March for Science 2018

Tips und Ideen für Aktionen vor Ort
Antworten
chris1009
Beiträge: 145
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 22:12
Wohnort: Wuppertal

March for Science 2018

Beitrag von chris1009 » So 14. Jan 2018, 22:29

Am 14.04.2018 wird wieder der March for Science stattfinden.
Hier die Mitteilung der Organisatoren in Deutschland:
"Save the date: Der “March for Science 2018” findet am 14.4. statt
Weltweites Event – und mehr als nur eine Großdemo
2017 standen vor allem die Demonstrationen im Vordergrund. 2018 wird der March for Science deutlich facettenreicher. Stärker noch als bisher soll zum einen der Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft im Vordergrund stehen, zum anderen wird das Wissenschaftssystem auch selbstkritisch nach innen blicken. Wer Lust hat, sich dabei einzubringen, in einschlägigen oder thematisch verwandten Initiativen unterwegs ist oder sonstige Ideen hat, kann sich gerne unter sciencemarchgermany@gmail.com bei uns melden!"

Link: http://marchforscience.de

Mit der Forderung nach einer faktenbaiserten Drogenpolitik und der Tatsache, dass sich die Bundesregierung gegen eine wissenschaftliche Evaluierung des BTMGs ausgesprochen hat, sollte man dort doch grundsätzlich dabei sein. Ich war selbst letztes Jahr in Bonn dabei und empfand es als gelungene Veranstaltung. Es waren ca. 1500 Demonstranten dabei. In Berlin waren es soweit ich mich errinnern kann deutlich über 10.000.

Antworten

Zurück zu „Aktionsvorschläge und Tips“