Verstoß gegen BtMG

Antworten
Atoc_8ha
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:10

Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Atoc_8ha » Mi 10. Apr 2019, 07:28

Bei mir wurden 2 Pflanzen (Indoor) gefunden und sichergestellt. Die beiden hatten noch keine Blüten. Es war nur für mein Eigenkonsum gedacht und auch das erste mal das ich sowas gemacht hatte (Weil ich einfach die Schnauze voll hatte mich mit zwielichtigen Personen auf dem Schwarzmarkt abzugeben). Nun kam eine Polizeiliche Vorladung mit dem Grund "wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (Indooranlage)". Den Termin habe ich am 18.04. . Nun habe ich keine Ahnung was ich dort sagen soll und was ich jetzt am besten machen kann.
:?

Hanfkraut
Beiträge: 775
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 14:07

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Hanfkraut » Mi 10. Apr 2019, 10:07

Du sagst denen gar nichts.

Notfalls Anwalt
Ärzte weigern sich!
Das cannabis Medizin Gesetzt hat versagt! Apotheken liefern nicht ! Kassen zahlen nicht!
Cannabis aus vernunft SOFORT legalisieren!
https://utopia.de/0/blog/fairessen-fair ... f-verboten

GoogleNutzer
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Mär 2019, 16:53

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von GoogleNutzer » Mi 10. Apr 2019, 17:01

Doch, Vornamen, Nachnamen und Geburtsdatum. Sonst nix.

Benutzeravatar
Crosser71
Beiträge: 150
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:57

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Crosser71 » Mi 10. Apr 2019, 17:40

Wenn es sich um eine polizeiliche Vorladung handelt (und nicht um eine gerichtliche), bist du nicht verpflichtet dort zu erscheinen.

Ich würde die Einladung zum Kaffee freundlich ablehnen, da es vermutlich nicht mal Kaffee geben wird. ;)

Wenn du dir unsicher bist, kannst du das auch (d)einen Anwalt machen lassen.

Atoc_8ha
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:10

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Atoc_8ha » Mi 10. Apr 2019, 23:45

Erstmal Danke für die Antworten.
Das Problem ist, ich kann mir kein Anwalt leisten.
Also ist es besser zum Termin zu erscheinen aber nix zu sagen außer meine Daten(Name, Vorname, Geburtstag etc.)?

Hier noch die Polizeiliche Vorladung:
Bild

Ich habe keine Ahnung ob ich ohne Anwalt da raus komme und was man machen kann damit meine Exiztenz nicht zerstört wird.

Wildwuchs
Beiträge: 5
Registriert: Fr 8. Mär 2019, 17:18

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Wildwuchs » Do 11. Apr 2019, 01:05

Meines Wissens ist es so, wie Crosser71 schreibt. Und zwar musst du dort nicht hingehen.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2541
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Martin Mainz » Do 11. Apr 2019, 07:56

Wildwuchs hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 01:05
Meines Wissens ist es so, wie Crosser71 schreibt. Und zwar musst du dort nicht hingehen.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
Ja, das stimmt. Nur ein Richter kann dich zwingen zu erscheinen. Anrufen, absagen, kein Grund notwendig. Zur Not nachfragen, ob man verpflichtet ist zu erscheinen, die müssen dann nein sagen. Die werden alles mögliche erzählen, warum das schlecht für dich ist, aber das ist alles Blödsinn.
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Atoc_8ha
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:10

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Atoc_8ha » Do 11. Apr 2019, 09:52

Ich werde dort mal durchrufen und absagen.
Letzendlich wird das ja alles zum Richter weitergehen, oder?
Was könnte da alles noch auf mich zu kommen?

GoogleNutzer
Beiträge: 5
Registriert: Do 28. Mär 2019, 16:53

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von GoogleNutzer » Do 11. Apr 2019, 12:20

Grundsätzlich muss dir nachgewiesen werden dass du was illegales gemacht hast. Kommt jetzt darauf an wie gesprächig du warst als die Pflanzen entdeckt wurden.

Atoc_8ha
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:10

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Atoc_8ha » Do 11. Apr 2019, 13:48

Ich habe mich noch zu garnichts geäußert ^^. Naja sie könnten mir auf alle fälle den Anbau nachweisen. An den Pflanzen war ja noch nix dran. Naja mal schauen. Ich werd mal nach und nach ein Update dazu abgeben. :ugeek:

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 2541
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Martin Mainz » Do 11. Apr 2019, 17:06

Kann gut sein, daß das wegen Geringfügigkeit eingestellt wird. Muss man halt abwarten.

Atoc_8ha hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 13:48
Ich werd mal nach und nach ein Update dazu abgeben. :ugeek:
Ja, das wäre super!
Foren-Putze und Teilzeitadmin

Benutzeravatar
Crosser71
Beiträge: 150
Registriert: Do 27. Dez 2018, 16:57

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Crosser71 » Do 11. Apr 2019, 18:07

Wirst aber wahrscheinlich Post von der Führerscheinbehörde bekommen.

Die sind leider jetzt wohl scharf auf deinen Führerschein geworden vermute ich mal.

qestionmaster
Beiträge: 16
Registriert: Do 7. Mär 2019, 03:38

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von qestionmaster » Sa 13. Apr 2019, 05:48

Atoc_8ha hat geschrieben:
Mi 10. Apr 2019, 07:28
Bei mir wurden 2 Pflanzen (Indoor) gefunden und sichergestellt. Die beiden hatten noch keine Blüten. Es war nur für mein Eigenkonsum gedacht und auch das erste mal das ich sowas gemacht hatte (Weil ich einfach die Schnauze voll hatte mich mit zwielichtigen Personen auf dem Schwarzmarkt abzugeben). Nun kam eine Polizeiliche Vorladung mit dem Grund "wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (Indooranlage)". Den Termin habe ich am 18.04. . Nun habe ich keine Ahnung was ich dort sagen soll und was ich jetzt am besten machen kann.
:?
Wie bist du eigentlich so schnell aufgeflogen? Bei zwei Pflänzchen die noch nicht mal Blühen wirst du ja wohl kaum großartig eine Anlage aufgebaut haben oder irgendwelche starken Gerüche entwickeln? Das sieht für mich stark nach Verrat aus dem Freundeskreis aus...

Atoc_8ha
Beiträge: 5
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 07:10

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von Atoc_8ha » Di 16. Apr 2019, 01:07

Crosser71 hat geschrieben:
Do 11. Apr 2019, 18:07
Wirst aber wahrscheinlich Post von der Führerscheinbehörde bekommen.

Die sind leider jetzt wohl scharf auf deinen Führerschein geworden vermute ich mal.
Ach ich kann ohne Führerschein gut leben ^^.
qestionmaster hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 05:48
Wie bist du eigentlich so schnell aufgeflogen? Bei zwei Pflänzchen die noch nicht mal Blühen wirst du ja wohl kaum großartig eine Anlage aufgebaut haben oder irgendwelche starken Gerüche entwickeln? Das sieht für mich stark nach Verrat aus dem Freundeskreis aus...
Ich habe keeeine Ahnung. Habe eigentlich wenig Bekannte und nur einen guten Freund. Wäre aber gut möglich.


Ich danke euch allen für eure Antworten.
Ich werd jetzt die Zeit abwarten und immer ein Update geben um euch am laufenden zu halten.
:)

M. Nice
Beiträge: 415
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 14:28

Re: Verstoß gegen BtMG

Beitrag von M. Nice » Di 16. Apr 2019, 16:51

Mit einem Anwalt kannst Du Akteneinsicht beantragen und kannst feststellen,
warum die Polizei kam.

MfG
M. Nice
Rauchst du zwei Stund Hanf hinein, wirst du müd und schläfst bald ein!

Antworten

Zurück zu „Repressionsfälle & Rechtsfragen“