Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Forschen mit Cannabisöl

Forschen mit Cannabisöl



Forschen mit Cannabisöl

Beitragvon Lloreter am So 19. Mär 2017, 14:13

Hallo Gemeinschaft.
Ich war mir nicht sich, ob das Thema nun hierher gehört oder in den Bereich medizinisches Cannabis, weil es beide Bereich berührt.
Ich leide an zwei chronischen entzündlichen Erkrankungen, vertrage dabei aber die pharmazeutischen Opioide nicht, weil die bei mir lebensgefährliche Nebenwirkungen verursachen.
Daher habe ich vor einiger Zeit begonnen, mit Cannabisöl zu forschen.
In mehreren Bereichen sehr erfolgversprechend, sowohl bei der äußeren Anwendung als Creme mit anderen natürlichen Wirkstoffen, als auch oral ebenfalls mit anderen pflanzlichen Wirkstoffen vermengt.
Das hat auch zu enormen Erfolgen bei meinem Gesundheitszustand geführt.
Ich sehe daher weniger das Problem, eine Genehmigung zur Eigennutzung von Cannabis zu bekommen.

Was mich auf der rechtlichen Seite interessiert:
Wie würde es ausschauen, wenn ich die Forschungen erweitere, also quasi auf Cannabisbasis Naturmedikamente entwickle, die im Gegensatz zu vielen industriellen Pharmazeutischen Mitteln keinerlei chemische Zusatzstoffe enthalten.
Weiß jemand, wie dabei die Gesetzeslage aussieht?
Lloreter
 
Beiträge: 1

Registriert:
So 19. Mär 2017, 13:46


Re: Forschen mit Cannabisöl

Beitragvon bushdoctor am Mo 20. Mär 2017, 14:47

Lloreter hat geschrieben:Wie würde es ausschauen, wenn ich die Forschungen erweitere, also quasi auf Cannabisbasis Naturmedikamente entwickle, die im Gegensatz zu vielen industriellen Pharmazeutischen Mitteln keinerlei chemische Zusatzstoffe enthalten.
Weiß jemand, wie dabei die Gesetzeslage aussieht?

Du solltest Dir nicht die Hoffnung machen, dass Du in der BRD selber irgendwelche Medikamente entwickeln kannst...
Das macht bei uns die Pharmaindustrie (Punkt!)

Ohne die nötigen Genehmigungen begibst Du Dich auf dünnes Eis.
Benutzeravatar
bushdoctor
 
Beiträge: 2330

Registriert:
Mo 27. Feb 2012, 15:51

Wohnort:
Region Ulm


Zurück zu Repressionsfälle & Rechtsfragen

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste