Ablehnung Antrag Fahrerlaubnis

Antworten
neolightgras
Beiträge: 2
Registriert: Di 31. Jul 2018, 07:54

Ablehnung Antrag Fahrerlaubnis

Beitrag von neolightgras » Sa 8. Dez 2018, 07:53

Führerschein wurde wegen THC abgegeben.
Nach 1 Jahr Sperre wurde ein Neuantrag gestellt.
Es liegt eine Therapie mit Cannabis vor. Chronische Krankheit besteht seit über 20 Jahren.

Im Anhang findet sich die Korrespondenz mit der Fahrerlaubnisbehörde. Das Ergebnis steht noch offen.



Vielleicht nützt es jemanden, oder jemand hat vielleicht etwas nützliches beizutragen.
Dateianhänge
Urteil Düsseldorf - Anlage 3.pdf
(94.97 KiB) 66-mal heruntergeladen
Anlage 2 - Hinweise auf die Fahreignung.pdf
(285.09 KiB) 45-mal heruntergeladen
Anlage 1 - Bundesministerium für Verkehr.pdf
(34.79 KiB) 31-mal heruntergeladen
Schreiben zu Anlage 3.pdf
(59.94 KiB) 45-mal heruntergeladen
Widerspruch zur Ablehnung.pdf
(71.5 KiB) 45-mal heruntergeladen
Antrag abgeleht.pdf
(524.21 KiB) 65-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von neolightgras am Sa 8. Dez 2018, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.

neolightgras
Beiträge: 2
Registriert: Di 31. Jul 2018, 07:54

Re: Ablehnung Antrag Fahrerlaubnis

Beitrag von neolightgras » Sa 8. Dez 2018, 09:01

PS: Ich strebe eine verkehrspsychologische Begutachtung an. Diese werde ich dann nach dem angehängtem .pdf versuchen zu bestreiten.

Alles wird ohne Anwalt oder kostspieligen Vorbereitungskursen absolviert. "Die Medis sind ja schon teuer genug."

Ich werde Rückmeldung geben wie es sich entwickelt.
Dateianhänge
Handlungsempfehlung-_Cannabismedikation.pdf
(485.51 KiB) 62-mal heruntergeladen

Vapelife13
Beiträge: 425
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 11:18

Re: Ablehnung Antrag Fahrerlaubnis

Beitrag von Vapelife13 » Sa 8. Dez 2018, 09:51

:mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Repressionsfälle & Rechtsfragen“