Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Antworten
airbeat
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Mär 2018, 18:56

Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Beitrag von airbeat » Do 29. Mär 2018, 19:19

Hallo zuerst mal. Ich weiß der Betreff klingt vielleicht erst mal seltsam, aber ich hatte vor einigen Tagen einen Gedanken den ich gerne mal los werden bzw. diskutieren würde.

Natürlich ist mir voll und ganz klar welches Ziel mit den Modellprojekten verfolgt werden soll. Nun frage ich mich allerdings inzwischen ob Modellprojekte überhaupt noch notwendig sind. Seit nun mehr als 3 Jahren ist Cannabis in Colorado legal. Und jedes Jahr kommen mehr Staaten in den USA und Länder weltweit hinzu. Zahlen und Statistiken gibt es inzwischen genug um die Auswirkungen der Legalisierung zu belegen. Nun frage ich mich wieso deutsche Städte noch immer Modellprojekte durchführen wollen. Selbstverständlich ist nichts dagegen einzuwenden und erfreulich zu hören dass sich dafür eingesetzt wird, jedoch kommt mir der Aufwand doch etwas unnötig vor. Erwarten sie denn, dass sich die Ergebnisse in Deutschland grundlegend von den bisherigen Ergebnissen in anderen Ländern unterscheiden würden? Oder überzeugen nur Ergebnisse aus deutschen Städten auch deutsche Politiker?

Entschuldigt falls es die Diskussion schon gibt und/oder ich das hier im falschen Forum gepostet habe. Würde mich interessieren was ihr so darüber denkt!

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 1952
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Beitrag von Martin Mainz » Fr 30. Mär 2018, 08:21

Ich würde meinen, es geht darum, Druck auf die Politik zu machen. Wenn mehrere große Städte offiziell Modellprojekte fordern und beantragen und das BfArM weiter ablehnt, wird das durch die Presse getrieben und erregt so Aufmerksamkeit.

Ansonsten gebe ich Dir recht, viel Neues wird so ein Modellprojekt, sollte mal eines zugelassen werden, nicht wirklich bringen. Aber man kann dann mit eigenen Augen und "zu hause" in Deutschland sehen und zeigen, daß es auch hier nicht zum Weltuntergang kommt.

DennisEF
Beiträge: 749
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Beitrag von DennisEF » Fr 30. Mär 2018, 09:37

Wenn es besser ist sich auf eigene Erfahrungen zu verlassen, sollte man ein Modellprojekt starten.
Aber da müsste man sich einigen welche Stadt es versucht, da müssten sich alle einig werden.
Eine Stadt muss die Verantwortung für dieses Projekt übernehmen. Welche Stadt ist denn besonders offen und interessiert an so einem Projekt? Das würde dann auch sicher von den Medien beobachtet werden.

Benutzeravatar
bushdoctor
Beiträge: 2337
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 15:51
Wohnort: Region Ulm

Re: Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Beitrag von bushdoctor » Fr 30. Mär 2018, 13:11

Ein "Modellprojekt" in der BRD ist sowieso immer nur ein Sandkastenspiel und hat kaum Hinweiskraft auf die Zustände, die entstehen werden, wenn Hanf WIRKLICH von den Fesseln der Kriminalisierung befreit würde...

Die real-existierende Rechtsordung (BtmG) macht ein Modellprojekt überaus schwierig und lässt nur einen begrenzten Teilnehmerkreis zu, denn JEDER Teilnehmer benötigt eine Ausnahmegenehmigung nach § 3 (2) BtmG von der Bundesopiumstelle, um überhaupt legal Hanf besitzen zu können.

...deswegen - glaube ich - wird es in der BRD keine Modellprojekte geben, sondern erst in ein paar Jahren dann gleich eine direkte zaghafte Liberalisierung (Entkriminalisierung).

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 1952
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Beitrag von Martin Mainz » Fr 30. Mär 2018, 19:52

DennisEF hat geschrieben:Aber da müsste man sich einigen welche Stadt es versucht, da müssten sich alle einig werden.
Wie kommst Du jetzt darauf? Warum sollen nicht mehrere Städte das versuchen, wie es ja auch bereits passiert ist. Informiere Dich bitte hier im Forum zu Modellprojekten, es gab schon jede Menge Anträge.
Foren-Putze und Teilzeitadmin

DennisEF
Beiträge: 749
Registriert: Fr 13. Jun 2014, 11:28
Wohnort: Erfurt

Re: Sinn von Modellprojekten in Deutschland

Beitrag von DennisEF » Sa 31. Mär 2018, 04:58

Mir kommt es so vor als ob jede Stadt die erste sein will.
von den ganzen Anträgen kam keiner durch... warum nur?

Vielleicht sollte die ganze Cannabiskompetenz in ein Modellprojekt gesteckt werden?

Antworten