Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Hier könnt ihr Ideen, Vorschläge, Kritik oder Lob zum DHV und zu diesem Forum anbringen.


Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon His Master's Voice am Mi 19. Mär 2014, 16:04

Hi,

wie ist das eigentlich mit den Forenbeiträgen und der Auffindbarkeit bei Suchmaschinen? Wenn ich bei Google nach Themen suche, die auch hier im Forum besprochen wurden, dann erscheinen diese nicht.

Ist das Absicht? Wäre es nicht clever, unser Forum auch der Öffentlichkeit etwas näher zu bringen, so dass jeder, der zum Thema Hanf googelt auch auf die Beiträge hier stößt und so auch eventuell selber aktiviert wird etc. Hier gibt es doch eine Menge zu entdecken und zu lesen usw.

Kann das mal jemand von den Mods o.ä. erklären?

Grüne Grüße,
HMV
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
His Master's Voice
 
Beiträge: 619

Registriert:
Do 1. Mär 2012, 16:09


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Dopeworld am Mi 19. Mär 2014, 16:23

oh ja, stimmt das war mir auch schon mal aufgefallen! das ist m.e. sehr schlecht und sollte unbedingt geändert werden. nachdem wie hier das forum vollgestopft ist mit fakten (nur beim zitieren von artikeln/dokumenten sollten wir ein bisschen großzügiger sein) würden sicher immer wieder leute über suchmaschinen kommen.
D O P E W O R L D
Dopeworld
 
Beiträge: 342

Registriert:
So 20. Jan 2013, 02:04


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Dopeworld am So 23. Mär 2014, 10:43

ich push das thema nochmal ;)
D O P E W O R L D
Dopeworld
 
Beiträge: 342

Registriert:
So 20. Jan 2013, 02:04


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon devilfish am So 23. Mär 2014, 17:33

Viele Kfz-Tuning Foren haben mehr Mitglieder als das DHV Forum..
HIER MUSS ganz unbedingt die Werbetrommel gerührt werden in meinen Augen.
Ich hab seit ein paar Tagen mal in der "Kiffer Szene" rumgefragt. Die wenigsten haben je von euch gehört muss ich leider sagen.

Irgendwer sagte mal: Nur gemeinsam sind wir stark.
Also dürfen wir eins auf keinen Fall tun: uns verstecken.

Wer Hanf, thc, Cannabis, Marihuana oder sonstwas bei Google eintippt muss GANZ OBEN den DHV finden!
Evtl. machen wir uns mal auf die Suche nach einem freundlichen Konsumenten bei Google, der dies für uns regeln kann :)
Wir werden es erleben! Außerdem bin ich kein krimineller!
devilfish
 
Beiträge: 90

Registriert:
Mi 19. Mär 2014, 13:22


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Essener am So 23. Mär 2014, 19:20

Moin.

Einfach im HTML-Head unter Keywords ensprechende Schlüsselwörter, wie zum Beispiel Cannabis, Hanf, Haschisch, Marihuana und soweiter, eingeben. Google scannt eh nahezu jede Webseite auf diese Schlüsselwörter hin. Hier sind beim DHV-Forum nämlich keine eingetragen. Zumindest soweit ich das gesehen habe. Und schon dürfte das Suchergebnis bei Google anders ausfallen.

Im Übrigen gibt es auch noch wahnsinnig viele andere GUTE Suchmaschinen außer Google. Das sei nur mal so am Rande erwähnt, weil se alle immer nur „googeln“ (welch ein scheußlicher Ausdruck) und sich gleichzeitig aber auch über Google und Datenschutz aufregen. Hier sei mal die Suchmaschine „Ixquik“, oder „Ecosia“ genannt. Gerade letztere dürfte für Hanfkonsumenten interessant sein, da es eine grüne Suchmaschine ist.

Also bis demnächst mal wieder …......:)
Essener
 

Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon devilfish am So 23. Mär 2014, 19:29

Die Metadaten sind nicht ausgefüllt? Das kann ich mim Handy leider nicht angucken.
Nur mal so bemerkt sollte da besser mehr als weniger drin stehen. ;)
Also auch Wörter wie: Legalisierung, Vereinigung, Verband, kämpfen, Informationen, etc. pp.
Einfach alles was auch nur im entferntesten damit zu tun hat.

Des weiteren gibt es kostenlose Dienste im Netz, welche eure Seite vollautomatisch in hunderte Suchmaschinen eintragen.
Wir werden es erleben! Außerdem bin ich kein krimineller!
devilfish
 
Beiträge: 90

Registriert:
Mi 19. Mär 2014, 13:22


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon His Master's Voice am Mo 24. Mär 2014, 02:03

@Dopeworld
Danke für den Push


Und tatsächlich. Es sind überhaupt keine Keywords in den Metatags eingetragen.

Und in einem Crawling-Test kommt raus, dass Crawling für Google hier nicht erlaubt ist.

Robots.txt Test


Hm...in der Anfangsphase vielleicht ok, aber inzwischen eher kontraproduktiv.

Gründe?
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
His Master's Voice
 
Beiträge: 619

Registriert:
Do 1. Mär 2012, 16:09


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Radulf am Mo 24. Mär 2014, 09:08

Servus, soweit ich mich erinnere sollen die Forenbeiträge nicht indexiert werden. Gründe weiß ich nicht mehr genau, etwa um Schutz der Privatsphäre und Anonymität zu erleichtern. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das auch mal sinnvoll sein kann. Ich sag nur: missgünstige Arbeitskollegen.

Aber das Forum als solches muss natürlich gefunden werden.

Ich habe den DHV damals, Ende 2011, über Google gefunden als ich nach cannabis gegoogelt habe ... Na ja an 6. Stelle ist der DHV jetzt auch.

Kennt sich jemand mit SEO aus beim DHV?
Radulf
 
Beiträge: 270

Registriert:
So 4. Mär 2012, 12:49


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon MaximilianPlenert am Mo 24. Mär 2014, 14:56

den googlebot auszusperren war damals eine bewusste entscheidung, mal sehen was der maschinenraum dazu meint
MaximilianPlenert
Administrator
 
Beiträge: 514

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:26


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon MaximilianPlenert am Mo 24. Mär 2014, 14:57

Radulf hat geschrieben:Gründe weiß ich nicht mehr genau, etwa um Schutz der Privatsphäre und Anonymität zu erleichtern. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass das auch mal sinnvoll sein kann. Ich sag nur: missgünstige Arbeitskollegen.

Kennt sich jemand mit SEO aus beim DHV?


postet hiet jemand unter klarnamen?

wie kennen jemand der SEO kann, alles eine frage der zeit
MaximilianPlenert
Administrator
 
Beiträge: 514

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:26


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Uschi am Mo 24. Mär 2014, 18:44

Jetzt hab ich gleich mal die grüne Suchmaschine Ecosia ausprobiert und einen Baum gepflanzt. Nur den Hanfverband hatte ich nicht gleich, sondern wie bei google erstmal Drachenflieger... und dann noch DuHastVerloren...
Ich finde auch der DHV muss bekannter werden. Ran an den Speck ;)
Grüße vom Chiemsee Uschi
Uschi
 
Beiträge: 4

Registriert:
Fr 7. Mär 2014, 18:32

Wohnort:
Übersee - Chiemsee

Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon devilfish am Mo 24. Mär 2014, 22:22

MaximilianPlenert hat geschrieben:den googlebot auszusperren war damals eine bewusste entscheidung, mal sehen was der maschinenraum dazu meint


keine gute Idee.. wir brauchen JEDE Stimme die wir kriegen können! :roll:

Maschinenraum an Scotty... ALLE bereit zum Beamen! :mrgreen:
Wir werden es erleben! Außerdem bin ich kein krimineller!
devilfish
 
Beiträge: 90

Registriert:
Mi 19. Mär 2014, 13:22


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon His Master's Voice am Di 25. Mär 2014, 00:00

Könnte man bei Diskretionsbedenken nicht auch einfach nur TEILE des Forums freigeben? Dann gäbe es halt immer noch Bereiche, die dem Otto-Normal-Sucher verborgen blieben. Aber Sachen wie die Video- und Artikelsammlung z.B. gehören publiziert. Oder auch Dinge wie die Diskussionen oder Streckmittelmelder etc.

Richtig genial fände ich ja (ich spinne jetzt mal...weiß nicht ob unsere Forensoftware das hergibt), wenn man direkt beim Anlegen eines neuen Themas anhaken könnte, ob das Ding von Suchmaschinen indiziert werden darf oder nicht. Dann bliebe es dem jeweiligen Thema angemessen.
Wir sind Millionen...
Benutzeravatar
His Master's Voice
 
Beiträge: 619

Registriert:
Do 1. Mär 2012, 16:09


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Florian Rister am Sa 29. Mär 2014, 18:17

Ja das war früher eine bewußte Entscheidung. Richtig durchdiskutiert haben wir das aber imho nie. Es schien halt erstmal sicherer solange wir nicht wissen, was die Leute hier schreiben. Und tatsächlich kommt es immer wieder vor das ich User hier gefragt habe ob sie wirklich ihren Klarnamen und / oder Telefonnummern posten wollen.

Viele Menschen nutzen auch hier im Forum den selben Nickname wie in anderen Portalen und sind dadurch zuzuordnen.

Und wir ermahnen ja auch immer wieder hier keine Straftaten zu besprechen oder zuzugeben. Beides sind Faktoren die einer Google Indexierung entgegen sprechen. Dafür spräche natürlich das hier mittlerweile so viele spannende Sachen stehen, die wir quasi der Öffentlichkeit vorenthalten... Ich spüre das Meinungsbild geht in Richtung Indexierung aber freue mich auch über weitere Meinungen.
Florian Rister
 
Beiträge: 2875

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 15:43

Wohnort:
Berlin

Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Dopeworld am So 30. Mär 2014, 08:03

His Master's Voice hat geschrieben:Könnte man bei Diskretionsbedenken nicht auch einfach nur TEILE des Forums freigeben? Dann gäbe es halt immer noch Bereiche, die dem Otto-Normal-Sucher verborgen blieben. Aber Sachen wie die Video- und Artikelsammlung z.B. gehören publiziert. Oder auch Dinge wie die Diskussionen oder Streckmittelmelder etc.

einen disclaimer anbringen würde auch gehen:
bitte überlege dir selbst, was du von dir an privaten daten im internet veröffentlichen willst.

ich mein, das ist jetzt nichts spezielles was das hanf-forum betrifft. wenn leute unter ihrem klarnamen bei facebook bilder posten von der letzten party, haben se das gleiche problem.

und wenn es um rechtsfrasgen geht darf man sowieso nicht konkret werden, weil nur ausschließlich ein anwalt rechtsberatung geben darf. man muss also sowieso von person x und tat y reden an ort z.

man könnte das ganze forum indexieren und nur ein unterforum als z. b. privat kennzeichnen, was man auch nur sieht wenn man angemeldet ist z.b.!
D O P E W O R L D
Dopeworld
 
Beiträge: 342

Registriert:
So 20. Jan 2013, 02:04


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon chris_HD am So 30. Mär 2014, 15:56

bin klar für Indizieren, auch wenn das im Nachhinein einen "inkompatiblen" Schritt darstellt.
Den internen Bereich für Sponsoren sollte man definitiv nicht extern indizieren lassen.
Die Indizierung dem Ersteller eines Thema freizustellen, wäre auch gut, sofern technisch einfach realisierbar.
chris_HD
 
Beiträge: 361

Registriert:
Mo 13. Feb 2012, 19:21

Wohnort:
Heidelberg

Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon MaximilianPlenert am Mi 9. Apr 2014, 13:45

Die Admins können einzelne Foren für Bots freigeben bzw. sperren, für Nutzer geht das nicht.

Der interne Bereich für Sponsoren ist tabu, das ist klar.

Anzumerken sei noch dass die Sperre NUR freundliche Bots fernhält. Wenn jemand das Forum indizieren und Menschen identifizierten möchte, kann er das so oder so tun, das sollte jedem bewusst sein.

Deswegen werde ich jetzt erstmal die Bots reinlassen und auch alle Nutzer darüber informieren.
MaximilianPlenert
Administrator
 
Beiträge: 514

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:26


Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon skyy am Do 17. Apr 2014, 08:33

Dann müsste sich imho mal jemand um die SEO kümmern. ;)


Gesendet von meinem iPad
skyy
 
Beiträge: 4

Registriert:
Mo 14. Apr 2014, 08:09


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon MaximilianPlenert am Fr 2. Mai 2014, 16:47

skyy hat geschrieben:Dann müsste sich imho mal jemand um die SEO kümmern. ;)


das sollte mit dem neuen Joomla & Template dabei sein
MaximilianPlenert
Administrator
 
Beiträge: 514

Registriert:
Mi 8. Feb 2012, 15:26


Re: Das Forum und die Auffindbarkeit bei Suchmaschinen

Beitragvon Chiller am Sa 17. Mai 2014, 11:05

Zu den Metatags: Die haben in heutiger Zeit eigentlich keine wirkliche Bedeutung mehr. Google und co nutzen in der Regel nur noch den Inhalt, um relevante Suchbegriffe zu ermitteln.

Ich persönlich denke, dass man den Googlebot auf keinen fall aussperren sollte, da über Google wichtige Nutzer für dieses Forum kommen können. Jeder sollte wissen, dass es sich bei dem Forum um einen öffentlichen Raum handelt und man nicht anonym ist. Evtl kann man ein Unterforum erstellen, in dem der Bot dann ausgesperrt wird.
Chiller
 
Beiträge: 18

Registriert:
Fr 16. Mai 2014, 22:09


Nächste

Zurück zu Über den DHV und das Forum

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast