Green your City

Tips und Ideen für Aktionen vor Ort
Gesperrt
Ares
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 16:30
Wohnort: Bremen

Green your City

Beitrag von Ares » Sa 18. Feb 2012, 13:02

Habe schon vor geraumer Zeit Berichte von Freunden gehört, die sogenanntes Guerilla Gardening betreiben. Eigentlich eine ganz witzige Aktion! Da es ja nicht erlaubt ist an öffentlichen Stellen etwas zu pflanzen, müsste man das ganze entweder Nachts oder im Geheimen mit Samenbomben machen. Was mir dabei in den Sinn kam: Wieso das ganze nicht mit Hanf machen? Man braucht ja keine Stück 10€ Samen aus den Niederlanden auf die nächste Straßeninsel pflanzen, sondern Nutzhanf tut es ja auch. Der Nutzhanf sollte ja nicht so schwer zu bekommen sein, oder?

Was haltet ihr von so einer Aktion in einigen Großstädten?

Lg
N.
Veni Vedi Violino - Er kam, sah und vergeigte

Benutzeravatar
Bom
Beiträge: 259
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 18:39
Wohnort: Oldenburg

Re: Green your City

Beitrag von Bom » Sa 18. Feb 2012, 13:16

SAU gut!!!! im reformhaus sollte es die samen recht günstig geben :) wäre auf jeden fall dabei^^ allerdings sollte das natürlich DHV unabhängig gemacht werden...
...Bald wieder aktiv, hoffentlich!

12.6.13

Florian Rister
Beiträge: 2920
Registriert: Mo 13. Feb 2012, 15:43
Wohnort: Berlin

Re: Green your City

Beitrag von Florian Rister » Sa 18. Feb 2012, 14:38

Abgesehen davon, dass diese niedliche Idee schon Millionen Mal probiert wurde, und NIE ernsthaft funktioniert (Gründe kann man in jedem Cannabis-Forum in nem 30 Seiten Thread nachlesen: Wetter, Schnecken und besorgte Bürger), ist es verboten Hanf anzupflanzen, egal ob Nutzhanf oder Rauschhanf.

Daher steht auch in unseren Regeln explizit, dass wir solche Aktionen hier nicht diskutieren wollen!

Sorry, gesperrt.
Legalisierungsbefürworter seit 2000
DHV-Mitglied seit 2010
DHV-Mitarbeiter seit 2014

Gesperrt

Zurück zu „Aktionsvorschläge und Tips“