Deutscher Hanfverband Forum • Thema anzeigen - Erwerb von btm ' btmg

Erwerb von btm ' btmg

Hier könnt ihr Ideen, Vorschläge, Kritik oder Lob zum DHV und zu diesem Forum anbringen.


Erwerb von btm ' btmg

Beitragvon Imperator61 am Di 16. Jan 2018, 22:03

Hallo Leute,

Ich fange mal an, ich habe am Anfang ein Brief von der Lieben Polizei bekommen um als beschuldigter eine Aussage zu halten , ich bin hin gegangen und habe keine Aussage gemacht, die Anklage gegen mich lautet, Erwerb von btm Mariuhana, Beweis Handy Protokoll, wo ich einem typ geschrieben hab,

geht was?

Geht fu

geht?

das war's, jz Kamm ein weiter Brief wo ich angeklagt wurde deswegen und das Hauptverfahren eröffnet wurde, ich habe jz ein Gericht vor mir ( bin 16 Jahre alt und hatte zuvor nichts mit btm zu tuen) die Anklage lautet, 5 eigenständige Handlungen zu nicht feststellbaren Zeiten (2gramm ) marihuana, aber im Chat steht nicht dass die Übernahme oder sonst etwa so stattgefunden Hatt, es ist auch dazu nicht gekommen! Ich weis jz nicht was auf mich zu kommt und wie ich reagieren soll, bei mir wurde noch nie was gefunden oder sonst was, mein Urin sollte auch sauber ? Ich Danke für jede Antwort, was kann jz passieren
Antworten
Imperator61
 
Beiträge: 1

Registriert:
Di 16. Jan 2018, 21:49


Re: Erwerb von btm ' btmg

Beitragvon littleganja am Di 16. Jan 2018, 22:55

Geht was kann ja alles bedeuten, einfach die Aussage verweigern, vermutlich ist es eh schon so lange her dass du dich kaum noch erinnern kannst. Niemand kann dich zwingen eine Aussage zu machen, anstatt Lügen sagen ich kann mich nicht erinnern. Selbst belasten musst du dich eh nicht und falls du angeklagt bist steht es dir auch frei zu Lügen.
Am besten dich mit deinem Kumpel besprechen was ihr mit dem Schriftverkehr gemeint habt obwohl es die nen Scheiß angeht. Weniger ist mehr d.h. nur wenig Reden und auf Opfer machen, Drogenkonsum nicht zugeben, ihr seit zu jung! Die stecken euch sonst evtl in eine Entziehung.......

Du wirst vermutlich keine Konsequenzen erleiden, vermutlich aber dein Kumpel wenn du gegen ihn Aussagst, musst du aber wissen.

Ein Rechtsanwalt wäre auch ratsam ;)

Peace
littleganja
 


Zurück zu Über den DHV und das Forum

Wer ist online? Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste