befragt und wie so oft kamen wieder mega oft Sprüche vonwegen: "Kiffen ist ja die Einstiegsdroge Nr. 1, auf keinen Fall legalisieren".

Da haben wir aber noch sehr sehr Arbeit vor uns... :oops:
TheBeginning
 
Beiträge: 272

Registriert:
So 11. Mär 2012, 17:43


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Marshall am Fr 26. Okt 2012, 18:14

Zumindest lenkt das jetzt von der HD bei dem Piraten ab. Wahrscheinlich gönnt die FDP den Piraten nicht die damit verbundene Publicity :mrgreen:

*Ironiemodus wieder aus*
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Marshall
 
Beiträge: 92

Registriert:
Mi 10. Okt 2012, 13:49


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon TheBeginning am Fr 26. Okt 2012, 18:47

Auf jeden Fall ist das Thema wieder mal in aller Munde, was echt nicht schlecht ist.
Sowas müsste viel öfter vorkommen. Damit die Politiker endlich mal auf den Trichter kommen, das eine Prohibition nichts bringt.

Ich hoffe auch das die Abstimmungen Anfang November in Amerika für uns positiv ausfallen.
TheBeginning
 
Beiträge: 272

Registriert:
So 11. Mär 2012, 17:43


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Marshall am Fr 26. Okt 2012, 19:07

Das sich die amerikanische Entwicklung positiv für uns auswirkt ist ja meine kleine Hoffnung. Eine Freigabe für medizinische Zwecke wäre zumindest schonmal ein Anfang.

Und meinem Hausarzt und mir würde da sicher auch ne plausible Krankheit einfallen damit ich ein Rezept bekomme. :lol:

Spaß beiseite... wenn es sich in den USA weiter so entwickelt sehe ich gute Chancen das es auch hier bei uns besser wird.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Marshall
 
Beiträge: 92

Registriert:
Mi 10. Okt 2012, 13:49


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon bushdoctor am Fr 26. Okt 2012, 19:25

Ganz netter "Nachdreh"-Artikel auf WELT-Online:
Lindners Joint - Auch diese Politiker griffen zu Drogen

Interessant ist, dass Lindner seine "Aktion" schon "als scherzhaftes Zeichen für die Liberalisierung weicher Drogen "erklärt. Hoppla, da möchte "die FDP" wohl bei "den Kiffern" Wählerstimmen ab-GRASen. :lol:
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2336

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Marshall am Fr 26. Okt 2012, 19:32

Fehlt nur noch das Frau Dyckmanns auf einmal einen "Geistesblitz" bekommt.

Aber mal ehrlich, ich schau mir das ganze Spiel schon seit gut 20 Jahren an. Angefangen mit dem Urteil von Wolfgang Neskovic wo alle dachten jetzt tut sich endlich was. Und nichts passierte :(

Aber die Entwicklung im Ausland (USA, Spanien, Tschechien usw.) lässt jetzt doch etwas hoffen.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Marshall
 
Beiträge: 92

Registriert:
Mi 10. Okt 2012, 13:49


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon DreadPitt am Sa 27. Okt 2012, 10:01

TheBeginning hat geschrieben:Grade kam auch in den RTL Nachrichten noch n Bericht darüber.
Dann haben Sie Leute auf der Straße befragt und wie so oft kamen wieder mega oft Sprüche vonwegen: "Kiffen ist ja die Einstiegsdroge Nr. 1, auf keinen Fall legalisieren".



Naja... Ich denke nicht, dass RTL ne representative Umfrage sendet... die werden sich das so auf "einstiegsdroge" zurechtgeschnitten haben... ist halt RTL
Bild
DreadPitt
 
Beiträge: 17

Registriert:
Mo 14. Mai 2012, 17:40


Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Florian Rister am So 28. Okt 2012, 12:31

Ein imho sehr interessanter Kommentar von einem User "pirat" im kein wietpass blog

Da hat der Stuckrad-Barre den Lindner ganz schön vorgeführt. Er kannte wohl den Wahlkampf in Berlin vor ca 10 Jahren ums Berliner Rathaus. Da hatte er sich auch für das “holländische Coffeeshopmodell” noch als Berliner FDP-Fraktionsvorsitzender stark gemacht. Nach den Wahlen wollte er von dem Thema nichts mehr wissen und hat sogar seine Interviews dazu auf youtube löschen lassen,.als er im Bundestag “Vize-Fraktionchef” der FDP wurde. Hier noch ein altes Interview von ihm zum Thema:
http://www.taz.de/1/archiv/archiv/?dig=2003/07/29/a0192
Sicher hat Martin Lindner die Diskussion in D wieder etwas in Schwung gebracht. Hoffnung das er sich für uns Hanffreunde, wenn es ernst wird ,auch einsetzt kann man vergessen.


Hochinteressant, wie manche Politiker ihr Fähnchen nach dem Wind hängen. Jetzt wo die Hanfszene an Stärke gewinnt, und öffentlich präsenter wird kommt er mit so einer Aktion.
Florian Rister
 
Beiträge: 2871

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon bushdoctor am Mo 29. Okt 2012, 12:12

Die aktuelle und absolut repräsentative BILD-Online-Umfrage ergab, dass 73% der Leser nicht der Meinung sind, dass Linder "den Bogen überspannt hat"... ;-)

Interessant ist, dass 62% der BILD-Online-Leser der Meinung sind, dass man im Fernsehen kiffen darf:
http://www.bild.de/politik/inland/dr-ma ... .bild.html

Jetzt bin ich baff... :mrgreen:

Die Kommentare zu der "Lindner-Aktion" sind deutschlandweit durchgehen positiv, was die Benutzer-Kommentare angeht. Und zwar in ALLEN großen und kleinen Tageszeitungen...
...ist natürlich leider nicht repräsentativ für die Gesamtbevölkerung, aber immerhin ein Hinweis, dass es den meisten "am Arsch vorbei geht", wenn ein Politiker im TV kifft.
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2336

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm

Re: FDP-Politiker Lindner testet Joint im Fernsehen

Beitragvon Marshall am Mo 29. Okt 2012, 14:45

Es ist zumindest ein prima Beleg dafür das Cannabis in der Gesellschaft angekommen ist.
Einigen Politikern wird das sicherlich nicht gefallen und ich hoffe das es nur noch eine Frage der Zeit ist bis auch Merkel & Co. sich dieser Tatsache nicht weiter entziehen können.

Mal schauen wie es weitergeht? Ich denke aber mal das in einer Woche da kaum noch wer drüber reden wird.
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger. Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen. Warum sollten Volksvertreter da aus der Art schlagen?

WIR sind die breite Bevölkerung!
Marshall
 
Beiträge: 92

Registriert:
Mi 10. Okt 2012, 13:49


Nächste

Zurück zu Aktuelles

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: VSZ und 6 Gäste