Sammlung Guerilla Gardening

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Mo 15. Jun 2015, 05:04

"An zahlreichen Stellen in Göttingen wachsen auch 2015 wieder Hanfpflanzen!
Die drogenpolitische Begrünung geht auf eine Aussaataktion der Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ zurück, die dieses Jahr unter dem Motto „Feed The Birds“ stattfand. Im April riefen die Blumenkinder zum Verteilen von Hanfsamen auf, diese Saat ist jetzt aufgegangen.
Wie schon in den Vorjahren ruft die GRÜNE JUGEND Göttingen zu einem Cannabis-Fotowettbewerb auf und fordert die Legalisierung und Entkriminalisierung von Hanf. Fotos von Hanfpflanzen aus dem Göttinger Stadtgebiet können an goettingen@gj-nds.de geschickt werden. Eingesandte Fotos werden täglich ohne Standortangabe veröffentlicht. Verfolgt werden kann der Fotowettbewerb auch dieses Jahr wieder über den Twitter-Kanal der GJ Göttingen (@gjgoettingen), der Hashtag ist wie immer #PotCityGoe."


http://gj-goettingen.de/pm-ueberall-han ... gestartet/

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: FAZ (11.05.2015) - 700 Cannabis-Pflanzen in Kreuzberg (.

Beitrag von Sabine » Mo 15. Jun 2015, 16:36

Jetzt auch in Göttingen Bild

"Illegale Saat sprießt: In Göttingen wächst Hanf"

https://www.hna.de/lokales/goettingen/g ... 01345.html

http://www.goettinger-tageblatt.de/Nach ... Goettingen

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Sa 20. Jun 2015, 06:22

"Göttinger Piraten sehen in Hanf-Ermittlungen Verschwendung
Als „Unsinn“ hat die Göttinger Piratenpartei die polizeilichen Ermittlungen gegen illegal ausgesäte Hanfpflanzen im Göttinger Stadtgebiet kritisiert.
...
Polizeisprecherin Jasmin Kaatz hatte berichtet, dass im Stadtgebiete entdeckte Hanfpflanzen entfernt, getrocknet und asserviert würden. Ob beschlagnahmte Pflanzen später auf ihren Tetrahydrocannabinol (THC)-Gehalt untersucht würden, hänge unter anderem von der Gesamtmenge der Pflanzen ab."


http://www.goettinger-tageblatt.de/Nach ... schwendung

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Do 2. Jul 2015, 06:04

"Der Hanf im Göttinger Stadtgebiet sprießt weiter – etwa am Blauen Tum an der Uni (Foto). So sei der von der Grünen Jugend Göttingen (GJ) ausgerufene Cannabis-Fotowettbewerb „extrem erfolgreich“, heißt es in einer Pressemitteilung der GJ.
Mehr als 80 Bilder von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtgebiet seien eingesandt und auf der GJ-Homepage veröffentlicht worden."


http://www.goettinger-tageblatt.de/Nach ... Goettingen

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Fr 10. Jun 2016, 20:55

" Legalisierung von Cannabis gefordert Hanf an „ungewöhnlichen Orten“

Die Hanf-Aktionsgruppe „Autonome Blumenkinder“ hat wieder gesät. Erneut hat die Gruppe nach eigenen Angaben „viele Kilogramm Hanfsamen“ verteilt und „hunderte bis tausende ganz überwiegend“ wirkstoffarme Cannabis-Pflanzen zum Aufwachsen gebracht."


Leider Bezahlartikel http://www.goettinger-tageblatt.de/Goet ... chen-Orten

https://de-de.facebook.com/EinigeAutono ... 5381551310

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Sa 11. Jun 2016, 11:33

"Göttingen erblüht mit Cannabis

Fotowettbewerb gestartet - GRÜNE JUGEND solidarisiert sich mit "Einigen Autonomen Blumenkindern"!

Auch dieses Jahr waren wieder "Einige Autonome Blumenkinder" unterwegs um Göttingen mit Cannabis zu bepflanzen und damit ein Zeichen für die Legalisierung von Hanf zu setzen. Das belegt ein auf linksunten.indymedia.org veröffentlichtes Bekenner*innenschreiben. Die GRÜNE JUGEND Göttingen solidarisiert sich mit den Guerilla-Gardening-Aktivist*innen und ruft wie in den letzten Jahren zu einem Cannabis-Fotowettbewerb auf.
...
Die GJ fordert die Göttinger Polizei auf, die Hanf-Pflanzen in diesem Jahr stehenzulassen und sich wichtigeren Aufgaben zuzuwenden. Aufgrund der allgemein beklagten Überlastung der Polizei sind Jät-Arbeiten nicht als prioritär zu betrachten. "


http://www.scharf-links.de/141.0.html?& ... 8dad21221e

Schätze, die Vorgesetzten unserer "Freunde & Helfer" beurteilen die Prioritäten gänzlich anders. :(

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Fr 1. Jul 2016, 07:20

"Über 100 Hanf-Fotos - Cannabis-Fotowettbewerb erfolgreich!

Von Grüne Jugend Göttingen

Auch 2016 hat die Guerilla-Gardening-Gruppe "Einige Autonome Blumenkinder" Göttingen mit Hanf begrünt. Der von der GRÜNEN JUGEND Göttingen ausgerufene Cannabis-Fotowettbewerb ist überaus erfolgreich, es wurden mehr als 100 Fotos von Hanf im Göttinger Stadtbild eingesandt.

Die Bilder können auf der Homepage der GRÜNEN JUGEND betrachtet werden:

http://gj-goettingen.de/pm-goettingen-e ... ern/#fotos

Verfolgt werden kann der Fotowettbewerb auf Twitter unter dem Hashtag #PotCityGoe.

Dazu ein Mitglied der GJ: "Göttingen ist auch 2016 Hanf-Hauptstadt. Das massenhafte Auftreten von Cannabis-Pflanzen ist mittlerweile etablierter Bestandteil des Stadtbildes. Mehr als 100 Fotos wurden mittlerweile beim Fotowettbewerb eingereicht und er wurde mehrere tausend Mal angesehen.
...
Die GRÜNE JUGEND fordert in diesem Zusammenhang, dass sich Göttingen für ein kommunales Modellprojekt für die kontrollierte Abgabe von Cannabis nach dem Vorbild von Düsseldorf und Berlin Friedrichshain Kreuzberg bewirbt. Die GJ wird die Cannabis-Legalisierung zum Thema im Kommunalwahlkampf machen." "


http://www.scharf-links.de/141.0.html?& ... f8630e6793

Ernst Berlin
Beiträge: 775
Registriert: Fr 24. Feb 2012, 13:09
Wohnort: Berlin

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Ernst Berlin » Mi 6. Jul 2016, 07:51

Also Berlin ist ja mal kein gutes Beispiel, die Kreuzberger Grünen haben ja grandiose Kacke abgeliefert.
Privat Sponsor des DHV seit 06.10.2009... Wann machst du mit? :D

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Do 22. Jun 2017, 07:59

" "Autonome Blumenkinder" wieder aktiv: GJ Göttingen fordert umfassende Legalisierung von Cannabis

Göttingen ist auch 2017 um einige hundert Hanfpflanzen hübscher geworden. Dies ergibt sich aus einem Bekenner*innenschreiben der Aktionsgruppe "Einige Autonome Blumenkinder", das auf linksunten.indymedia veröffentlicht wurde [1]. Die Aktivist*innen haben Hanfsamen überall in der Stadt verteilt, um gegen das Verbot von Cannabis zu protestieren. Und das erfolgreich, denn in ganz Göttingen erblühen und gedeihen die Hanfpflanzen. Die GRÜNE JUGEND Göttingen solidarisiert sich mit den „Autonomen Blumenkindern" und schließt sich ihrer Forderung nach einer vollkommenen Legalisierung von Cannabis und einer Entkriminalisierung der Konsument*innen an. Dazu ruft die GJ wie in den vergangenen Jahren zu einem Fotowettbewerb auf. Fotos von Hanfpflanzen können an goettingen@gj-nds.de geschickt werden, welche dann über den Twitter-Kanal @gjgoettingen unter dem Hashtag #PotCityGoe veröffentlicht werden.

Auf der Homepage der GJ Göttingen können bereits die ersten Bilder angesehen werden:

http://gj-goettingen.de/pm-autonome-blu ... -cannabis/ "


http://www.scharf-links.de/47.0.html?&t ... b1b1f294d3

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Fr 23. Jun 2017, 16:34

"Polizei beschäftigt sich mit Cannabis

Die Hanfaussaat der Gruppe "Einige Autonome Blumenkinder" beschäftigt die Göttinger Polizei. Nach Angaben von Sprecherin Jasmin Kaatz werden die Pflanzen wie schon in den Vorjahren entfernt und anschließend bei der Polizei im Drogenkommissariat asserviert und getrocknet, um dann den Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) zu bestimmen.
...
Ein Sammelverfahren im vergangenen Jahr blieb ohne Erfolg: "Ein Täter konnte nicht ermittelt werden", so Kaatz."


http://www.goettinger-tageblatt.de/Goet ... t-Cannabis

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Fr 30. Jun 2017, 07:54

Fleissig,fleissig, die Blumenkinder :mrgreen:

"„Blumenkinder“ säen Hanf im Stadtgebiet

Wieder hat die Gruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ gesät und wieder ist ihre Saat aufgegangen. Wie in den Jahren zuvor sprießt derzeit Hanf an zahlreichen Stellen im Göttinger Stadtgebiet - etwa hinter der Fakultät für Chemie, hinterm Klinikum oder an der Schillerwiese.

„Legalize it! Ärgert die Behörden, bis sie aufhören, uns zu ärgern!“ gelte auch in diesem Jahr, heißt es in einer Mitteilung der Blumenkinder. So weigere sich Deutschland noch immer „vehement“ gegen eine Legalisierung, obwohl es immer mehr Beispiele gebe, die zeigten, dass die Legalisierung funktioniere. So legalisiere Kanada Cannabis im Juli. „Damit hat sich ein weiteres Land in die Reihe der Nationen angereiht, die verstanden haben, dass die Prohibition von Cannabis längst gescheitert ist“, heißt es.
...
Inzwischen hat sich die Grüne Jugend Göttingen (GJ) mit den Blumenkindern solidarisiert. Sie fordern eine „vollkommene Legalisierung von Cannabis und eine Entkriminalisierung der Konsumenten“. Das Verbot von Cannabis spiegele nicht die tatsächliche Gefährlichkeit der Pflanze wider."


http://www.goettinger-tageblatt.de/Goet ... tadtgebiet

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Di 18. Jul 2017, 18:51

"100 Cannabis-Fotos im Wettbewerb

Hanf-Pflanzen im gesamten Stadtgebiet / Grüne Jugend fordert für Göttingen Modellprojekt zur Legalisierung von Cannabis Fotowettbewerb sehr erfolgreich. Beim Cannabis-Fotowettbewerb der Grünen Jugend sind bislang 100 Fotos von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtbild eingegangen."


http://www.goettinger-tageblatt.de/Goet ... Wettbewerb

http://gj-goettingen.de/pm-autonome-blu ... -cannabis/

Sabine
Beiträge: 7662
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 09:15

Re: Grüne Jugend Göttingen Cannabis-Fotowettbewerb

Beitrag von Sabine » Do 20. Jul 2017, 16:01

"Hanf-Aktion der Grünen Jugend Göttingen: Polizei verzichtet auf Tests

100 Fotos von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtgebiet sind bei der Grünen Jugend eingegangen. Doch die Polizei verzichtet auf Drogentests bei den Pflanzen.

Der Grund: Alle Pflanzen waren ohne Blüten. Damit ist der Gehalt am berauschenden Stoff THC sehr gering, so die Göttinger Polizei. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Götttingen wurde deshalb von einer weiteren Untersuchung durch das Landeskriminalamt abgesehen. Die Pflanzen, die von den Beamten abgeerntet wurden, sind nun vernichtet. Bei der Aktion wurden im Bereich Robert-Koch-Straße 15 Pflanzen, im Bereich der Schillerwiesen 6,2 Kilogramm Pflanzenmaterial einschließlich Wurzeln sowie im Bereich Sandweg 20 Pflanzen von der Polizei aus dem Boden entfernt.

Wie in jedem Jahr leitete die Polizei aber ein Sammel-Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein."


https://www.hna.de/lokales/goettingen/g ... 01596.html

Benutzeravatar
Stefano
Beiträge: 13
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 00:34
Wohnort: Göttingen

Guerilla Gardening - Eine schöne idee, aber evlt. rechtlich nicht ganz umsetzbar!

Beitrag von Stefano » Sa 22. Sep 2018, 13:33

Das wäre ja mal ne Idee, NUR mit Nutzhanf und nem Sticker von der DHV-Führerschein Kampanie ''Klarer Kopf, klare Regeln!''.
Im bezug auf die Straßensicherheit, sollte die Politik erstmal ihre Pflichten erfüllen!

HOFFE UNSERE POLITIKER WACHEN MAL AUF :!:

VIDEO:
https://www.facebook.com/Heaveness.nl/v ... k0NzI2NjM/
Anstatt lauter chemische Medikamente zu nehmen, habe ich mich entschlossen den natürlichen Weg zu gehen und Marihuana zu rauchen! :mrgreen:

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2701
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung für "Kleinstvergehen"

Beitrag von Cookie » Mo 15. Jun 2020, 12:00

Warum Cannabis-Pflanzen vor dem Reutlinger Polizei-Revier wachsen

Es sieht wie eine kleine Plantage aus. Vor dem Polizeirevier in Reutlingen wachsen gleich mehrere Cannabis-Pflanzen.

REUTLINGEN. Kann das wirklich sein? Vor dem Polizeirevier Reutlingen am Eingang in der Burgstraße wächst auf einem Seitenstreifen Unkraut – und dazwischen mehrere Gewächse, die aussehen wie Cannabis-Pflanzen. Bilder davon wurden dem GEA zugespielt. Der machte sich dann selbst ein Bild davon. Eine erste Analyse mit einer Pflanzenbestimmungs-App ergab: Cannabis sativa – ein Hanfgewächs.

Also direkt nachgefragt beim Reutlinger Polizeirevier. Kann es wirklich sein, dass vor der Haustüre der Gesetzeshüter eine Cannabis-Plantage gedeiht? Die Polizei selbst wusste bis dato noch nichts von der Plantage vor der eigenen Haustüre. Die Polizisten nehmen normalerweise einen anderen Eingang ins Revier. Nach dem Anruf des GEA machte sich ein zufällig anwesender Mitarbeiter des Rauschgift-Dezernats an die Untersuchung der mysteriösen Pflanzen vor dem Revier und stellte fest: »Das sind tatsächlich Cannabis-Pflanzen.« Er hat sie deshalb gleich entfernt.


https://www.gea.de/reutlingen_artikel,- ... 81598.html
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Martin Mainz
Beiträge: 3143
Registriert: Di 22. Mär 2016, 18:39

Re: Sammlung Guerilla Gardening

Beitrag von Martin Mainz » Di 16. Jun 2020, 09:52

Polizei spürt Cannabis im Blühstreifen auf

Am Rande eines Felds in Berghausen haben Unbekannte offensichtlich illegal Hanfpflanzen gesät. Vielleicht sind sie aber auch über die von der Stadt finanzierten Blumensamen-Mischung in die Erde gelangt. Die Polizei ermittelt.
...
„Langenfeld summt“ lautet die von der Stadtverwaltung und örtlichen Umweltverbänden initiierte Aktion, auf allen denkbaren Flächen Pflanzen wachsen zu lassen, die für Bienen und andere Insekten Nahrungsquelle sind. Im Vorjahr summierten sich die Blühstreifen an den Feldern der Langenfelder Landwirte auf 40.000 Quadratmeter.


Quelle: https://rp-online.de/nrw/staedte/langen ... d-51658653
Ehrenamtlicher Foren-Putzer und Teilzeitadmin

Benutzeravatar
Vaporisator
Beiträge: 157
Registriert: Do 27. Feb 2020, 23:00

Re: Sammlung Guerilla Gardening

Beitrag von Vaporisator » Sa 20. Jun 2020, 21:25

Sehr schön XD
Von den autonomen Blumenkindern Göttingen hab ich lang nix gehört, schade eigentlich...
Das kriminelle an Hanf ist das Verbot.

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2701
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Guerilla Gardening

Beitrag von Cookie » So 21. Jun 2020, 09:37

Vaporisator hat geschrieben:
Sa 20. Jun 2020, 21:25
Von den autonomen Blumenkindern Göttingen hab ich lang nix gehört, schade eigentlich...
Ja, aber kann noch kommen. Das Letzte was ich las über sie, ist von Juli 2019: https://www.weed-gourmet.com/magazin/ne ... -wahnsinn/

Außerdem spricht nichts dagegen - außer dem geltenden Recht natürlich, worauf ich extra verweise - es den Blumenkindern gleich zu tun und sozusagen einen großen bundesweiten "Blumenkindergarten" in die Welt zu setzen ;). Was hätte die Polizei und Justiz "zu kämpfen" für unsinnige Aktionen.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Benutzeravatar
Vaporisator
Beiträge: 157
Registriert: Do 27. Feb 2020, 23:00

Re: Sammlung Guerilla Gardening

Beitrag von Vaporisator » So 28. Jun 2020, 17:22

hach, super :D
Nur die armen Leute die deshalb Samen im Gras haben tun mir etwas leid, Kollateralschäden wegen denen solche Aktionen durchaus umstritten sind :D
Aber es braucht auch das richtige Klima um von selbst zu wachsen. Wär bei mir kaum möglich, inzwischen regnet es im Frühjahr selten...
Das kriminelle an Hanf ist das Verbot.

Benutzeravatar
Cookie
Beiträge: 2701
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:20

Re: Sammlung Guerilla Gardening

Beitrag von Cookie » So 28. Jun 2020, 17:31

Vaporisator hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 17:22
Aber es braucht auch das richtige Klima um von selbst zu wachsen. Wär bei mir kaum möglich, inzwischen regnet es im Frühjahr selten...
Ein Freund von mir hatte bis vor kurzem einen "Vogelfutter-Hanf" im Garten stehen, der wuchs eigentlich sehr ordentlich ;). Ich hatte ihm aber geraten, das Teil nicht stehen zu lassen wegen der Polizei oder "besorgten Bürgern"... jetzt ist er Bio-Müll :?. Na ja.
"A mind is like a parachute. It doesn't work unless it's open." - Frank Zappa

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“