Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - ,,Massenaufklärung´´ wie an das Gehör der Masse kommen?

,,Massenaufklärung´´ wie an das Gehör der Masse kommen?



Re: ,,Massenaufklärung´´ wie an das Gehör der Masse kommen?

Beitragvon DennisEF am So 11. Mär 2018, 14:59

Bodenlose Frechheit...!

Für solche Aussagen sollte euch die Städtepartnerschaft gekündigt werden!
DennisEF
 
Beiträge: 565

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: ,,Massenaufklärung´´ wie an das Gehör der Masse kommen?

Beitragvon littleganja am So 11. Mär 2018, 15:05

Martin Mainz hat geschrieben:Das Leben ist eben kein Ponyhof und nicht jeder mag nach Deiner Pfeife tanzen.



Das Leben ist kein Ponyhof, das Leben ist ne Baustelle, hol mal ein Bier :lol:
"Es gibt keinen Gott" - Stephen Hawking *2011 :evil:
"Es gibt keinen Stephen Hawking" - GOTT *2018 :mrgreen:
littleganja
 
Beiträge: 3321

Registriert:
Di 25. Apr 2017, 10:33

Wohnort:
Nähe Mannheim

Re: ,,Massenaufklärung´´ wie an das Gehör der Masse kommen?

Beitragvon DennisEF am So 18. Mär 2018, 04:41

DennisEF
 
Beiträge: 565

Registriert:
Fr 13. Jun 2014, 10:28

Wohnort:
Erfurt

Re: ,,Massenaufklärung´´ wie an das Gehör der Masse kommen?

Beitragvon DrGonzo am Di 27. Mär 2018, 18:51

Letzter Podcast vom 13.01.2016 :!: :?:
Für einen rationalen und verantwortungsvollen Umgang mit psychoaktiven Substanzen und Menschen die sie konsumieren.
Benutzeravatar
DrGonzo
 
Beiträge: 696

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 17:42


Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste